Zuletzt aktualisiert: 16. April 2020

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

59Stunden investiert

26Studien recherchiert

165Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Maca Test 2020. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Maca-Produkte. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Maca-Produkt zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Maca kaufen möchtest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Maca bietet viele Vitamine, Antioxidantien und fördert die Fruchtbarkeit. So unterstützt es die generelle Gesundheit, reduziert den Stress und erhöht den Testosteronspiegel.
  • Rohpulver bietet die besten Vorteile, da es ganzheitlich ist und keine Inhaltsstoffe verloren gehen.
  • Maca gibt es in drei verschiedene Sorten, die sich alle in ihrer Wirkungsweise leicht unterscheiden.

Maca Pulver Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Bio Maca Pulver

Das Maca Pulver von Mr. Brown ist Bio und wird in Deutschland abgefüllt, was für Qualität steht.

Von Amazon wird es mit ,,Amazon’s Choice” gekennzeichnet, was durch viele positive Kundenbewertungen bestätigt wird.

Das beste Roh-Maca Pulver

Dieses Produkt ist ebenfalls Bio und zeichnet sich durch sehr viele gute Kundenrezensionen aus.

Es ist rohes Pulver und nicht gelatiniert, was ebenfalls sehr gut ist.

Die besten Maca Pulver Kapseln

Die Kapseln von alphavitalis sind aus Trockenextrakt mit einem zwanzig zu eins Verhältnis. Die Dosierung von 400mg Extrakt pro Kapsel ist auch sehr gut.

Des Weiteren sind keine unerwünschten Zusätze enthalten und die Kapselhüllen sind vegan, was uns sehr positiv auffällt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du dir Maca Pulver kaufst

Was ist Maca Pulver?

Maca ist eine, etwa 20 cm große Pflanze, aus Peru. Sie wird dort seit ungefähr 2000 Jahren als Heil- und Nahrungs-Pflanze angebaut und ihre Bedeutung nimmt auch in anderen Regionen der Erde immer weiter zu.

Ursprünglich wurden die Pflanze zur Steigerung der Libido und Fruchtbarkeit benutzt, heutzutage sind aber noch weitere positive Effekte für den Menschen entdeckt worden.

Im Höhengebirge der peruanischen Anden wächst die Maca Pflanze. (Bildquelle: unsplash.com / Jeremiah Berman)

Darunter fällt zum Beispiel die leistungssteigernde Wirkung und die verbessernde Wirkung auf körperliche Beschwerden.

Viele bezeichnen die Maca Wurzel als Superfood. Das liegt daran, dass in ihr eine hohe Menge von vielen verschiedenen Vitaminen, Mineralstoffen und Enzymen enthalten sind.

Außerdem ist die Pflanze noch für ihre enorm hohe antioxidative Wirkung bekannt.

Ein gutes Video, dass die Maca-Pflanze kurz zusammenfasst, ist Folgendes:

Was bewirkt Maca Pulver im Körper?

Maca unterstützt die Gesundheit, reduziert Stress und fördert die Testosteronproduktion.

Wie bereits angesprochen hat die Pflanze eine Vielzahl von Wirkungen für den Körper. Die wesentlichen Gründe, aus denen sie benutzt wird, erklären wir im Folgenden.

Hinter dem ursprünglichen Grund der Benutzung steckt noch viel mehr, als nur die Steigerung der Libido und Fruchtbarkeit. Das hängt nämlich auch maßgeblich mit einer erhöhten Testosteron Produktion zusammen.

So wurden bei einer japanischen Studien über mehrere Wochen Ratten mit Maca versorgt. Nach nur sechs Wochen wurde festgestellt, dass sich die Anzahl der sogenannten Leydig Zellen erhöhte. Der Großteil des im Körper hergestellten Testosterons ist auf die Aktivität dieser Zellen zurückzuführen.

Die Testosteronproduktion ist wichtig für die generelle Aktivität des Mannes. Ein Mangel äußert sich darüber hinaus durch Reizbarkeit, einem zunehmenden Körperfettanteil und kann sogar mitverantwortlich für Depressivität sein.

