K2 Inliner-0
Zuletzt aktualisiert: 6. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

14Stunden investiert

4Studien recherchiert

62Kommentare gesammelt

Es ist gutes Wetter und man hat Lust auf Bewegung? Dann bietet sich eine Runde mit den Inliner zu fahren super an. Zusammen mit der Familie, mit Freunden oder dem Partner das Wetter draußen genießen, dabei den Körper trainieren und Spaß am Fahren haben. Der Hersteller K2 bietet viele passende Inliner für den Bedarf an. K2 Inliner sind von guter Qualität und bieten Stabilität, die perfekte Passform und einen angenehmen Tragekomfort. Mit besonderen Ausstattungen werden die Inliner Runden zum Erlebnis.

Der K2 Inliner Test 2020 soll dabei helfen, den perfekten Inliner für den Skater zu finden. In diesem Artikel werden verschiedene Inliner von K2 miteinander verglichen sowie beliebte Fragen beantwortet. Viel Spaß beim Lesen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Inliner ermöglichen gelenkschonenden Sport mit viel Spaß. Da immer ein Fuß am Boden bleibt, müssen die Gelenke das Körpergewicht nicht abfangen.
  • Der Sport mit den Inliner ist super, um Stress abzubauen, Bauch und Beine zu straffen und natürlich die Ausdauer zu verbessern. Je nachdem Geschwindigkeit werden fast so viele Kalorien wie beim Laufen verbrannt.
  • Die K2 Inliner sind Marktführer, da das Unternehmen sich mit Wissenschaft und Technologie sehr gut auskennt und somit qualitativ und hochwertige Inliner produziert hat.

K2 Inliner Test: Favoriten der Redaktion

Der beste  K2 Inliner für die Freizeit

Der K2 Alexis 80 sorgt mit dem Orginal K2 Softboot für die beste Passform und angenehmen Tragekomfort. Die Stabilität wird mit einer Kunststoffummantelung unterstützt und der vibrationsdämpfenden Tec Composite Rahmen sorgt für angenehme und ruhige Fahrten. Der K2 Alexis 80 hat eine traditionelle Schnürung, ein ABEC 5 Kugellager und 80 Millimeter Rollen mit einem Härtegrad von 80A.

Dieser Inliner von K2 ist der perfekte Inliner für Einsteige und Fahrer in der Freizeit. Durch das Design werden ehr Damen angesprochen und die genannten Eigenschaften erfüllen alle Bedürfnisse von Anfänger und Wiedereinsteiger.

Der beste K2 Inliner für hohe Geschwindigkeiten

Der K2 Trio 100 ist ein unvergleichlicher Speed Inliner. Der Softboot bietet die ideale Passform und der ummantelnde Cuff sorgt für die gebrauchte Stabilität mit der Freiheit für mehr Flexibilität. Der K2 Inliner hat ein ILQ 7 Kugellager und drei Rollen mit einem Durchmesser von 100 Millimeter und einem Härtegrad von 90A. Die Schnürung besteht aus einem einfachen Klettverschluss

Der K2 Trio 100 Black Blue Inliner ist vorallem für sichere Fahrer mit hohen Geschwindigkeiten geeignet. Die Trio Schiene ermöglicht eine hohe Wendigkeit und größtmöglichen Fahrspaß vorallem bei hohen Geschwindigkeiten. Länger Strecken können problemlos und bequem zurückgelegt werden.

Der beste K2 Inliner für junge Mädchen

Der K2 Cadence Inliner ist größenverstellbar und bietet somit fünf verschiedene Größen. Der Softboot bietet gute Stabilität und durch die Frame Base Interlocking Schiene werden Vibrationen stark abgedämpft, was ein sicheres Gefühl während der Fahrt verleiht. Die Rollen haben einen Durchmesser von 70 Millimeter und einen Härtegrad von 80 A und das Kugellager ist ABEC 3. Der Inliner Cadence ist mit einer traditionellen Schnürung, einer Schnalle und einem Klettverschluss ausgestattet.

