ESN Whey
Zuletzt aktualisiert: 18. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

18Stunden investiert

4Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Nicht nur das Training selbst, auch die richtige Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil deines sportlichen Erfolgs. Gerade in den Regenerationsphasen benötigen die Muskeln viel Protein. Um den Bedarf ausreichend zu decken ist das ESN Whey Protein eine gute Unterstützung.

Egal ob du Muskeln aufbauen, deine Fitness steigern oder abnehmen möchtest, die Auswahl an ESN Whey ist groß. Damit du dich besser zurechtfindest, haben wir dir einen Ratgeber erstellt. Hier findest du alles was du wissen solltest, wenn du dir ein Whey Protein von ESN zulegen möchtest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Neben richtigem Training ist auch die richtige Ernährung ein wesentlicher Faktor für das Erreichen deiner Trainingsziele.
  • Besonders der Muskelaufbau hat in der Regenerationsphase einen erhöhten Bedarf an Proteinen. Oft ist es gar nicht so einfach den Bedarf mit der täglichen Nahrung zu decken. Mit ESN Whey Protein gelingt das einfach und schnell.
  • ESN bietet eine Vielzahl an Produkten. Nicht nur für den Muskelaufbau. Auch wer abnehmen oder seine Fitness verbessern möchte, findet ein geeignetes ESN Whey.

ESN Whey Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Allrounder Whey

Das Designer Whey von ESN ist ein wahrer Alleskönner. Es ist ein Molkeneiweißkonzentrat und hat mit 78 % einen hohen Eiweißanteil bei gleichzeitig wenig Fett. Es ist in vielen Geschmacksrichtungen wie Schoko, Vanille, Haselnuss aber auch Apfelstrudel und viele mehr erhältlich. Es ist nicht nur zum Muskelaufbau und zur Fitnesssteigerung geeignet, es unterstützt dich auch ideal während einer Diät. Zudem ist das Preis Leistungsverhältnis sehr gut.

Wer ein hochwertiges Whey zu einem guten Preis sucht, ist beim Designer Whey von ESN richtig.

Das beste Isolat von ESN

Das Iso Whey hardcore Protein ist ein besonders hochwertiges Isolat mit 86 % Eiweißanteil. Zudem wurden dem Iso Whey Laktose und Fette fast gänzlich entzogen. Durch seine schnelle Aufnahme und Verwertbarkeit ist es ideal für den Muskelaufbau geeignet. Es ist als Instantpulver gut löslich und in vielen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Wer viel Eiweiß bei gleichzeitig wenig Zucker und Fett sucht, ist beim Iso-Whey hardcore Protein richtig.

Das beste ESN Whey für Vegetarier


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (21.09.20, 12:14 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:35 Uhr)

Das ESN Soy-Pro Isolate ist ein hervorragendes Proteinpulver für Vegetarier. Es enthält 80 % hochwertiges Sojaprotein und ist ein rein pflanzliches Eiweiß. Durch seinen geringen Fettanteil ist es nicht nur zum Muskelaufbau, sondern auch während Diäten geeignet. Ein hochwertiges Produkt, zu einem günstigen Preis.

Wer als Vegetarier nicht auf ein ESN Whey verzichten möchte, ist hier richtig.

Kauf- und Bewertungskriterien von ESN Whey

ESN Whey gibt es in verschiedensten Ausführungen. Die einzelnen Produktvarianten können anhand folgender Kriterien unterschieden werden:

Worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, erklären wir dir in den folgenden Absätzen.

Eiweißgehalt

Bei einem Isolat wie dem Iso-Whey, ist der Eiweißanteil mit knapp 90 % besonders hoch.

Bei ESN findest Du zwei Sorten von Whey Protein. Das Designer Whey und das Iso Whey. Beim Designer Whey handelt es sich um ein Molkeneiweiß Konzentrat. Sein Eiweißgehalt liegt bei 23 Gramm bei einer Portion von 30 Gramm Eiweißpulver. Das entspricht 78 % Eiweiß.

Solltest Du einen etwas höheren Eiweißanteil benötigen kannst Du auch zum Iso Whey von ESN greifen. Es enthält bei einer 30 Gramm Portion 25,8 Gramm Eiweiß. Das entspricht sogar 86 % Eiweiß. Welche Sorte für dich die Richtige ist, erfährst du in unserem Ratgeber.

Geschmack

Bei ESN hast du eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen. Du kannst beispielsweise zwischen Schoko, Vanille, Erdbeere, Banane, Karamell aber auch Apfelstrudel wählen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe unterscheiden sich je nach Sorte des Whey. Beim Designer Whey, welches ein Eiweißkonzentrat ist, sind 78 % Eiweiß enthalten. Außerdem hat es einen Fettanteil von 4,5 Gramm und einen Zuckeranteil von 1,4 Gramm.