Darüber hinaus ist die Maca Pflanze noch sehr reich an Antioxidantien. Diese reduzieren Stress, fördern die Regeneration, den Schlaf und wirken entzündungshemmend.

Maca Pulver kann Stress reduzieren und bei der Regeneration deines Körpers helfen. Außerdem soll es zu einem guten Schlaf beitragen. (Bildquelle: 123rf.com / magone)

Eine sehr wichtige Funktion der Antioxidantien ist es, freie Radikale zu eliminieren. Dies sind nämlich sehr aktive und schädliche Stoffe, die im Körper entstehen und andere Nährstoffe angreifen und somit die genannten negativen Effekte für den Körper auslösen. Die erhöhte Zufuhr von Antioxidantien, vermindert diese Effekte.

Des Weiteren hat das Maca Pulver durch das große Vorkommen von jeglichen Vitaminen und Mineralstoffen eine Art Allrounder Funktion für die allgemeine Gesundheit. In der folgenden Tabelle wird dir die genaue Anzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen aufgezeigt:

Inhaltsstoff Anzahl auf 100g Maca
Vitamin B1 (Thiamin) 1mg
Vitamin B2 (Riboflavin) 0.76mg
Vitamin C (Ascorbinsäure) 3mg
Vitamin B3e (Niacin) 35mg
Kalzium 450mg
Phosphor 220mg
Magnesium 104mg
Kalium 1500mg
Natrium 25mg
Kupfer 5mg
Zink 12mg
Mangan 8mg
Eisen 25mg
Selen 20mg
Bor 5mg

Welchen Vorteil haben Sportler von Maca Pulver?

Gerade für Sportler ist ein erhöhter Testosteronspiegel sehr förderlich. Das Hormon ist nämlich maßgeblich am Muskelaufbau beteiligt.

Nicht nur für Bodybuilder und Gewichtheber ist die vorteilhaft, sondern bei fast jeder Sportart. Bei der Verbesserung in einer Sportart, hängt dies oftmals, neben verbesserten Bewegungsabläufen, auch mit einem Muskelzuwachs, bzw. der Veränderung der Muskulatur zusammen.

Athleten, die Sprints ausführen, Weitsprung, Hochsprung machen, oder auch Fußballspieler brauchen eine ausgeprägte Muskulatur. In dem Fall vor allem in den Beinen.

Darüber hinaus bewirkt die antioxidative Funktion des Maca Pulver auch bei Sportlern viele Vorteile. Denn wer besser schläft, kann besser regenerieren und hier erholt sich der Körper von der Belastung. Auch die Muskeln wachsen zum Großteil während des Schlafs.

Außerdem werden die zugenommenen Nährstoffe besser verarbeitet und können vollständig den Körper versorgen, wenn sie nicht von freien Radikalen dabei gestört werden.

Gibt es verschiedenes Maca?

Die Heilpflanze wächst generell in drei verschiedenen Sorten:

  • Schwarz
  • Rot
  • Gelb

Im Wesentlichen wirken die verschiedenen Sorten zwar gleich, da jeweils etwa der gleiche Anteil der Inhaltsstoffe enthalten ist, kleine Unterschiede bei der Wirkung gibt es allerdings.

Was du bei allen Sorten beachten solltest, ist, dass das rohe Pulver den größeren Nährstoffgehalt hat. Neben dem Rohen gibt es nämlich auch noch Gelatiniertes. Welche Unterschiede die Sorten untereinander haben, erklären wir dir im Folgenden.

Schwarzes Maca

Die schwarze Maca Wurzel ist am reichsten an Eisen und Calcium. Des Weiteren ist der größte Anteil an sogenannten Macamiden enthalten, wodurch diese Sorte am besten die Nerven schützt.

