Spalding Basketball

Basketball ist ein sehr beliebter Sport – nicht nur in Amerika, sondern auch in Europa gibt es viele Mannschaften, die professionell basketballspielen. Ob du nun in einer Mannschaft spielst, oder einfach gern mit deinen Freunden im Park ein paar Körbe wirfst – der Ball ist der wichtigste Teil jedes Spiels. Besonders hochwertige Basketbälle stellt die Firma Spalding her. Diese berühmten orangen Bälle dürfen auf keinem Basketballfeld fehlen.

Mit unserem großen Spalding Basketball Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, den richtigen Spalding Basketball für dich zu finden. Dazu gibt es einige Kriterien, die bestimmen, welcher Ball für dich geeignet ist. Wir stellen dir deine Möglichkeiten vor und zeigen dir die Fragen, die du dir vor dem Kauf eines berühmten Spalding Basketball stellen solltest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Basketbälle bestehen entweder aus Gummi, Kunstleder oder Naturleder. Die verschiedenen Materialien eignen sich für bestimmte Spiele. Eine laminierte Oberfläche kann die Griffigkeit des Balls erhöhen.
  • Größe, Spielertyp, Spielerniveau und Oberfläche können die Auswahl des richtigen Spalding Balls beeinflussen. Hier sollte man die beste Möglichkeit für sich selbst auswählen, damit man den Ball im Spiel gut unter Kontrolle hat.
  • Basketbälle kann man in zwei Kategorien einteilen. Es gibt Outdoorbasketbälle und Indoorbasketbälle. Je nachdem, wo man häufiger spielt, sollte man sich für das eine der andere entscheiden. Es gibt jedoch auch Bälle, die sich für beides eignen.

Spalding Basketball Test: Favoriten der Redaktion

Der bester Allrounder von Spalding

Der Spalding NBA Gold Basketball Ball hat uns als besten Allrounder überzeugt. Er ist ein Ball, der demnach auf jedem Feld genutzt werden kann. Der Spalding Ball sieht nicht nur schick aus, sondern hat noch viel mehr zu bieten.

Der Ball wird aus Kunstleder hergestellt. So hat er eine sehr lange Lebensdauer und perfekten Grip. Spalding hat auch hier nur hochwertige Materialien und Technologien verwendet, sodass der Ball eine sehr gute Wahl ist, wenn man ab und zu in der Halle und manchmal im Park spielt.

Der beste Outdoor Spalding Basketball

Unser Favorit in Sachen Outdoor-Basketball ist der Spalding NBA Silver SZ.5. Er überzeugt uns mit seiner hochwertigen und robusten Gummioberfläche, durch die man beim Spielen in der Natur sehr guten Grip hat. Durch die hohe Qualität der Materialien überzeugt der Ball außerdem mit einer sehr langen Lebensdauer.

Der Ball wird hier in verschiedenen Größen angeboten. Es ist ein super Einsteigermodell für Freizeitspieler, kann aber auch gut von Profis verwendet werden.

Der beste Indoor Spalding Basketball

Der beste Basketball für das Spiel in der Halle ist der Spalding Tf500 Indoor. Hier ist er in orangener Farbe in 7 verfügbar. Durch die professionelle Oberflächenstruktur bietet der Ball perfekten Grip und durch die hochwertigen Materialien, die Spalding verwendet, hält der Ball besonders lang.

Dieser Ball kann das ganze Jahr über verwendet werden und bietet seinem Besitzer stetigen Spaß am Basketballspielen.

Der beste bunte Spalding Basketball

Hast du die Nase voll vom dunklen Orange? Wir haben einen knalligen Favoriten für dich. Dieser Ball ist bunt und hat eine bunte Maserung. Mit diesem hochwertigen Basketball fällst du auf jedem Basketballplatz auf. Der Spalding Ball wird mit einem exklusiven Färbeverfahren gefärbt: Dadurch sieht jeder Ball anders aus als der andere.

Der Ball bietet durch seine Oberfläche einen exzellenten Grip und sehr gute Ballkontrolle. Sie besteht aus haltbarem Gummi. In dieser Ausführung hat der Ball eine Größe von 7.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Spalding Basketball kaufst

Aus welchem Material sind Spalding Basketbälle?

Generell bestehen Basketbälle aus Gummi, Naturleder oder Kunstleder. Manche werden auch aus verschiedenen Materialien zusammengesetzt.