Durch das Mädchen Design wird dieser Inliner von K2 oft von Mädchen bevorzugt und ist ein echter Traum beim Fahren. Die Stabilität und der Halt des Schuhes bieten eine Fahrspaß für kurze bis mittlere Strecken. Im wachsenden Alter des Kindes sind diese Schuhe sehr empfehlenswert, da sie über fünf verschiedene Größen verfügen. Somit sind Fahrerlebnisse über mehrere Jahre möglich.

Kauf- und Bewertungskriterien von K2 Inliner

Inline Skates sollen nicht am Fuß wackeln, denn die richtige Größe ist entscheidend für eine sichere Fahrt. Die Qualität der Rollen, Kugellager und Schienen beeinflussen das Fahrgefühl und die Geschwindigkeit. K2 Inliner gibt es in den verschiedensten Varianten. Die einzelnen Produktvarianten können anhand folgender Kriterien unterschieden werden:

Worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, wird in den folgenden Absätzen erklärt.

Größe

Bei Herstellern wie K2 Skate, braucht man sich um die Passgenauigkeit keine großen Sorgen zu machen. Die Inliner von K2 sitzen stets gut und sind angenehm zu tragen, wenn die richtige Größe gefunden wurde.

]Wähle die Größe der Inliner eine EU-Größe über deiner normalen Schuhgröße.

Die Inliner sollen den Füßen Halt geben beim Fahren, dabei aber bequem sein und nirgends drücken.

Des Weiteren sollte man im Blick behalten, dass sich das Innenmaterial über die Zeit ausdehnen wird. Somit können große Inliner noch größer werden und es wird unangenehm diese zu tragen.

Rollen

Der Durchmesser der Inliner Rollen sollte zum bevorzugten Skating Stil passen. Geschwindigkeit und Fahrgefühl wird durch dem Härtegrade der Inliner Rollen beeinflusst.

Der Durometer beschreibt den Härtegrad und wird mit A angegeben. Üblicherweise liegt die Rollenhärte zwischen 78 A und 85 A.

Bei K2 gibt es bei der Rollenhärte nicht all zu viel Abweichungen. 82 A und 85 A wird hier standardmäßig gekauft und verwendet. Weiche Rollen bieten guten Grip und höhere Aufpralldämpfer, dafür aber geringere Geschwindigkeiten und kürzere Lebensdauer. Härtere Rollen haben niedrige Aufpralldämpfer, jedoch werden diese Rollen nicht schnell abgenutzt und steigern die Geschwindigkeit.

foco

Nicht nur der Härtegrad ist wichtig, sondern auch der Druchmesser.

Dies beginnt von Rollengröße 55 mm und geht bis 110 mm.

Für längere Strecken wird ein Durchmesser von 90 – 100 Millimeter empfohlen, denn somit kann die Geschwindigkeit besser gehalten werden und es ist energieschonend. Für kurze Strecken werden Rollen empfohlen, die einen Durchmesser von 80 – 84 Millimeter haben. Diese Rollen sind wendiger und können leichter abgebremst werden.

Kugellager

Mit einem Kugellager sind die Rollen leichtgängiger und bekommen eine bessere Rolleigenschaft. Dies macht das Fahren sehr angenehm und der Reibungsverlust ist gering. Für die Kugellager gibt es eine spezielle Kugellagernorm namens ABEC.

Je höher der ABEC-Wert ist, umso präziser die Fertigung der Kugellager.

Kugellager wird bei K2 mit ILQ gemessen. Die meist verwendeten Kugellager von K2 sind die ILQ 7 und 9. Sie weisen bessere Verträglichkeit auf und bieten kilometerlangen störungsfreien Einsatz. Außerdem ist das Kugellager sehr leise.

Boots

Grundsätzlich ist die Wahl des Boots (Softboot oder Hartboot) eine Frage des Fahrstils und des persönlichen Geschmacks.