Rotes Maca

Rotes Maca Pulver ist am reichsten an Kalium, Magnesium und Eiweiß. Des Weiteren besitzt diese Sorte am meisten von dem Enzym Glucotropaeolin, was sehr gut in der Abwehr gegen Viren und Batterien ist.

Gelbes Maca

Gelbes Maca ist von allen Maca-Sorten die phosphor- und vitaminreichste. Das rohe Pulver besitzt den größten Nährstoffgehalt.

Maca Pulver ist braun und sieht erdig aus. Egal, welche Farbe die Wurzel hat, das Pulver ist normaler in dieser Farbe. (Bildquelle: 123rf.com / Marek Uliasz)

Mischform

Des Weiteren gibt es auch noch eine Mischform der drei Sorten. Dies ist sogar die meist verwendete Form unter den Maca Produkten.

Wenn das Produkt nicht hergibt, um welche Sorte es sich handelt, ist in den meisten Fällen auch eine Mischform enthalten und viele Hersteller setzen hier auf eine ausgeglichene Mischung der Sorten.

Was kostet Maca Pulver?

Da es bei dem Maca Pulver kaum Unterschiede der Produkte gibt, ist der Preis fast ausschließlich von der Größe abhängig. Auch die Farbe der Maca Pflanze macht hier kaum einen Unterschied.

Größe Preis pro Kg
1kg 15 Euro
2kg 12,50 Euro
3kg 10 Euro

In Anbetracht der Tatsache, dass die normale Verzehrmenge bei etwa 5g liegt, ist die Maca Pflanze, auf den täglichen Preis heruntergerechnet, als eher günstig einzuschätzen.

Wo kann ich Maca Pulver kaufen?

In Läden kann man Maca Pulver eigentlich gar nicht kaufen. Da die Pflanze aus Peru kommt und in Deutschland nicht wirklich stark etabliert ist, ist der einzige Weg, der Kauf in Online Stores.

Unseren Recherchen zufolge wird über diese Onlineshops am meisten Maca Pulver verkauft:

  • amazon.de
  • alnatura-shop.de
  • gruenhochzwei.com
  • kraeuterhaus.de

Alle Produkte, die wir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du ein Produkt gefunden hast, dass dir gefällt, kannst du daher sofort zuschlagen.

Welche Alternative gibt es zu Maca Pulver?

Da die Maca Pflanze in ihrer Wirkungsweise und -spektrum sehr eigen ist, gibt es dafür keine wirkliche Alternative.

Allerdings gibt es auch zahlreiche andere Pflanzenextrakte, die sich durch ihre sehr hohe antioxidative Wirkung auszeichnen. Darunter zum Beispiel Acai- oder Gojibeeren.

Entscheidung: Welche Arten von Maca Pulver gibt es und welche ist die richtige für dich?

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Maca-Produkte, zwischen denen du dich entscheiden kannst. Die Unterschiede liegen dabei in der Form der Einnahme, der Verträglichkeit und der Hochwertigkeit des Produkts.

Dabei unterschieden wir zwischen den folgenden Arten:

  • Maca Pulver
  • Gelatiniertes Maca Pulver
  • Kapseln bzw. Tabletten

Die Vor- und auch Nachteile der Produkte zeigen wir dir im folgenden Direktvergleich.

Was zeichnet Maca Pulver aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Herkömmliches Maca Pulver ist das Rohpulver der Pflanze. Demnach sind hier keine weiteren Zusätze enthalten, sondern 100 % Pulver der Heilpflanze.

Vorteile
  • Reines Maca Pulver
  • Enthält Senfölglycoside
  • Leicht zu dosieren
Nachteile
  • Schlecht verdaulich
  • Pflanzlicher Geschmack
  • Schlecht transportierbar

Gegenüber gelatiniertem Pulver sind hier noch Senfölglycoside enthalten, die das Immunsystem stärken und Krebszellen in ihrer Entwicklung hemmen.

Aufgrund dieser Senfölglycoside ist es für manche Leute allerdings etwas schlecht zu verdauen.

