Mammut Whey Protein
Zuletzt aktualisiert: 10. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

18Stunden investiert

3Studien recherchiert

66Kommentare gesammelt

Bewegung und Ernährung sind konsistent und wichtig. Gerade in der heutigen Zeit können wir mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln den täglichen Bedarf an Makro- und Mikronährstoffen problemlos decken. Solche Präparate sind besonders bei Kraftsportlern beliebt, da sie eine besonders hohe Ernährung erfordern. Bisher hat Proteinpulver oberste Priorität. Gleichzeitig wurden viele Proteinzusatzvarianten auf den Markt gebracht.

Eines davon ist Molkenprotein, dessen Hauptmerkmal seine schnelle Verdauungsfähigkeit ist. Anhand von wichtigen Infos und praktischen Tipps möchten wir dir darauf aufmerksam machen, warum das Mammut Whey Protein heutzutage zu einem der beliebtesten Produkte bei Krafttraining gehört.

Mit unserem großen Mammut Whey Protein Test 2020 helfen wir dir dabei, die beste Dose das leckerste Geschmack für dich zu finden. Die Vielfalt von Mammut Whey Proteindosen umfasst ganz unterschiedliche Geschmäcke und Inhaltsstoffe in vielen Variationen.

Damit du bei der Entscheidung keine Schwierigkeiten triffst, helfen wir dir bei der Auswahl. Mammut Whey Konzentrate, Isolate oder Hydrolysate — Geschmacksache — du entscheidest dich nach deiner Vorliebe. Die drei Arten haben wir miteinander verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile dazu aufgelistet, damit dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich fällt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Du kochst nicht immer gern oder hast nicht immer die notwendigen Zutaten, daher ist Molkenprotein die ideale Wahl für dich. Du kannst es schnell und praktisch essen und es deckt deinen täglichen Proteinbedarf. Je nach Gebrauchszweck und Präferenz kannst du bei der Auswahl des geeigneten Mammut Molkenproteins zwischen einem Konzentrat, einem Isolat und einem Hydrolysat wählen.
  • Die genaue Bedeutung von Molkenprotein findest du in unserem Handbuch, die Vor- und Nachteile, die es bietet, und was du beim Kauf solcher Nahrungsergänzungsmittel beachten solltest- zum Beispiel, der Proteingehalt, das Aminosäureprofil, die Absorptionsrate beim Menschen sowie der Fett- und Kohlenhydratgehalt.
  • Menschen mit Laktoseintoleranz können das Mammut Whey Molkenprotein in isolierter oder hydrolysierter Form verwenden,  auch mit schneller Verdauungsfähigkeit. Wichtig hier ist auch dass wenn du das Eiweißgleichgewicht ohne Zusatzstoffe aufrechterhalten möchtest, kannst du auch Hühnchen, Nüsse oder Fisch essen.

Mammut Whey Protein Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Protein Whey von Mammut mit essenziellen Nährstoffen

Das im Molkenprotein enthaltene BCAA ist drei der acht essentiellen Aminosäuren, die dem menschlichen Körper aus der Nahrung zugeführt werden müssen, da es diese Aminosäure nicht selbst produzieren kann.

Mammut empfiehlt, 25 Gramm (2 Messlöffel) Molkenprotein mit 300 ml fettarmer Milch (1,5%) zu mischen. Die Einnahme von Protein unmittelbar nach dem Training ist eine gute Zeit, da insbesondere Krafttraining die Muskelproteinsynthese stimuliert. Molkeprotein eignet sich auch als Snack. Unserer Recherche zufolge ist das Blueberry Cheesecake Geschmack am meisten bestellt mit sehr höhen Bewertungen.

Das beste Protein Whey von Mammut mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis

Das enthaltene Molkenprotein ist auf die Grundbedürfnisse eines Sportlers abgestimmt. Eine Portion enthält 27 g Protein. Protein ist eine notwendige Bausubstanz in unserem Körper. Ungefähr 15 – 17% unseres Gewichts stammen aus Protein. Als Nährstoff dient es als Baumaterial, um Muskeln und unsere Knochen zu gewinnen und zu erhalten.