  • Softboot: Diese Variante ist meist komfortabler, leichter und besser belüftet. Durch weiches Material passt sich der Schuhe bequem an den Fuß an. (bevorzugt für Touren- und Freizeitfahrer)
  • Hartboot: Diese Variante bietet mehr Stabilität, Halt und sorgt für bessere Kontrolle. Der weiche Innenschuh ist mit festen Materialien (Hartplastik) umgeben. (bevorzugt bei Street- und Stuntskatern)

Verschlusssystem

Die meisten Verschlusssysteme bestehend aus Schnallen und Schnürsenkel. Wichtig ist jedenfalls nicht die Art des Verschlusses, sondern die perfekte Passform für die Füße und ein angenehmer Tragekomfort. Nur so ist die optimale Kontrolle und maximaler Fahrspaß gewährleistet.

Das beliebte Boa-Schnürsystem von K2 Inliner bietet gleichmäßigen Halt und Komfort und eine spezielle Schnellschnürung. Je nach Geschmack und Tragekomfort wird ein Inliner von K2 mit einem bestimmten Verschlusssystem ausgewählt.

Bremsen

Viele Inliner von K2 haben bereits einen Bremsklotz am rechten oder linken Schuh montiert. Je nach Standbein und persönlichem Geschmack kann der Bremsklotz auf der anderen Seite montiert werden.

Der Bremsklotz ist ein Verschleißteil.

Der Bremsklotz ist ein Verschleißteil und muss öfters erneuert werden. Es ist empfehlenswert direkt beim Kauf eine Ersatzbremse zu kaufen. Somit ist immer eine extra Bremse zur Hand und kann einfach umgebaut werden.

Schienen

Die Schienen bei K2 Inliner bestehen überwiegend aus Aluminium, somit kann der Fahrer besser beschleunigen und lenken. Die Trio-Schienen von K2 bieten einen besonders guten Fahrkomfort, da sie Erschütterungen abdämpfen und sorgen für jede Menge Geschwindigkeit und Stabilität.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du K2 Inliner kaufst

Vor dem Kauf von K2 Inliner sollten diesbezüglich einige Hintergrundinformationen angeeignet sein und wichtige Fragen geklärt werden. Diese Informationen und Antworten sind in den nachfolgenden Absätzen übersichtlich zusammengefasst.

Was unterscheidet K2 Inliner von anderen Herstellern?

Das Unternehmen K2 ist für die Herstellung qualitativen Inliner bekannt. Auch werden Snowboards, Schneeschuhe und andere Ski Ausrüstung, Bekleidung und Zubehör hergestellt. Passende Schutzausrüstung wie Helme, Ellbogen-, Handgelenk- und Knieschützer werden auch von K2 produziert.

K2 ist der perfekte Mix aus Wissenschaft und Technologie. Die Produkte gelten als hochwertige und langlebige Sportartikel. K2 stellt auch Rollen und Kugellager her, passend für die eigenen Inliner. K2 verfügt bei Inliner über folgende Systeme:

  • Vortech-Belüftungssystem: Dieses dreiteilige Belüftungssystem sorgt für kühle und trockene Füße bei langen Fahrten. Der Oberschuh, die Fußplatte und das Fußbett wird so mit Luft durchlüftet. Dieses System wird in allen neuen X-Trainingsskates von K2 verwendet. Insgesamt sind sie sehr leicht und bieten ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Hi-Lo-Rollen: Dieses System beinhaltet zwei unterschiedliche Rollendurchmesser. Zum Beispiel hat ein Modell zwei 100 Millimeter Rollen hinten und zwei 90 Millimeter Rollen vorne verbaut. Somit werden Beschleunigung, Geschwindigkeit und Wendigkeit verbunden.
  • Boa-Schnürsystem: Das Schnürsystem von K2 bietet angenehme Laufruhe, gleichmäßigen Halt und Komfort und ermöglicht dem Skater die Inliner schnell einzustellen für einen optimalen Halt.
K2 Inliner-1

Die Innovation des Boa-Schnürsystem hat einen bedeutenden Vorsprung für K2 erzeugt.
(Bildquelle: Couleur / pixabay)

Welche Arten von Inliner bietet K2 an?