Spalding hat spezielle Oberflächentechnologien entwickelt. Bei Spalding bestehen die Oberflächen aus besonderen Materialien:

  • Molded Basketball Construction von Spalding: Basketbälle mit dieser Oberfläche werden meistens draußen genutzt. Der Ball besteht aus Gummi. Das Gummi des Spalding Balls wird so bearbeitet, dass es Grip gewährleistet und zudem gut aussieht.
  • Laminated Basketball Construction von Spalding: Hier besteht die Oberflächen aus laminierten Paneelen aus Leder, Kunstleder und Kunststoff. Dies bietet die optimale Haftung, Griffigkeit und sieht außerdem gut aus. Durch die Mischung und die Laminierung wird der Ball robust und abriebfest.
  • ZK Material (Legacy) von Spalding: Dieses eigens von Spalding entwickelte Material bietet optimales Ballgefühl und sehr gute Haltbarkeit. Das Besondere daran: Der Ball behält seine Luft länger. Das Material besteht aus „Mikrofibre Kunstleder“.

Wie viel wiegt ein Basketball?

Basketbälle wiegen meistens ungefähr 510 – 567 Gramm. Leichte Bälle eignen sich besonders für Anfänger und kleine Kinder.

In der wohl berühmtesten Basketball-Liga, der NBA in den USA, muss der Basketball immer 567 g wiegen.

Warum sind Spalding Basketbälle so besonders?

Die Basketbälle von Spalding sind berühmt für Ihre hohe Qualität. Spalding entwickelte außerdem verschiedenen Technologien, die das Spiel des Basketballspielers positiv beeinflussen. Dadurch wurde die Marke berühmt.

Spalding Basketball-1

Die berühmte Basketball-Liga NBA in den USA benutzt ebenfalls Spalding Basketbälle. Basketball ist in den USA eine der wichtigsten Sportarten.
(Bildquelle: unsplash.com / neonbrand)

Was kostet ein Spalding Basketball?

Spalding stellt Freizeit- beziehungsweise Anfängerbälle her, die bei circa 20€ beginnen. Für dieses Geld bekommt man meistens einen sehr leichten Ball, der über kein besonderes Material oder Technologie verfügt.

Im mittleren Preissegment liegen die Spalding Bälle bei circa 40 – 90 €. Dafür bekommt man einen qualitativ hochwertigen Ball mit guter Oberflächentechnologie.

Die teuersten Spalding Bälle können bis mehr als 250 € kosten. Spalding bietet hier unter anderem die Bälle an, die in der NBA benutzt werden. Auch Bälle passend zu den verschiedenen Basketballmannschaften oder besonders hochwertige Lederbälle können so teuer werden. Diese Bälle eignen sich besonders für Profis, Liebhaber und Fans.

foco

Wusstest du, dass in der amerikanischen Basketball-Liga mit Spalding Basketbällen gespielt wird?

Hier ist nicht nur das Gewicht genaustens festgelegt: Der Basketball besteht immer aus einem Naturledergemisch. Außerdem sind die Bälle immer orange und  haben eine Rückprallhöhe von 1300/ 1800 mm. Der Umfang jedes Balles, der in der NBA zum Einsatz kommt, muss 749 mm haben.

Wo kann ich einen Spalding Basketball kaufen?

Spalding Basketbälle kannst du in jedem Sportgeschäft kaufen. Hier kannst du dich auch beraten lassen, welche Technologien und Materialien sich für dein Basketballspiel eignen.

Auch online hast du freie Auswahl. Hier gibt es außerdem viele Infos, die dir helfen, den richtigen Ball zu finden:

  • shop.spalding-basketball.com
  • real.de
  • amazon.de
  • sportxshop.de

Welche Alternativen gibt es zu Spalding Basketball?

Es gibt selbstverständlich andere hochwertige Marken, die Basketbälle herstellen. Dazu gehören beispielsweise Basketbälle von Molten oder Wilson.

Entscheidung: Welche Arten von Spalding Basketbällen gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Wenn du dir ein Spalding Basketball kaufen möchtest, gibt es drei verschiedene Arten, zwischen denen du dich entscheiden kannst.

