Yokebe Diät
Zuletzt aktualisiert: 31. Juli 2020

Yokebe Diätshakes sind im Nu zubereitet und bieten außerdem hochwertige Proteine, wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Dabei unterstützen Vitamin B5 und Vitamin B12 einen normalen Energiestoffwechsel und Vitamin B6 einen normalen Protein- und Glykogenstoffwechsel.

Der Sommer steht vor der Tür und dein Body ist noch nicht Bikini ready? Eine Möglichkeit zum Gewichtsverlust bietet sich mit Hilfe der Yokebe Diät. Im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung ersetzt Yokebe Classic eine vollständige Mahlzeit und hat dabei nur 247 Kalorien.




Das Wichtigste in Kürze

  • Man nehme 200ml fettarme Milch, 40g Yokebe Pulver und 1/2 Teelöffel Pflanzenöl – fertig ist der Yokebe Shake. Der kalorienarme Mahlzeitenersatz aus Soja, Molke und Bienenhonig weist nur 247kcal auf.
  • Neben probiotischen Bestandteilen sind die Shakes zusätzlich mit einer reichhaltigen Mischung von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wie Eisen, Zink, Kalium, Kalzium und Folsäure angereichert.
  • Das Diätprodukt von Yokebe ist neben dem klassischen Geschmack auch in den Geschmacksrichtungen Vanille, Erdbeer und Schoko erhältlich. Bestimmte Sorten eignen sich auch für eine vegane Ernährungsweise sowie für Personen mit Laktose- und Glutenunverträglichkeiten.

Definition: Was ist eine Yokebe Diät?

Das Yokebe Prinzip ist sehr simpel: Anstatt herkömmliche Nahrung zu dir zu nehmen, trinkst du die vom Hersteller empfohlenen Shakes. In der Anfangsphase werden die Hauptmahlzeiten komplett durch die kalorienreduzierten Proteinshakes ersetzt. In den nächsten Wochen werden diese dann mit dem Verzehr normaler Mahlzeiten kombiniert.

Aufgrund der hohen Dichte an speziellen Nährstoffen, ist ein Yokebe Shake so sättigend wie eine vollständige Mahlzeit, enthält aber nur etwa so viele Kalorien, wie zum Beispiel eine Avocado. Die Folge einer solchen kalorienarmen Ernährung: Man ist rundum versorgt, aber zur Deckung des Energiebedarfs greift der Körper bereits ab dem ersten Tag auf Fettreserven zurück.

Hintergründe: Was du über die Yokebe Diät wissen solltest

Bevor du dich jedoch für eine Diät mit Yokebe entscheidest, solltest du dir zu dieser Methode einige Hintergrundinformationen aneignen.

Diese häufig gestellten Fragen wollen wir dir in den nachfolgenden Absätzen für dich beantworten.

Wie läuft eine Yokebe Diät ab?

Wie bei jedem Fastenplan muss die Dauer der Diät individuell entschieden werden und dem gewünschten Ziel angepasst werden.

Für die korrekte Einnahme der Yokebe Shakes sind aktuell drei verschiedene Diätpläne, auf der Homepage des Herstellers, zum Download verfügbar.

Der Ablauf einer Yokebe Diät wird hier anhand des 5-Wochen Plans vorgestellt:

  • Die Konzentrationsphase (Woche 1):
    In dieser Anfangsphase werden alle drei Hauptmahlzeiten durch einen Yokebe Shake ersetzt. Zusätzlich wird empfohlen auf ballaststoffreiche, kalorienarme, Zwischenmahlzeiten (zum Beispiel mit frischem Gemüse, Hülsenfrüchten, Lein- oder Chiasamen) zu achten.
  • Die Lernphase (Woche 2-4):
    In diesem Abschnitt startet das Erlernen einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Zwei Hauptmahlzeiten werden mit einem Shake ersetzt. Morgens oder abends darfst du eine ausgewogenen Mahlzeit zu dir nehmen.
  • Die Kontinuitätsphase (Woche 5): In der dritten Phase der Diät wird lediglich eine Mahlzeit – morgens oder mittags – mit dem Shake ersetzt.
    In diesem Zeitraum gilt es, die erlernten Ernährungsgewohnheiten zu festigen und zu vertiefen.