Inline laufen eignet sich als Sport für die ganze Familie. Es ist leicht zu erlernen und somit können auch Erwachsene leicht damit anfangen und Spaß daran haben. Inzwischen gibt es viele verschiedene Inliner für Erwachsene, dass man sich nicht so einfach für ein Modell entscheiden kann.

Der Marktführer K2 stellt qualitativ hochwertige Inliner für Anfänger, Freizeit und Fitness her. Auch Speed Skates und Aggressive Skates werden hergestellt. Folgende Produktarten von K2 werden hier weiter erklärt:

  • Freizeit Skates
  • Fitness Skates
  • Speed Skates
  • Aggressive Skates

In welchen Aspekten sich die Produktarten unterscheiden werden in den nachfolgenden Beschreibungen näher erklärt.

Freizeit Skates

Die Freizeit Inliner sind vermutlich die am häufigsten verwendete Variante. Nicht viel schnick schnack, denn es geht weniger um die Kugellager, die Größe der Rollen oder die Länge der Schienen, sonder darum ob der Schuh bequem sitzt. Oft nutzen Familien und Einsteiger die Freizeit Inliner von K2 um kurze Ausflüge zu fahren. Nur selten und für kurze Strecken wird diese Art von Inliner gefahren.

Auch werden kaum lange Strecken gefahren oder hohe Geschwindigkeiten erzielt, da das Bedürfnis hierfür fehlt. Es geht allein um den Ausflug mit Familie, Freunde oder Partner, sowie das Spaß am Fahren.

K2 Inliner-2

Freizeit Inliner sind am besten bei schönem Wetter und ein riesen Spaß für jeden. Vorallem für diejenigen, die noch nicht ganz sicher auf Inliner sind.
(Bildquelle: Dazzle Jam / pexels)

Die typischen Freizeit Inliner von K2 haben eine Rollengröße von 80 – 84 Millimeter und sind perfekt für Anfänger / Einsteiger / Familien.

Der hohe Tragekomfort, der sichere Halt und das entspannte und leichte Fahren punkten am meisten bei den Freizeit Inliner von K2.

Fitness Skates

Die Fitness Inliner von K2 werden öfter vom Fahrer genutzt als bei den Freizeit Inliner. Allgemeine Fitness und Gesundheit sind dafür meist der entscheidene Grund. Manchmal raten Ärzte zu dieser Art von Inliner um Gelenkschonend fast alle Muskelgruppen gleichzeitig zu trainieren.

Der Fahrer ist meist schon ein erfahrender Fahrer, steht stabil auf den Inliner und fährt bis zu mittellange Strecken.

Auf der Suche nach guten Fitness Inliner von K2, bekommt man schon gute ab circa 149 €. Dort ist oftmals das Boa-Schnürsystem vorhanden, sowie ILQ 9 Kugellager. Die Rollengröße liegt bei 84 – 90 Millimeter und eignet sich somit für kurze und mittellange Strecken.

Speed Skates

Speed Skates wurden entwickelt, um hohe Geschwindigkeiten zu fahren. Die Speed Inliner von K2 sind sehr leicht und haben je nach Ausführung drei oder vier Rollen. Außerdem haben diese Inliner kein Bremsklotz und die meisten sind nur knöchelhoch.

K2 Inliner-3

Drei-Rollen Inliner werden oft für Marathon genutzt, da sie hohe Geschwindigkeiten bieten.
(Bildquelle: Adege / pixabay)

Darum werden Speed Inliner genutzt um schnell große Strecken zurücklegen zu können. Fahrer welche täglich Inliner fahren, stabil und sicher auf den Inliner sind und auch bei Inliner Marathon mitfahren empfielt es sich diese Art von Inliner von K2 zu nutzen. Hohe Qualität der Rollen, Kugellager und Schienen ist hier gegeben.