Wenn du mehr Geld sparen willst, ist diese Packung die perfekte Alternative für dich. Mit 3000 g Mammut Whey Protein ist dir die empfohlene Proteinaufnahme langfristig gesichert.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Whey Proteine von Mammut vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekten du dich für ein Whey Protein Produkt entscheiden solltest.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Whey Protein Produkte von Mammut und anderen Herstellern miteinander vergleichen kannst, sind folgende:

Zusammensetzung des Pulvers

Achte darauf, dass Molkenproteinpulver immer eine Mischung ist. Selbst wenn es theoretisch gut klingt, wird das Unternehmen tatsächlich kein 100% iges Hydrolysat produzieren, da sein Geschmack zu bitter ist und wirtschaftlich nicht belohnt werden kann.

Darüber hinaus sind Unternehmen nicht gezwungen, den Hydrolysatanteil anzugeben. Dadurch kann es passieren, dass das gesamte Produkt als Marketingkampagne genutzt wird und der Endverbraucher die Preise erhöht.

Wenn du beim Kauf von Hydro Whey bist, musst du aufpassen, dass es sich um eine Mischung mit hochwertigem Molkeisolat handelt. Mischungen mit Molkekonzentrat oder Hydrolysat aus dem Konzentrat sind am meisten zu vermeiden.

Proteingehalt

Protein ist in Eiern viel reicher als Protein: Protein – auch als Protein bekannt – ist neben Kohlenhydraten und Fetten einer der drei Hauptnährstoffe, die der Körper benötigt. Sie bilden Muskeln und Knochen und transportieren wichtige Substanzen im Körper.

Ein hoher Proteingehalt ist auch ein Zeichen für hohe Qualität. Durch die Ultrafiltration erreicht der maximale Proteingehalt des Molkekonzentrats 80%.

Protein erfüllt viele Aufgaben im menschlichen Körper und ist wichtig für die Funktion aller Organe, insbesondere bei der Heilung von Wunden und Krankheiten. Um menschliche Zellen aufzubauen, zu erhalten und zu erneuern, benötigen Menschen proteinhaltige Lebensmittel. In Bezug auf das Körpergewicht (KG) erfordert das Wachstumsstadium zu Beginn des Lebens am meisten.

Sehr proteinhaltige Nahrungsmittel (in alphabetischer Reihenfolge) sind: Eier, Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchte, Soja und Lupinen, Bohnen und Erbsen, sowie andere Pflanzensamen wie zum Beispiel Raps, Milchprodukte (Käse und Quark) und Nüsse.

Essentielle Aminosäuren

Aminosäuren sind nicht nur als Bestandteile von Proteinen sehr wichtig, sondern auch als Ausgangsprodukte verschiedener Verbindungen mit wichtigen Stoffwechselfunktionen im Körper. Beispielsweise spielt wichtiges L-Carnitin eine wichtige Rolle im Fettstoffwechsel. Es besteht aus zwei essentiellen Aminosäuren, Lysin und Methionin. Wenn dem Körper Aminosäuren fehlen oder er keine endogenen Wirkstoffe (wie Hormone) mehr produziert, kann er wichtige Körperfunktionen nicht mehr optimal garantieren.

Aminosäuren sind der Hauptbestandteil von Molkenprotein und für den Aufbau von Geweben (Muskeln) äußerst wichtig. Wenn sie in Form von Molkenprotein zugesetzt werden, kann der Körper besonders schnell darauf zugreifen.

BCAA-Anteil

BCAA (verzweigtkettige Aminosäuren) sind drei “verzweigtkettige” Aminosäuren: Leucin, Isoleucin und Valin. Sie sind essentielle Aminosäuren, was bedeutet, dass Ihr Körper sie nicht selbst herstellen kann. Daher müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden.

Mammut Whey Protein-2

Das Mammut Whey Protein eignet sich besonders als Proteinlieferant nach direktem Aufstehen oder nach intensivem Training
(Bildquelle: unsplash.com / johnarano).