Eine Diät von Yokebe kann mit zusätzlichen Produkten wie den Yokebe Abnehm-Tee unterstützt werden.

Yokebe Diät-1

Damit Sie während der Diät lernen, sich gesund zu ernähren, bietet der Hersteller auf seiner Webseite zahlreiche Rezepte zum Nachkochen an.
(Bildquelle: Ella Olsson / unsplash)

Mit ausreichend Bewegung und Sport kann der Kalorienverbrauch zusätzlich angekurbelt werden.

Was macht Yokebe mit dem Körper?

Die Wirkung von Yokebe Shakes ist auf bestimmte Eigenschaften zurückzuführen:

  • Wertvolle Nährstoffe: Nicht nur der Kaloriengehalt einer Mahlzeit, sondern auch die Nährstoffdichte spielt für den Erfolg einer Diät eine entscheidende Rolle. Die Yokebe Shakes sind deshalb so konzipiert, dass sie aufgrund ihrer besonderen Zusammensetzung an Nährstoffen so sättigend sind, wie eine vollständige Mahlzeit, aber nur 247 kcal enthalten. Der Körper ist somit ausreichend versorgt und greift durch die kalorienarme Ernährung auf seine Fettreserven zurück. (1)
  • Hoher Eiweißgehalt: Enthält man dem Körper diese essenziellen Nährstoffe vor, so ist dieser eher versucht Muskelmasse, anstatt Fett abzubauen. Aus diesem Grund ist die Yokebe Aktivkost außerdem mit einem hohen Gehalt an biologisch wertvollem Protein ausgestattet. Dem Körper wird dadurch ausreichend Eiweiß zugeführt und der Erhalt der Muskelmasse unterstützt. Die Proteine sich reich an den wesentlichen Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin. (2)
  • Anregung des Stoffwechsels: Des Weiteren spielt der Stoffwechsel beim Abnehmen eine zentrale Rolle. Damit die komplexen Stoffwechselvorgänge in unserem Körper reibungslos funktionieren, benötigt der Körper die richtigen Stoffwechsel-Bausteine zum richtigen Zeitpunkt. Eine regelmäßige Zufuhr von B-Vitaminen ist für alle wesentlichen Stoffwechselvorgänge besonders wichtig. (3) Da der menschliche Körper diese jedoch nicht selbst produzieren kann, ist es wichtig B-Vitamine (vor allem Pantothensäure, Vitamin B6 und B12) über die Nahrung aufzunehmen. Die in Yokebe enthaltenen B-Vitamine unterstützen den Stoffwechsel und kurbeln diesen zusätzlich an. (4)

Welche Inhaltsstoffe hat Yokebe?

Zusammengesetzt sind die Yokebe Shakes vor allem aus Soja, Molke und Bienenhonig.

Yokebe Diät-2

Wer ein Protokoll über Körpermaße und sämtliche Mahlzeiten führt, hat seine tägliche Kalorienzufuhr und Veränderungen stets im Überblick.
(Bildquelle: Bill Oxford / unsplash)

Neben probiotischen Bestandteilen sind die Shakes zusätzlich mit einer reichhaltigen Mischung von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wie Eisen, Zink, Kalium, Kalzium und Folsäure angereichert.

Das Yokebe Starterpaket enthält Aktivkost inklusive passendem Shaker.