Aggressive Skates

Das Gegenstück zu Speed Inliner sind die Agressive Inliner. Diese wurden für anspruchsvollere, härtere und sportliche Fahrstile konzipiert und sind für erfahrene Fahrer gedacht, die Skaten mit Sprüngen, Slalomfahrten und Befahren von Halfpipes, Rampen und Treppen. Aggressive Inliner von K2 haben kleine und harte Rollen und sorgen somit für gute Wendigkeit.

Die Haltbarkeit der Schiene und der Rollen steht im Vordergrund, da dies am meisten abgenutzt wird. Hohe Geschwindigkeiten und lange Strecken können jedoch nur schwer erzielt werden mit dieser Art von Inliner.

Wo können Inliner von K2 gekauft?

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten sich Inliner zu kaufen. Jede Möglichkeit bietet ihre eigenen Vor- und Nachteile. Im Fachgeschäft die Inliner zu kaufen bietet den Vorteil, verschiedene K2 Inliner direkt vor Ort anzuprobieren und auszutesten. Außerdem steht Beratung zur Verfügung und die Vielfalt kann auf bestimmte Modelle reduziert werden. Ein bedeutender Nachteil ist jedoch der deutlich teure Preis. K2 Inliner sind in folgenden Fachgeschäften erhältlich:

  • Intersport
  • Galeria Kaufhof
  • Karstadt
  • Lidl (je nach Angebot / Saison)
  • Real

Eine andere Möglichkeit ist es Inliner online zu kaufen. Dort findet man eine größere Auswahl an K2 Inliner und die Preise sind meist günstiger. Außerdem gibt es viele Portale, welche Kundenbewertungen und Tests beinhalten. Bedeutender Nachteil ist, wenn man in dem Inliner Gebiet ehr unerfahren ist, man noch nicht genau weiß, welche Art zum Bedürfnis passt und vorher noch keine Inliner anhatte und getestet hat.

Vorteil hierbei jedoch – viele Online Shops bieten einen gratis Rückversand an, falls der Schuh doch nicht gut passt. Zu den beliebten Online Shops für K2 Inliner gehören:

  • Amazon
  • Ebay
  • Idealo
  • sportscheck.com
  • rollsport.de
  • MyToys (Kinder Inliner)

Sind Ersatzteile und Zubehör für K2 Inliner erhältlich?

K2 ist ein großer Hersteller für Sportartike und verfügt somit auch die passenden Ersatzteile und Zubehör. Dazu gehören Schutzausrüstung, Rollen, Kugellager, Schienen und auch Outfits. Folgendes Zubehör sorgt für noch mehr Sicherheit und komfortables Fahren:

Zubehör Eigenschaften
Helm schützt Kopf, sind leicht und bequem, größverstellbar und sicher am Kopf
Protektoren bieten Schutz beim Sturz für Ellenbogen, Handgelenke und Knie
Taschen Verstauraum für z.B. Smartphone, Schlüssel, Taschentücher, Pflaster, Trinken, Snacks
Sportbrillen dient als Sonnenbrille und schützt Augen vor lästigen Mücken während der Fahrt

Wer beim Fahren auf Fitnesswerte achte möchte oder wie lang die Strecke war, für den sind Fitness-Gadgets wie Pulsuhren und Fitness-Tracker eine lohnende Anschaffung.

Zu welchen Preisen werden Inliner von K2 verkauft?

Grundsätzlich hängt der Preis von Inliner von der Qualität des Schuhs, den Rollen, den Kugellagern und der verbauten Schiene ab. Fortgeschrittene haben höhere Ansprüche bei der Benutzung der Inliner als zum Beispiel bei Kindern.