  • Indoor Spalding Basketball
  • Outdoor Spalding Basketball

Die verschiedenen Spalding Basketbälle bringen einige Vor- und Nachteile für den Gebrauch mit. Je nachdem, wofür du einen Spalding Basketball benötigst, eignet sich eine der Alternativen besser für dich. Durch den folgenden Abschnitt möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet einen Indoor Spalding Basketball aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Ob Indoorbasketball oder Outdoorbasketball wird durch deine Spielart entschieden. Es gibt auch Bälle, die für beide Spielweisen geeignet sind. Solltest du jedoch hauptsächlich draußen oder drinnen spielen, kannst du dienen Ball sofort danach auswählen.

Spalding Basketball-2

Ein Indoorbasketball ist nicht so großer Belastung ausgesetzt wie ein Outdoorbasketball. Der Hallenboden schont den Basketball.
(Bildquelle: unsplash.com / Joel Muniz)

Indoorbasketbälle bestehen meistens aus Leder oder Kunstleder. Sie werden besonders in Hallen benutzt. Auch die NBA Bälle von Spalding sind Hallenbälle, die meistens aus Naturleder oder Kunstleder bestehen.

Vorteile
  • hohe Qualität
  • gute Griffigkeit
  • Dribbeln durch das Material gut möglich
Nachteile
  • teurer als Gummi
  • höheres Gewicht

Wenn du also im Verein spielst und deinen Ball zukünftig selbst mitbringen möchtest oder Zuhause einen Basketballkorb hast, such dir einen Indoor-Basketball von Spalding, der als ein Indoorball gekennzeichnet ist oder aus Kunstleder (Composite Leder bei Spalding genannt) oder Naturleder besteht.

Was zeichnet einen Outdoor Spalding Basketball aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Bälle, mit denen draußen gespielt werden, sind sogenannte Outdoorbälle. Diese müssen robuster sein. Daher bestehen sie meistens aus Gummi, da dieses belastbarer ist. So kann auch draußen gut gedribbelt werden und Böden wie Asphalt schaden dem Basketball nicht.

Vorteile
  • belastbarer
  • auf allen Böden nutzbar
  • überall nutzbar
Nachteile
  • zu leicht für professionelle Spieler
  • die Oberfläche nimmt viel Dreck auf

Wenn du mit deinen Freunden im Park oder auf Outdoorplätzen spielst, such dir einen Basketball von Spalding aus Gummi aus. Dieser wird lange halten, sodass du lange Spaß daran hast.

Spalding Basketball-3

Outdoorbasketbälle halten jedem Wetter stand. So kannst du auch mal im Regen spielen und musst dir keine Sorgen um deinen Ball machen.
(Bildquelle: unsplash.com / TJ Dragotta)

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Spalding Basketbälle vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Spalding Basketball entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Spalding Basketball miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den folgenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Größe

Die Größe des Balles ist ein wichtiger Punkt beim Basketballkauf. Spalding hat dafür verschiedene Größen, die für verschiedene Menschen geeignet sind.

Wir zeigen dir hier die gängigsten Größen, was sie heißen und für wen sie geeignet sind. Damit du dir bessere Vorstellungen machen kannst, zeigen wir dir auch noch das Gewicht des Balls als Zusatzinformation.

Größe Umfang Gewicht Für wen?
Größe 7 75-78 cm 565 – 650 g Für Menschen ab 14 Jahren
Größe 6 72-74 cm 530 – 550 g Frauen und Jugend unter 14 Jahren
Gräße 5 69 – 71 cm 450 – 500 g Kinder bis 11 Jahre
Größe 3 55 – 58 cm 300 – 350 g bis 8 Jahre

In diese vier Gruppen teilt Spalding grundsätzlich seine Größen ein. Du musst also nicht oft wechseln, sondern als erwachsener Mensch bleibst du je nach Geschlecht bei der gleichen Größe.

Bist du ein erwachsener Mann?
Dann such dir einen Basketball von Spalding in der Größe 7 aus.

Bist du eine erwachsene Frau?
Dann wähle einen Ball von Spalding in der Größe 6.

In diesem Video wird dir noch mal genauer erklärt, worauf du beim Ballkauf achten solltest:

Person

Wie gut spielst du Basketball?

Wer mit dem Ball spielt, entscheidet, was für einen Ball man auswählen sollte. Oben haben wir dir bereits die verschiedenen Ballgrößen und -gewichte vorgestellt. Nachdem du dir die richtige Größe des Balls ausgesucht hast, musst du nun noch weitere Faktoren berücksichtigen.

Je nachdem, ob du ein Anfänger, Freizeitspieler oder Profi bist, eignen sich unterschiedliche Bälle für dich.