Die Zubereitung eines Yokebe Shakes erfolgt in 4 Schritten:

  1. Gieße 200ml fettarme Milch (1,5% Fett) in den Shaker.
  2. Gebe nun 40g Yokebe Classic (5 gestrichene Messlöffel dazu).
  3. Zum Schluss gibst du 1/2 Teelöffel (1,5g) Pflanzenöl mit einem hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren (Sonnenblumen-, Raps-, Distel- oder Traubenkernöl) hinzu.
  4. Verschließe den Shaker fest und schüttle ihn kräftig.
Eine genaue Auflistung der Nährwerte findest du hier:

Durchschnittliche Gehalt des verzehrfertigen Produkts (Yokebe Classic) bei oben beschriebener Zubereitung:

Nährwerte Pro Portion % der täglichen Referenzmenge pro Portion
Brennwert 1045 kJ (247 kcal)
Fett 5,4 g
– davon gesättigte Fettsäuren 2,7 g
Kohlenhydrate 21,2 g
– davon Zucker 18,3 g
Ballaststoffe 2,1 g
Eiweiß 27,0 g
Salz 0,94 g
Vitamin A 289 µg 36 %
Thaimin (Vitamin B1) 0,41 mg 37 %
Riboflavin (Vitamin B2) 0,59 mg 42 %
Vitamin B6 0,51 mg 36 %
Vitmain B12 1,7 µg 68 %
Vitamin C 29,0 mg 36 %
Vitamin D 1,6 µg 32 %
Vitamin E 4,2 mg 35 %
Vitamin K1 27,1 µg 36 %
Biotin 20,4 µg 41 %
Folsäure 72,2 µg 36 %
Niacin 5,8 mg 36 %
Pantothensäure 2,2 mg 37 %
Kalium 720 mg 36 %
Magnesium 134 mg 36 %
Calcium 396 mg 50 %
Phosphor 507 mg 72 %
Eisen 5,0 mg 36 %
Zink 3,6 mg 36 %
Mangan 0,72 mg 36 %
Kupfer 0,36 mg 36 %
Jod 62,8 µg 42 %
Selen 19,4 µg 35 %

Welche Nebenwirkungen können bei einer Yokebe Diät auftreten?

Immer wieder stehen Ersatzprodukte für die Mahlzeiten in der Kritik diverser Experten. Ein Grund hierfür sind unter anderem diverse Nebenwirkungen, die die Produkte hervorrufen können. Yokebe Produkte enthalten unter anderem Soja-Proteine, welche allergische Reaktionen hervorrufen können. (5)

Darüber hinaus kann eine längere Einnahme zu Kreislaufproblemen, zu Verstopfungen und zu Störungen im Elektrolythaushalt führen. Der potenzielle Jojo-Effekt wird von Experten ebenfalls als Nebenwirkung ausgewiesen. (6)

Wie schmeckt Yokebe?

Selbstverständlich ist das Geschmacksempfinden eine höchst subjektive Sache und muss individuell bewertet werden.

Des Weiteren sind die Shakes mit Vanille-, Schoko- und Erdbeergeschmack
erhältlich.

 Erfahrungen zufolge schmecken die Yokebe Shakes natürlich lecker und sind frei von Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromastoffen sowie Konservierungsstoffen.

Das Produkt hat eine cremige Konsistenz und einen süß-milchigen Geschmack – ähnlich wie Joghurt. Yokebe Classic schmeckt besonders natürlich nach Getreide und köstlichem Bienenhonig.

Die Aktivkost Yokebe Vanille schmeckt nach feiner Vanille und ist auch für alle ohne Laktoseintoleranz eine leckere Abwechslung. Yokebe Erdbeer schmeckt fruchtig und Yokebe Schoko überrascht mit einem leckeren Schokoladengeschmack.

Wo kann ich Yokebe Produkte kaufen?

Yokebe ist in Apotheken, in Drogeriemärkten (zum Beispiel DM oder Müller), in einigen Supermärkten sowie Online erhältlich.

Tipp: Für den Geschmackstest empfiehlt es sich, in der Apotheke nach Probepäckchen zu fragen.

Wie viel kosten Yokebe Shakes?

Die Yokebe Produkte sind ab circa 13 Euro im Online-Handel erhältlich.

Yokebe Diät-3

Mit Hilfe eines Shakers ist dein Yokebe Getränk im Handumdrehen zubereitet.
(Bildquelle: Kelly Sikkema / unsplash)

Das Yokebe Starterpaket mit Pulver und Shaker, kannst du für ungefähr 21 Euro kaufen.

Wie lange kann man die Yokebe Diät machen?