Beim Isolat sind Zucker und Fettanteil etwas geringer. Zudem ist der Eiweißanteil mit 86% etwas höher. Weitere Inhaltsstoffe hängen von den jeweiligen Geschmacksrichtungen ab. Außerdem solltest du auf die Zusammensetzung der Aminosäuren achten.

Aminosäuren

Leucin, Isoleucin und Valin sind wichtige Aminosäuren für den Muskelaufbau.

Aminosäuren sind als Grundbausteine der Proteine wichtig für den Muskelaufbau. Die sogenannten essentiellen Aminosäuren werden vom Körper nicht selbst gebildet. Sie müssen über die Nahrung aufgenommen werden.

Die neun essentiellen Aminosäuren sind: Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan, Valin. Davon sind drei besonders wichtig für den Muskelaufbau: Leucin, Isoleucin und Valin. Sie werden unter dem Begriff BCAAs zusammengefasst. Bei der Wahl deines ESN Whey solltest Du also nicht nur auf den Eiweißgehalt achten, sondern auch auf die enthaltenen Aminosäuren.

Hier haben wir dir einige Funktionen der essentiellen Aminosäuren aufgelistet

Aminosäure Funktion
Histidin Wundheilung und Immunsystem
Isoleucin wichtiger Baustein für den Proteinaufbau
Leucin verhindert nach dem Sport den Abbau von Proteinen
Lysin Knochenaufbau und Zellteilung
Methionin wird zur Synthese vieler Stoffe wie Kreatin benötigt
Phenylalanin notwendig zur Bildung von Tyrosin
Threonin wichtiger Proteinbaustein zb. in Kollagen
Tryptophan wichtig für den Aufbau vieler Proteine
und Ausgangsstoff für Serotonin
Valin regt die Insulinausschüttung an

Milchzucker

Der Milchzuckeranteil ist besonders für Sportler mit einer Laktoseintoleranz wichtig. ESN bietet Whey auch in Lactosearmen Varianten an. Das Isolat von ESN enthält beispielsweise weniger Milchzucker als das Designer Whey.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ESN Whey kaufst

ESN bietet eine Vielzahl an Produkten die dich im Muskelaufbau, bei einer Diät oder einer Fitnessverbesserung unterstützen. Damit du für dich das richtige ESN Whey findest, haben wir dir einen Ratgeber erstellt. Hier findest du alles wichtige zu den Produkten, aber auch Hintergrundinformationen zu Fitnessfragen und Ernährung.

Was unterscheidet ESN Whey von anderen Herstellern?

Neben dem guten Preis Leistungsverhältnis ist besonders die große Auswahl an Sorten und Geschmacksrichtungen ein Markenzeichen von ESN. Der Hersteller pflegt außerdem einen engen Kontakt mit Sportlern und kann so gut auf Kundenwünsche wie zum Beispiel neue Geschmacksrichtungen reagieren.

Welche Arten von Whey bietet ESN an?

ESN bietet dir zwei verschiedene Sorten von Whey an. Das Designer Whey und das Iso-Whey. Das Designer Whey ist ein Molkeneiweißkonzentrat, das Iso-Whey ein Isolat. Nachfolgend wollen wir dir die Unterschiede erklären und dir helfen das richtige für dich zu finden.

Folgende Produktarten bietet ESN an:

  • Designer Whey
  • Isowhey

Designer Whey

Das Designer Whey ist das günstigere Produkt. Aber woran liegt das? Als Molkeneiweißkonzentrat ist der Eiweißgehalt etwas niedriger als beim Isolat. Er liegt bei 75 %. Zudem sind Zucker und Fettanteil ein klein wenig höher. Dennoch ist das Designer Whey ein sehr hochwertiges Eiweißprodukt und gut für den Muskelaufbau und eine Fitnesssteigerung geeignet. Es lässt sich zudem gut bei Diäten einsetzen. Auch wenn der Fettgehalt höher liegt als beim Isolat, ist er mit 4,5 % noch sehr niedrig.

Vorteile
  • gutes Preis Leistungsverhältnis
  • hoher Eiweißanteil
  • hoher Anteil an Aminosäuren
Nachteile
  • kein Portionslöffel

Das Designer Whey ist eines der bleibtesten Wheys von ESN. Hier haben wir dir ein Video mit weiteren Infos zum Designer Whey herausgesucht.

Iso-Whey

Das Iso-Whey ist anders als das Designer Whey ein Isolat. Durch die Herstellung enthält es einen niedrigeren Fett- und Zuckeranteil. Sein Eiweißanteil liegt dafür mit 86 % etwas höher als beim Designer Whey. Das Iso-Whey ist zudem ein besonders reines Isolat. Daher ist es im Kilopreis auch teurer als das Designer Whey. Zudem ist es Lactosearm und daher besser für Sportler mit einer Laktoseintoleranz geeignet.