Was zeichnet gelatiniertes Maca Pulver aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Gelatiniertes Maca ist das herkömmliche Maca Pulver nur mit Wasser vermischt und gekocht. Nach Erhitzung und Pulverisierung ist der Geschmack etwas milder und süßer als das ,,normale” Pulver.

Vorteile
  • Sehr gut bekömmlich
  • Leicht zu dosieren
  • Hohe Bioverfügbarkeit
Nachteile
  • Keine Senfölglycoside
  • Weniger Enzyme u. Vitamine
  • Schlecht transportierbar

Des Weiteren gehen bei diesem Prozess die Senfölglycoside und Stärke verloren, wodurch es besser bekömmlich wird, allerdings auch ein paar Inhaltsstoffe verliert.

Was zeichnet Maca Kapseln bzw. Tabletten aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

In Kapsel- oder Tablettenform ist die Pflanze mit unterschiedlichem Inhalt erhältlich. Damit ist Rohpulver, gelatiniertes Pulver oder Trockenextrakt gemeint.

Vorteile
  • Kein Geschmack
  • Gut zu transportieren
  • Hohe Bioverfügbarkeit
Nachteile
  • Keine Senfölglycoside
  • Weniger Enzyme u. Vitamine
  • Schwer zu dosieren

Je nachdem, was in den Kapseln ist, müssen eine bis mehrere Kapseln genommen werden, um eine vernünftige Tagesdosis zu erreichen. Hierbei sollte am besten nicht auf Kapseln aus Rohpulver zurückgegriffen werden, da es so schwer ist eine gute Dosierung zu erreichen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Maca Pulver vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Maca Pulver vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Maca Pulver für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Farbe der Maca Wurzel
  • Qualität (Bio-Siegel, Herstellungsort)
  • Maca-Anteil
  • Gelatiniertes / rohes Maca Pulver

Farbe der Maca Wurzel

Wie bereits angesprochen, ist die Farbe der Maca Pflanze ein Faktor, der die Wirkung beeinflusst. Zwar sind die Unterschiede gering, dennoch sollte man sie beim Kauf beachten.

Auch eine Mischform birgt keine Nachteile für den Benutzer.

Maca Pulver wird aus der Wurzel der Maca Pflanze gewonnen. Von dieser Wurzel hat das Pulver seine erdige Farbe. (Bildquelle: 123rf.com / ildipapp)

Qualität (Bio-Siegel, Herstellungsort)

Es ist immer vorteilhaft auf den Herstellungsort und die Verfügbarkeit von Siegeln / Qualitätsprüfungen zu schauen. Nur so kann man sich sicher sein, dass bspw. das Maca Pulver auch wirklich reines Pulver ohne Zusätze ist.

Deutsche Produkte sind außerdem ein weiterer Hinweis auf gute Qualität. Die Pflanze wird zwar in hauptsächlich in Peru angebaut, dennoch ist der Ort wo sie weiterverarbeitet wird für die Qualität entscheidend.

So sind die deutschen Richtlinien für Lebensmittel sehr strikt und geben den Herstellern keinen Spielraum, ein verunreinigtes, schlechtes Produkt anzubieten.

Maca-Anteil

Zwischen den Produkten Rohpulver, gelatiniertem Pulver und Trockenextrakt (in Kapseln enthalten) gibt es diverse Unterschiede im Maca-Anteil.

Rohpulver hat ein Verhältnis von eins zu eins. Das liegt daran, dass es rohes, pulverisiertes Maca ist, ohne weitere Verarbeitung. Demnach sind hier 5g Pulver wirklich auch 5g Maca.

Bei rohem Maca Pulver ist der Maca Anteil in der Regel 100 %. (Bildquelle: pixabay.com / siobhandolezal)

Durch den anderen Verarbeitungsprozess bei der Herstellung von gelatiniertem Pulver, ist die Dichte etwas höher und es ergibt sich ein Verhältnis von vier zu eins. Wichtig ist, nochmal beim Produkt drauf zu achten, da es auch gelatiniertes Pulver mit einem geringeren Verhältnis gibt.