Das Besondere an BCAA ist, dass sie (im Vergleich zu anderen essentiellen Aminosäuren) in der Leber schwer zu metabolisieren sind. Stattdessen spielen sie eine wichtige Rolle beim Aufbau und der Regeneration von Muskelzellen, da sie direkt im Muskel metabolisiert werden können. Daher haben viele Sportler, die Kraft- und Ausdauersport betreiben, viele positive Auswirkungen auf sie.

Die folgende Tabelle zeigt die Rolle von BCAA in ihren Hauptfunktionsbereichen:

Wirkung Bedeutung
Muskelaufbau Insbesondere Leucin aktiviert (über ein Gen namens mTOR) die Muskelproteinsynthese, dh die Neubildung von Proteinen im Muskel
Verhindern von Muskelabbau Wenn die Muskeln längere Zeit nicht beansprucht werden (z. B. aufgrund eines längeren Krankenhausaufenthalts, Verletzungen usw.), nimmt die Muskelmasse automatisch ab. Aminosäuren (insbesondere Leucin) können diesen Muskelabbau erheblich reduzieren 
Leistungsverbesserung Drei Aminosäuren können Substanzen reduzieren, die mit körperlicher Anstrengung (Milchsäure und Ammoniak) oder Muskelschmerzen (Kreatinkinase) zusammenhängen, und gleichzeitig den Energiestoffwechsel fördern
Immunsystem Wenn die Belastung zunimmt, z. B. bei anstrengenden Übungen, kann Ihr Immunsystem geschwächt werden (auch als Immunsuppression bezeichnet). Durch die Analyse des Blutes von Triathleten vor und nach dem Triathlon kann gezeigt werden, dass der Effekt durch verzweigtkettige Aminosäuren verringert wird
Muskelschutz und Regeneration BCAAs können helfen, Ihre Muskeln vor Überbeanspruchung zu schützen und die Regeneration zu fördern.

Laktosegehalt

Laktose ist Zucker, genauer gesagt Laktose. Jede 100 ml Haushalts-UHT-Milch enthält etwa 5 Gramm, während laktosefreie Milch nur 0,1 Gramm enthält. Obwohl die meisten Proteinpulver auf Milch (Molkenprotein oder Kasein) basieren, wurden in diesen Produkten alle anderen Teile außer Milchprotein sehr stark herausgefiltert, so dass der Kohlenhydratanteil normalerweise sehr niedrig ist.

Da Zucker – und damit Milchzucker – Kohlenhydrate sind, kann der Nährwert von Proteinpulver bereits ein guter Rückschluss darauf sein, wie viel Laktose erreicht werden kann. Proteinpulver, das 4 g Kohlenhydrate pro 100 g Pulver enthält, kann bis zu 4 g Laktose enthalten. Jetzt müssen Sie zum Beispiel nur noch eine Portion von 30 Gramm Pulver einnehmen, und Sie können nur mehr als 1 Gramm Laktose erhalten.

Der Laktosegehalt der meisten Molkeisolate sollte weniger als 1% betragen, es gibt jedoch Ausnahmen. Wenn du Laktose nicht vertragen kannst, solltest du im Voraus nach dem Nährwert fragen.

Aspartamfrei

Für Sportler, die Wert auf natürliche Ernährung legen, werden synthetische Süßstoffe sicherlich nicht empfohlen. Es gibt viele Produkte, die natürliche Fructose anstelle von synthetischem Aspartam verwenden, wie beispielsweise den 100% igen Molkenproteinkomplex von Olimp. Der einzige “Nachteil”, der hier besteht, ist der etwas höhere Kohlenhydratgehalt.

Vorteile
  • Perfekt für Anfänger
  • Ganz günstig
  • Süßen Genuss bei geringster Energiezufuhr
Nachteile
  • Bluthochdruck oder Herzerkrankungenrisiko
  • Das Insulinspiegel steigt

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Mammut Whey Protein Dose kaufst

Was ist das Whey Protein von Mammut?

Mammut Whey Protein wird am meisten in 1000 g oder 3000 g Einzelbeuteln geliefert und hat eine Vielfalt von Geschmacksrichtungen: Vanille, Salted Peanut Schokolade, Red Banana,  Zitronen-Cheesecake und noch mehr.