Vorteile
  • hoher Eiweißanteil
  • geringer Laktose Anteil
  • geringer Fettanteil

Hier haben wir dir ein Video herausgesucht, indem die Unterschiede von Konzentrat und Isolat erklärt werden.

Nachteile
  • etwas teuer

Wo kann ich Whey von ESN kaufen?

ESN bietet seine Produkte auf der eignen Homepage an. Du kannst das Whey unter anderem aber auch hier kaufen:

  • Amazon.de
  • Muskelmacher-shop.de
  • Fitmart.de
  • Real.de
  • Team-andro.com

Für wen ist ESN Whey geeignet?

ESN Whey ist besonders für Sportler geeignet, die ihre Fitness verbessern oder Muskeln aufbauen wollen. Wer viel Sport macht hat einen erhöhten Bedarf an Eiweißen und anderen Nährstoffen. Zwar finden sich die meisten auch in der Nahrung, jedoch ist die Aufnahme mit dem Whey von ESN wesentlich leichter. Die Konzentration ist höher und du kannst dir je nach Trainingsziel das perfekte Whey aussuchen. ESN bietet neben dem klassischen Whey für Muskelaufbau auch Produkte an, die besonders gut für die Ausdauer oder Diäten geeignet sind.

Welches ESN Whey ist für den Muskelaufbau geeignet?

Wenn dein Ziel Muskelaufbau ist, dann sollte nicht nur dein Training stimmen, sondern auch die Ernährung. Durch dein Training entstehen kleine Risse in den Muskelfasern. In der Regeneration werden diese repariert und an die Belastung angepasst.

Um diese Reparaturen durchzuführen, braucht dein Körper vor allem Proteine. Oft ist es nicht so leicht alle notwendigen Nährstoffe aus der Nahrung zu beziehen. Hier ist ESN Whey eine wertvolle Hilfe. Mit seinem hohen Eiweißgehalt und BCAAs ist besonders das Designer Whey gut für den Muskelaufbau geeignet. Wer einen besonders hohen Eiweißanteil benötigt, kann auch zum ESN Iso Whey hardcore greifen. Das Isolat ist zwar etwas teurer, enthält aber kaum Fett und ist Lactosearm.

Welches ESN Whey ist zum Abnehmen geeignet?

Wer abnehmen will, muss weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das bedeutet jedoch nicht, dass du hungern solltest. Die Fettverbrennung würde sich verlangsamen und dein Körper zunächst Muskelmasse abbauen. Muskeln sind aber wichtige Motoren, wenn es darum geht gezielt abzunehmen. Auch beim Abnehmen ist die Muskelregeneration daher ein entscheidender Faktor. Das ESN Micellar Casein ist ein natürliches Milchprotein und ist mit seinem niedrigen Anteil an Kohlenhydraten besonders gut für Diäten geeignet.

Wie und wann wird ESN Whey verzehrt?

Am besten nimmst du ESN Whey direkt nach dem Training zu dir. Nach dem Training müssen die Muskelfasern repariert werden. Hierfür benötigt dein Körper Proteine. Zudem kannst du ESN Whey auch morgens nach dem Aufstehen zu dir nehmen. Aber wie sollte ESN Whey eingenommen werden?

Wer eine Diät macht, kann das ESN Whey Pulver in Wasser auflösen. Dadurch werden keine zusätzlichen Kalorien durch die Milch aufgenommen. Auch wer Lactoseintolerant ist, kann seinen Shake mit Wasser anrühren. Ein Nachteil ist dabei jedoch der Geschmack. Mit Milch kommen die verschiedenen Geschmacksrichtungen besser zur Geltung. Zudem erhält Milch weitere wichtige Nährstoffe und macht deinen Shake etwas dickflüssiger.

ESN Whey-1

Besonders nach dem Training brauchen die Muskeln Proteine. ESN Whey ist daher besonders direkt nach dem Training gut.
(Bildquelle: StockSnap / Pixabay)

Für welche Trainingsziele ist ESN Whey geeignet?

ESN hat für alle sportlichen Ziele das richtige Whey. So bietet dir ESN verschiedene Proteinpulver für den Muskelaufbau, für Diäten oder einfach zur Fitnessverbesserung. Wenn du Muskeln aufbauen willst, musst du nicht so sehr auf einen geringen Fett- oder Kalorienanteil achten, wie wenn du abnehmen möchtest. Du solltest die Wahl deines ESN Whey immer mit deinen Trainingszielen abstimmen.

Zu welchen Preisen wird Whey von ESN verkauft?