Allgemein gilt teure Kugellager und Aluminium Schienen sind nicht nötig für Einsteiger oder Anfänger. Trotz dessen sollte auf eine gewisse Qualität geachtet werden.

Inliner unter 60 € zeigen meist keine ausreichende Qualität und der Tragekomfort ist nur leicht ausreichend.

Einsteiger / Anfänger Inliner bekommt man schon ab 70 €. Ausreichend gute Rollen und Kugellager sorgen für langfristigen Spaß beim Fahren.  Für Fortgeschrittene Fahrer liegen Inliner von K2 bei 90 – 150 €. Nach oben ist fast keine Grenze gesetzt. Je nach Bedarf, Nutzung und Fortschritt variieren hier die Preise.

Modell Preis
Freizeit Skates ab 90 € bis zu 150 €
Fitness Skates ab 150 €
Speed Skates ab 280 € bis zu 499 €
Aggressive Skates ab 180 €

Für alle Typen von Inlineskates gilt hier, dass es sich oft lohnt auch Ausschau nach Angeboten von Rollen und Kugellagern zu halten. Hier lohnt es sich oft diese nachzurüsten.

Welche Alternativen gibt es zu Inliner von K2?

Der Sport an der frischen Luft ist toll. Und nicht nur Inliner bieten dafür die perfekt Möglichkeit, sondern auch andere Sportartikelvon K2. Je nach Jahreszeit können verschiedene Sportarktiel von K2 genutzt werden. Folgende Alternativen bietet K2 im Sortiment an.

Schlittschuhe

Im Winter kann in machen Gebiet nicht gut Inliner gelaufen werden. Dafür bietet K2 die perfekten Schlittschuhe an.

K2 Inliner-4

Gern werden Schlittschuhe für Hockey Training und in der Freizeit genutzt.
(Bildquelle: Taylor Friehl / unsplash)

Diese hochwertigen Schlittschuhe können für Hockey oder zum allgemeinen Fahren auf Eis genutzt werden und unterstütz den Fahrer durch die sportliche Passform mit gutem Halt.

Skis

K2 Skis bieten viel Freude am Fahren im Schnee. Innovative, zuverlässige und intuitive Produkte unterstüzen ein unvergessliches Erlebnis mit Schnee. K2 deckt im Skibereich die alle Skiarten ab und es gibt die komplette Montur mit Helm, Skistöcke und Skischuhen von K2.

Snowboards

Außer Skates und Skis stellt K2 auch Snowboards her, sowie auch noch Snowboardbindungen, Snowboardboots und Splitboards. Auch im Snowboard bereich deckt K2 fast alle Snowboardarten ab. Und natürlich passend zum jeweiligen Board gibt es von K2 die entsprechend entwickelten Bindungen und Boots dazu.

K2 Inliner-5

Seit den 60er Jahren produziert K2 Sportgeräte und entwickelte sich zu einem der wichtigsten Hersteller. Vorallem für Ski, Snowboard und Inliner.
(Bildquelle: Fezbot2000 / unsplash)

Dies sorgt für einen angenehmen Tragekomfort und einen festen Stand beim Fahren.

Was sind Vor- und Nachteile von K2 Inliner die größenverstellbar sind?

Viele Inliner für Kinder sind größenverstellbar und können somit im wachsenden Alter mehrere Jahre getragen werden. Verstellbare Inliner können bis zu 3 – 4 Größen verstellt werden. Häufig befinden sich Schrauben an der Seite, die mithilfe eines Inbussschlüssels gelöst werden können, um die entsprechende Größe einzustellen. Mit dieser Funktion können diese Inliner über längeren Zeitraum als normalerweise genutzt werden.

Für unter 70 € sind schon Inliner auf dem Markt, die über mehrere Größen verstellbar sind. Allerdings sollte auf die Qualität geachtet werden. Vorallem bei den Rollen und den Bremsklotz.