Mammut Whey Protein ist Molkeproteinkonzentrat — es besteht nur aus Molkekonzentrat, nicht aus Molkenisolat oder Molkenhydrolysat! Daher ist Mammut-Molkenprotein ein relativ einfaches Molkenprotein und daher billiger als Proteine ​​mit einem hohen Anteil an Isolaten. Für Amateursportler ist Molkenproteinkonzentrat jedoch in der Regel völlig ausreichend, da es auch etwas besser schmeckt als beispielsweise Molkenkonzentrat. Es wird hydrolysiert.

Jeder, der die Verpackung von Herstellern in den letzten Jahren kennt, wird feststellen, dass Mammut auch in Sachen Verpackung viel getan hat und die Hersteller auch mit dem Trend der Zeit Schritt halten. Die Verpackung ist relativ einfach, aber immer noch in stilvollem Schwarzweiß. Es ist schwer, die Worte “Whey Protein” und das typische “Mammut-Logo” zu vergessen. Der Inhalt und das Aroma von 1000/3000 Gramm sind ebenfalls deutlich auf der Unterseite der Verpackung aufgedruckt.

Was unterscheidet Mammut Whey Protein von anderen Proteinformel Herstellern?

Durch jahrelange Erfahrung in der Sporternährung, umfangreiche Forschung zu den besonderen Anforderungen ihrer Kunden und die Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Spitzensportlern bietet Mammut perfekt ausgereifte Produkte.

Breite Produktpalette und ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis

Mammut Nutrition Produkte werden ausnahmslos in Deutschland hergestellt. Durch die Einhaltung der International Food Characteristic Standards (IFS) unterliegst du einem umfassenden Qualitätssicherungssystem, das die Qualität und Rechtmäßigkeit der Produktion garantiert und kontinuierlich überwacht. So garantiert Mammut nach den höchsten Anforderungen Deutschlands gleichbleibend hochwertige Produkte.

Das Team besteht aus einer Gruppe motivierter junger Mitarbeiter, die in ihrer Freizeit gerne Sport treiben. Aus eigener Erfahrung weißt das Unternehmen daher, dass ernährungsbewusste Menschen und Sportler einen hohen Ernährungsbedarf haben. Zusammen mit den Mammut Nutrition-Partnern hat Mammut hart daran gearbeitet, die Produkte zu verbessern und bekannter zu machen.

Wo kann ich Mammut Whey Protein Dosen kaufen?

Die Mammut Whey Protein Dosen sind in vielen Kaufhäusern zu finden, aber eine größere Vielfalt gibt es in den Online-Shops. Du kannst dieses Produkt auch bei der Lebensmitteleinzelhandel finden, beispielsweise im Kaufland/Edeka, usw.

Unsere Recherche zufolge werden über diese Seiten die meisten Mammut Whey Protein Dosen verkauft:

  • amazon.de
  • rossmann.de
  • vitafy.de
  • vitalabo.de
  • bodylab24.de
  • mueller.de
  • kaufland.de
  • edeka.de
  • metro.de
  • globus.de
  • shop.best-body-nutrition.com

Alle Mammut Whey Protein Dosen die sich auf unserer Seite befinden, sind mit mindestens einem dieser Shops verlinkt.

Zu welchen Preisen werden die Mammut Whey Protein Dosen verkauft?

Die Frage sollte lauten: Wie viel bist du bereit für eine Protein Dose auszugeben und wie viel brauchst du eigentlich? Mammut Nutrition ist seit mehreren Jahren auf dem Markt. Geschäftsführer Andreas Arzt verspricht eine qualitativ hochwertige Sporternährung. Der niedrige Preis für Mammut Whey Protein ist erstaunlich.

Dose Preis
1000 g ab 19 €
3000 g ab 45 €
250g ab 11 €

Entscheidung: Welche Arten von Mammut Whey Protein gibt es und welche ist der richtige für dich?

Wenn du dich die Produktpalette ansiehst, findest du dass es verschiedene Arten von Mammut Whey Protein Dosen gibt, je nach Geschmack. Nachfolgend listen wir die Typen und Produktattribute auf.

Das Mammut Whey Protein kommt in Paar Geschmack-Variationen. Abhängig von deinem Lieblingsgeschmack, das du am leckersten findest, ist eine der Alternativen besser für dich geeignet.