Laut Hersteller sollte das Ersetzen aller Hauptmahlzeiten durch einen Yokebe Shake, das über einen längeren Zeitraum als drei Wochen hinausgeht, mit einem Arzt besprochen werden.

Befolgst du jedoch den Ablauf des Yokebe Diätplans, so ist die Hinzuziehung eines Arztes nicht erforderlich.

Für wen eignet sich eine Yokebe Diät?

Grundsätzlich wurde Yokebe speziell für eine gesunde Ernährung Erwachsener entwickelt. Yokebe Shakes versorgen den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen und ist daher uneingeschränkt auch für Personen im gehobenen Alter geeignet. Bei einer gleichzeitigen Einnahme von Medikamenten oder bei Vorliegen einer Erkrankung solltest du jedoch immer Absprache mit deinem behandelnden Arzt halten.

Bei einer Schwangerschaft und in der Stillzeit wird grundsätzlich von einer Diät abgeraten. (7)

Yokebe Shakes sind mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Inhaltsstoffen erhältlich. So eignen sich bestimmte Sorten auch für Personen mit Laktose- und Glutenunverträglichkeiten, sowie für vegane Ernährungsweisen.

Eine Übersicht der verschiedenen Spezifikationen findest du in der unten stehenden Tabelle:

Spezifikation Yokebe Classic Yokebe Erdbeer Yokebe Schoko Yokebe Vanille Yokebe Forte
Vegetarisch
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Kann man Yokebe auch mit Wasser zubereiten?

Ja, man kann Yokebe auch mit Wasser anrühren. Dadurch entfallen aber die Nährwerte der Milch und der Shake enthält nicht mehr die gesetzlichen Anforderungen eines Mahlzeitenersatzes.

Für Yokebe Forte wird allgemein die Zubereitung mit Wasser empfohlen. Yokebe Forte kann auch mit Milch zubereitet werden – bitte beachte hierbei jedoch, dass sich in diesem Fall die Kalorien des verzehrfertigen Shakes erhöhen.

Wie lange hält eine Dose von Yokebe?

Für den 5-Wochen Diätplan benötigst du 7 Dosen Yokebe-Classic.

Eine Dose Yokebe Classic beinhaltet 480g und kann für die Zubereitung von 10 Portionen verwendet werden. Die Sorten Yokebe Erdbeer, Schoko und Vanille haben einen Packungsinhalt von 500g und können somit für den Verzehr von 12 Portionen genutzt werden.

Yokebe Diät: 4 Tipps für ein erfolgreiches Abnehmen mit Yokebe

Um das bestmögliche Ergebnis bei deiner Yokebe Diät zu erreichen, musst du allumfassend informiert sein.

In den folgenden Absätzen geben wir dir deshalb zusätzliche Tipps, Tricks und Fakten für deine Diät.

Getränke während der Yokebe Diät

Trinke täglich mindestens 2 bis 3 Liter Wasser. (8) Auch ungesüßter Tee, Kaffee und Gemüsebrühe sind erlaubt. Vor allem kohlensäurehaltiges Wasser dehnt die Magenwände und erzeugt ein Sättigungsgefühl.

Yokebe Diät-4

Infused Water ist nicht nur lecker, sondern auch noch gesund, denn die Zutaten geben Mineralien, Vitamine und Antioxidantien an das Wasser ab, das Sie wiederum deinem Körper zuführen.
(Bildquelle: Francesca Hotchin / unsplash)

Alkohol lässt den Insulinspiegel schnell ansteigen und stoppt dadurch die Fettverbrennung. Versuche deshalb den Verzehr von Alkohol zu vermeiden. (9)

Geeignete Rezepte neben den Yokebe Shakes

Zusätzlich zur Yokebe Shake-Diät werden ballaststoffreiche und kalorienarme Mahlzeiten empfohlen. Auf der Website des Herstellers erhältst du Inspiration für leckere und gesunde Rezeptideen, Snacks und Shake-Variationen.