ESN Whey bietet ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis bei einer großen Produktauswahl. Das Tasty Whey bildet die untere Preisgrenze mit knapp unter 20 € pro Kilo. Das Iso-Whey hardcore ist mit ca. 25 € etwas teurer.

Wie wird ESN Whey hergestellt?

Um ein hochwertiges Proteinpulver wie das ESN Designer Whey herzustellen wird zunächst Milch als Basis benötigt. Bei dieser wird das Casein von der sogenannten Molke getrennt. Sie ist ein wichtiger Bestandteil für das spätere Whey Konzentrat. Ein noch höherwertigeres Produkt, das Isolat lässt sich durch noch bessere Filtration erreichen. Der Proteingehalt liegt dann wie zum Beispiel beim ESN Iso-Whey bei 86 %.

Welche Alternativen gibt es zu Whey von ESN?

ESN Whey ist perfekt geeignet den Proteinbedarf nach dem Training zu decken. Aber welche alternativen Proteinquellen gibt es? Besonders Milchprodukte wie Hüttenkäse und Magerquark sind gut geeignet. Außerdem magere Fleischprodukte wie Pute oder Hühnchen. Hier möchten wir dir ein Paar Alternativen zeigen:

Hüttenkäse

Der oft unterschätzte Hüttenkäse ist ein wertvoller Eiweißlieferant. 100 Gramm Hüttenkäse enthalten etwa 12 Gramm Proteine und 4 Gramm Fett, sowie ca. 100 Kalorien. Zudem enthält der leicht säuerliche Käse wichtiges Kalzium.

Lachs

Er enthält viel Eiweiß und dazu wertvolle Omega 3 Fettsäuren. Trotz seines hohen Fettgehalts ist er gut als ergänzende Proteinquelle geeignet. Durch seine niedrigen Kalorien kannst du ihn sogar in Diätphasen in deinen Ernährungsplan aufnehmen.

ESN Whey-2

Mit seinem geringen Kalorienanteil aber hohem Eiweißgehalt, ist der LAchs perfekt für den Muskelaufbau geeignet.
(Bildquelle: Subbotina / 123rf.com)

Magerquark

Er enthält besonders viel Eiweiß bei gleichzeitig sehr wenig Fett. Er lässt sich vielseitig kombinieren mit beispielsweise Früchten oder zum backen eines Eiweißbrotes.

Hähnchen

Tierisches Eiweiß ist sehr gut für den Muskelaufbau geeignet. Durch seine Ähnlichkeit zu menschlichem Eiweiß, lässt es sich schneller in körpereigenes Eiweiß umwandeln. Mit seinem niedrigen Fettgehalt, aber viel Protein ist das Hähnchenfleisch für den Muskelaufbau sehr beliebt. Es enthält zudem Vitamin B-12, B-6, Kalium, Magnesium, Eisen und Zink.

Ei

Einer der wohl bekanntesten Proteinlieferanten ist das Ei. Zum einen kann es sehr gut verwertet werden, zum anderen liefert es außer Protein noch andere wertvolle Nährstoffe. Im Eigelb sind unter anderem Vitamin B-12 und B6, sowie Eisen, Phosphor und Zink enthalten.

ESN Whey-3

Das Ei ist nicht nur ein hervorragender Proteinlieferant, es lässt sich auch vielseitig zubereiten. Hier in Kombination mit Pinienkernen, die ebenfalls sehr viel Protein enthalten.
(Bildquelle: FoodieFactor / Pixabay)

Soja

Das Sojaprotein wird direkt aus der Sojabohne gewonnen. Es ist ein rein pflanzliches Protein und ist daher besonders bei Vegetariern beliebt. Der Eiweißgehalt ist mit ca. 36 % sehr hoch. Zudem ist es Glutenfrei und reich an B-Vitaminen und Mineralien. Allerdings enthält Soja wenig Methionin, eine Aminosäure, die für die Knochenbildung und der Synthese vieler Eiweißverbindungen wichtig ist. Übrigens bietet ESN mit dem Soy-Pro Isolate auch ein rein pflanzliches Whey Protein auf Sojabasis an.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.foodspring.de/whey-protein-einnahme

[2] https://www.nu3.de/blogs/fitness/muskelaufbau-ernaehrung

[3] https://www.trainingsworld.com/training/krafttraining/bcaa-wirksame-hilfe-oder-marketing-hype-1279042

Bildquelle: Alexeev / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra arbeitet als Personal-Trainer und Fitness-Coach in einem angesagten Fitnessstudio in Deutschland. Vor allem gefällt ihr die Arbeit mit diversen Trainingsgeräten. Dank ihrem Fachwissen kann sie ihren Klienten abwechslungsreiche Trainingspläne mit vielen verschiedenen Sportgeräten erstellen.