  • Vanille
  • Vanille Eis
  • Schokolade
  • Salted Peanut
  • Cookies
  • Coconut White Chocolate
  • Brownie
  • Iced Coffee
  • Caramel Cream
  • Mango Passion Fruit
  • Red Banana
  • Blueberry-Cheesecake
  • Lemon-Cheesecake

Was zeichnet ein Mammut Whey Protein aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Molkekonzentrate haben den höchsten Fett- und Kohlenhydratgehalt. Dies liegt daran, dass Molke nur durch Ultrafiltration gefiltert wird. Weil sie den höchsten Fett- und Kohlenhydratgehalt haben, haben sie auch die meisten Kalorien. Wenn du keinen Weight Gainer benutzt  und Muskel aufbauen willst verwenden, ist das Mammut Whey Protein als Molkekonzentrat das perfekte Lösung für dich.

Aufgrund seiner schnellen Verfügbarkeit ist Molkenprotein besonders nützlich für Sportler, die ihren Körper nach hartem Training mit Protein versorgen möchten. Dies bedeutet jedoch nicht nur Kraftsportler. Denn Ausdauersportler, Sprinter und Schwimmer sind auch auf viel Protein angewiesen, um ihr Bestes zu geben. Deswegen zeichnet sich das Mammut Whey Protein als ein hochwertiges Produkt, wenn du dich mit Krafttraining und Sport beschäftigst.

Vorteile
  • Perfekt für Anfänger
  • Ganz günstig
Nachteile
  • Höchster Kohlehydratanteil
  • Ungeeignet für Laktoseintolerante

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Mammut Whey Protein

In weiterer Folge gehen wir noch auch zusätzliche Informationen ein, die du zum Thema Mammut Whey unbedingt besitzen solltest.

Kann ich mit Mammut Whey Protein abnehmen?

Der menschliche Körper ist so konzipiert, dass er nach seiner Lagerung keine Kalorien mehr freisetzt. Wenn er dies tun sollte (im Gegensatz zu seinem evolutionären Gedächtnis), muss er neben viel Schwitzen auch Disziplin beachten, da körperliche Bewegung tatsächlich unerlässlich ist, um übermäßiges Abnehmen zu erreichen.

Hast du aber keine Zeit für viel Training?

Dann kannst du die folgenden Tipps verwenden: Wenn du auch Protein konsumierst, vermeidest du die Zugabe von Kohlenhydraten in den Körper. Stelle dir stattdessen sicher, dass zwischen der Aufnahme von Protein und Kohlenhydraten ein bestimmtes Zeitintervall liegt.

Wenn du diese Regel befolgst, kannst du davon ausgehen, dass du abnimmst- zumindest wurde dies durch verschiedene wissenschaftliche Studien belegt. Ein guter Weg, dies zu tun, ist die Einnahme von Mammut Whey Protein, als Molkenproteingetränk.

Welche Produkte bietet Mammut sonst noch an?

Mammut Nutrition Produkte sind weithin überzeugend: von Proteinpulvern über Gainer bis hin zu Boostern, Aminosäuren oder Zink. Unabhängig von Ihren Trainingszielen benötigt Ihr Körper neben einer ausgewogenen und gesunden Ernährung normalerweise bestimmte Nährstoffe.

Entsprechend dem Ziel wird das Training den Bedarf an Eiweiß, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen erhöhen. Eine unzureichende Versorgung kann das Erreichen Ihrer Trainingsziele verhindern oder verlangsamen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.mammut-nutrition.com/

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Protein

[3] https://funkthedrink.de/blog/bcaa/#muskelaufbau

[4] https://www.ndr.de/ratgeber/Eiweiss-Baustein-des-Lebens,eiweiss134.html

Bildquelle: Trebizan/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra arbeitet als Personal-Trainer und Fitness-Coach in einem angesagten Fitnessstudio in Deutschland. Vor allem gefällt ihr die Arbeit mit diversen Trainingsgeräten. Dank ihrem Fachwissen kann sie ihren Klienten abwechslungsreiche Trainingspläne mit vielen verschiedenen Sportgeräten erstellen.