Demnach benötigt man hier nur 1,25g Produkt, um 5g Maca zu haben.

Trockenextrakt ist die am höchsten konzentrierte Art mit einem Verhältnis von zwanzig zu eins. Aus diesem Grund ist es auch bei Kapseln sehr beliebt. Um 5g Maca zu nehmen, braucht man nur eine Kapsel mit 250mg Inhalt.

Gelatiniertes / rohes Maca Pulver

Dieser Punkt richtet sich vor allem an Leute, die die Pulverform bevorzugen, da bei Kapseln sinnvollerweise auf Trockenextrakt zurückgegriffen wird und die Entscheidung entfällt.

Aus rein sportlicher Sicht ist es nämlich zu empfehlen rohes Maca Pulver zu verwenden. Da das Spektrum an Inhaltsstoffen größer ist, birgt diese Form nämlich mehr Vorteile, als gelatiniertes Pulver.

Deshalb ist nur zu gelatiniertem Pulver zu raten, wenn die rohe Variante für dich unbekömmlich ist.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Maca Pulver

Inwiefern kann Maca Pulver die Fruchtbarkeit beeinflussen?

Die Maca Pflanze hat neben ihren die generelle Gesundheit fördernden Wirkungen auch noch viel Einfluss auf die Libido und Fruchtbarkeit. Ursprünglich wurde sie auch hauptsächlich dazu benutzt.

Dies gilt sowohl für Frauen als auch für Männer. Allerdings solltet jeweils eine andere Sorte der Pflanze benutzt werden. Frauen greifen hierbei auf die rote Maca Pflanze zurück, während Männer die schwarze Maca Sorte benutzen sollten.

Die Heilpflanze kann auch die Fruchtbarkeit positiv beeinflussen und den ersehnten Kinderwunsch erfüllen. (Bildquelle: unsplash.com / The honest company)

Rotes Maca wirkt sich positiv auf die weibliche Progesteronproduktion sowie Estradiolspiegel aus. Diese beiden Stoffe spielen eine zentrale Rolle bei der Schwangerschaft.

Wird das rote Maca regelmäßig eingenommen, kann die Anzahl der Eisprünge erhöht werden und es wirkt zudem noch aphrodisierend.

Schwarzes Maca sorgt bei Männern dafür, dass die Spermienanzahl erhöht, sowie ihre Aktivität gesteigert wird. Das führt dazu, dass die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft höher ist.

Woher kommt die Wurzel?

In Peru, Südamerika, wurde die Pflanze in den oberen Höhenlagen der peruanischen Anden in 4000 Metern Höhe entdeckt und seit ihrer Entdeckung von der peruanischen Bevölkerung benutzt.

Aus dem vulkanischen Boden, welcher einen hohen Mineralstoff- und Spurenelementgehalt aufweist, zieht die Pflanze ihre Inhaltsstoffe.

Zunächst wurde Maca zur Steigerung der Libido und Fruchtbarkeit benutzt, mit den Jahren wurden der Heilpflanze allerdings immer mehr positive Effekte für den Menschen zugeschrieben.

So wird sie heute von vielen Sportlern aber auch anderen Leuten, die auf ihre Gesundheit achten, regelmäßig benutzt.

Quellen und weiterführende Literatur

[1] http://www.gesundheitsinstitut-deutschland.de/maca-wirkung/

[2] https://www.korodrogerie.de/food-journal/rezepte/maca-die-robuste-liebesknolle

[3] https://www.elle.de/maca

[4] https://www.zentrum-der-gesundheit.de/maca.html

Bildquelle: 123rf.com / ildipapp

Warum kannst du mir vertrauen?

Jan ist zertifizierter Fitnesstrainer & Ernährungsberater. Er arbeitet in diversen Fitnessstudios als Personal Trainer. In seiner Freizeit schreibt er über sportliche Themen und hilft mit seiner Expertise den Leser bei ihrem sportlichen Fortschritt weiter.