Vorteile
  • mehrere Jahre nutzbar
  • vorallem im wachsenden Alter vom Vorteil
  • Einfaches System zum Verstellen
  • günstige Variante für Kinder
  • drei bis vier verschiedene Größen
Nachteile
  • fehlende Qualität von Bremsklotz und Rollen
  • schnelle Abnutzung bei vielem Fahren
  • nicht geeignet für Fahrer, welche eine feste Schuhgröße haben

Können die Rollen von K2 Inliner selbst umgebaut / gewechselt werden?

Ein Austausch der Rollen von Inliner ist normal, da die Rollen schnell Abgenutzt sind. Sobald wenig Gummi auf den Rollen ist oder das Gummi porös und brüchig ist, sollte ein Wechsel stattfinden. Mit nur wenigen Handgriffen können die Rollen der Inliner von K2 leicht gewechselt werden.

Dafür wird meist nur ein passender Inbussschlüssel gebraucht. Folgende Schritte sind zu befolgen:

  1. Zuerst wird ein Inlinerschuh zur Hand genommen und mit dem Inbussschlüssel die erste Schraube der Inlinerrolle geöffnet.
  2. Sobald die Schraube locker ist, kann sie aus der Rolle gezogen werden und das Gummirad kann entfernt werden.
  3. Das neue Rad kann wieder in die K2-Inlinerschiene gesteckt werden, sodass nur noch die Schraube zum Befestigen hindurchschoben werden muss.
  4. Sobald die Schraube und das Rad gut sitzt, kann die Schraube mit dem Inbussschlüssel festgezogen werden. Die Schraube darf sich auf keinen Fall mehr frei drehen können.
  5. Nachdem das erste Rad erfolgreich getauscht wurde, können die restlichen Rollen mit dem gleichen Prinzip getauscht werden.

Worauf sollte bei der Pflege von K2 Inliner geachtet werden?

Inliner laufen bei schönen Wetter macht natürlich am meisten Spaß. Jedoch kann man schnell in Regen geraten oder die Inliner werden durch Sand und Pfützen dreckig. Deswegen sollten die Inliner danach gründlich gereinigt und getrocknet werden. Auch sollten sie regelmäßig von Sand und Schmutz befreit werden. So wird sichergestellt, dass die Rollen und Kugellager möglichst lange problemlos funktionieren.

foco

Für eine lange Lebensdauer der Inliner von K2 empfielt es sich den Kontakt mit Wasser und Feuchtigkeit so gut es geht zu vermeiden und Staub, Sand und Schmutz vom Kugellager fernzuhalten.

Welche Garantie erhalte ich auf Inliner von K2?

K2 Inliner Garantien sind nur dem ursprünglichen Käufer vorbehalten. Eine Kopie des ursprünglichen Kaufbelegs oder die Rechnung muss aufbewahrt werden, falls einen Garantieservice benötigt wird.

Wenn der ursprüngliche Kaufnachweis bei einer Garantierückgabe nicht vorgelegt werden kann, verwendet K2 das Herstellungsdatum als Beginn der Garantiezeit.

Artikel werden repariert oder ersetzt, wenn bei einer Inspektion in einem autorisierten K2-Servicecenter, Material- oder Verarbeitungsfehler festgestellt werden. K2 garantiert, dass die Produkte für einen Zeitraum von einem Jahr ab dem ursprünglichen Kaufdatum frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.inliner-blog.de/boa-verschluss-system/

[2] https://www.skatepro.de/a1.htm

[3] https://www.helpster.de/inliner-k2-so-wechseln-sie-die-rollen_130957

[4] http://www.inliner-tests.de/praxis-tipps/schmerzen-fuss-beim-inlineskaten-ursachen-tipps/

Bildquelle: Vatel/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Matthias hat Sportwissenschaften studiert und arbeitet als Lehrer. Er möchte mit seinem Wissen über sportliche Leistung nicht nur seinen Schülern weiterhelfen, sondern schreibt in seiner Freizeit auch diverse Artikel rund um das Thema Sport.