Gesunde und leckere Rezeptideen:

  • Zucchini-Suppe
  • Tomaten-Feta-Salat
  • Couscous-Gemüse-Pfanne
  • Lachs-Risotto
  • Gefüllte Champignons mit Rucola
  • Scampi-Spieße auf Frühlingszwiebeln
  • Vegetarisch gefüllte Paprika

Wie du die Diät am besten durchhältst

Hunger ist einer der häufigsten Gründe für das Scheitern oder den Abbruch einer Diät. Ein angenehmes Sättigungsgefühl ist daher mit entscheidend für den Erfolg einer Diät.

Yokebe Diät-5

Süß, gesund, kalorienarm: Himbeeren sind wahre Multitalente. Sie schmecken nicht nur superlecker, sondern liefern zusätzlich viele wichtige Nähr- und Inhaltsstoffe, die unseren Körper schützen, optimieren und reinigen.
(Bildquelle: Louis Hansel / unsplash)

Yokebe versorgt den Körper umfassend mit allen essenziellen Vitaminen, Mineralstoffen und Proteinen, wodurch eine Mangelversorgung während der Diät gänzlich ausgeschlossen ist. (10)

Wird der Hunger doch zu groß, hier ein paar Tipps:

  • Nehme mindestens 2L Flüssigkeit am Tag zu dir.
  • Neben Wasser eignet sich auch ungesüßter Tee oder Gemüsebrühe.
  • Greife zuerst zu Gemüse oder Obst bei Heißhungerattacken.

Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt

Das Tolle an Yokebe ist, dass du bei der Einhaltung des Diätplans ausgezeichnete Erfolge erzielen kannst. Die große Gefahr nach einer Diät ist es jedoch, in alte Essensgewohnheiten zurück zu fallen und so die verlorenen Kilos im Nu wieder zuzunehmen. Damit dir das nicht passiert, solltest du einen gesunden Lebensstil fortsetzen und gesunde Mahlzeiten zu dir nehmen.

5 Tipps gegen den Jo-Jo-Effekt:

  1. Achte auf gesunde und ausgewogene Ernährung.
  2. Berechne deinen Kalorienbedarf pro Tag. So weißt du genau, wie viel Kalorien dein Körper benötigt.
  3. Bewege dich ausreichend und verbrenne zusätzliche Kalorien.
  4. Versuche Stress zu reduzieren und deinem Körper Ruhephasen zu gönnen.
  5. Passe deine Kalorienzufuhr nach der Yokebe Diät langsam und schonend an.

Die einzige Möglichkeit, dem Jo-Jo-Effekt keine Chance zu lassen ist es, deine Ernährung langfristig umzustellen. Dein Kaloriendefizit sollte moderat sein und zwischen 300 und 500 Kalorien liegen. Erhöhe gleichzeitig den Kalorienverbrauch deines Körpers, indem du mehr Sport treibst und deinen Alltag aktiver gestaltest.

Selbst wenn die tägliche Kalorienzufuhr über einen längeren Zeitraum moderat reduziert wird, passt sich der Stoffwechsel an und der Körper benötigt täglich weniger Kalorien. (11)

Fazit

Eine Yokebe Diät eignet sich, wenn du in kurzer Zeit viele Kilos verlieren willst. Um jedoch langfristig abzunehmen, eignet sich die Shake-Diät ausschließlich als Start, im Kampf gegen die Kilos. Anhaltender Gewichtsverlust wird nur durch eine Ernährungsumstellung mit ausreichend Bewegung im Alltag erreicht.

Die Zubereitung der Shakes geht fix und benötigt nur wenige Schritte. Praktisch, wenn du eine nährstoffreiche Mahlzeit zu dir nehmen willst, dir aber schlicht und einfach die Zeit fürs Kochen fehlt. Für ab und zu – absolut empfehlenswert.

Bildquelle: staras / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Armin ist Diäthelfer von Beruf und unterstützt seine Klienten bei einer gesunden Gewichtsabnahme. Er kennt sich mit verschiedenen Diäten aus und weiß genau, für wen welche Methode am bestem zum Abnehmen geeignet ist. Mit seinen Ratgebern will er noch mehr Menschen beim Abnehmen unterstützen.