  • Anfänger: Anfänger sollten beim Material auf Gummibälle zurückgreifen. Diese sind robuster als solche aus Leder und es ist nicht schlimm, wenn diese mal beschädigt werden. Ein Anfänger hat den Ball noch nicht so unter Kontrolle wie ein Profispieler und das Robuste des Balls, das leichtere Gewicht und die „Klebrigkeit“ des Gummis erleichtern hier das Spiel.
  • Profis: Profispieler, die nicht nur aus Spaß basketballspielen, sondern in Vereinen sind und an Turnieren teilnehmen, müssen auf andere Punkte achten. Da solche Spiele meistens in Hallen stattfinden sollte hier ein Lederball oder Kunstlederball (oder eine Mischung aus beidem) gewählt werden.

Meistens ist außerdem das Budget eines Profispielers höher und so können Bälle gekauft werden, die über besondere Technologien verfügen. Spalding hat viele solcher Technologien, die das Spiel des Profis positiv beeinflussen kann. Oben haben wir dir diese schon gezeigt und die Vorteile aufgezeigt.

Eine bestimmte Oberfläche beeinflusst besonders, wie sicher und fest ein Spieler den Ball in den Händen hält. Die Blase des Basketballs beeinflusst, die Art wie er geworfen werden kann.

Farbe

Welche Farbe soll dein Spalding Basketball haben?

Wenn du nun alle Faktoren wie Größe, Oberfläche, Material oder Spielniveau ausgewählt hast, bleibt noch die Frage der Farbe.

Hier musst du dir keine großen Gedanken machen, denn die Farbe beeinflusst nicht direkt den Ball. Spalding verwendet jedoch bei einigen Bälle eine spezielle Art der Farbe, durch die der Spieler den Ball besser festhalten kann.

Spalding bietet Bälle in nahezu allen Farben an. Die klassische Farbe des Basketballs ist orange. Hier hast du die größte Auswahl. Wenn du einen klassisch schönen Basketball möchtest, such dir einen orangefarbenen aus.

Doch Spalding stellt auch bunte Bälle her. Ob gelb, rot oder lila – deine Lieblingsfarbe ist bestimmt dabei. Besonders die Fanbälle der verschiedenen Basketballmannschaften sind oft sehr bunt.

Wenn dir Orange zu langweilig ist und Lila zu bunt, kannst du auch auf Weiß oder Schwarz zurückgreifen. Hier ist besonders ein schwarzer Basketball von Spalding berühmt: der Spalding Kobe Black Snake. Er besteht aus besonderem Kunstleder und wurde nach dem sehr erfolgreichen Spieler Kobe Bryant benannt. Auf der Oberfläche des Balls prangt seine Unterschrift und seine Spielernummer in Gold.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Spalding Basketball

Wie pflegt man einen Spalding Basketball?

Wie du deinen Basketball pflegen musst, hängt davon ab, aus welchem Material er ist. Damit du deinen hochwertigen Basketball von Spalding lange nutzen kannst, haben wir dir einen Überblick über die Reinigung von Basketbällen erstellt:

Art des Balls Reinigungsmittel Reinigung Trocknen
Naturlederball Lederreinigungsmittel und Ledershampoo Den Spezialreiniger in ein Tuch geben und vorsichtig reiben. Schlammflecken o.ä. können mit viel Wasser und dem qualitativ hochwertigen Ledershampoo bereinigt werden. Zum Trocknen an einen gut durchlüfteten, sonnengeschützen Ort legen.
Kunstlederball Milder Kunstlederreiniger Die Oberfläche einfach mit einem weichen Tuch reinigen. Dieses kann vorher angefeuchtet werden. Für hartnäckige Flecken den Kunstlederreiniger Zum Trocknen an einen gut durchlüfteten, sonnengeschützen Ort legen.
Gummibasketball Seife Bei Gummibällen kannst du Dreck einfach mit etwas Seife und viel Wasser reinigen. Bei hartnäckigem Dreck kannst du auch auf eine Bürste zurückgreifen und den Dreck abbürsten Zum Trocknen an einen gut durchlüfteten, sonnengeschützen Ort legen.

Wie pumpt man einen Spalding Basketball korrekt auf?

Viele der Spalding Basketbälle müssen viel seltener als andere Bälle aufgepumpt werden. Ab und zu muss aber jeder Ball mal aufgepumpt werden. Dafür benötigst du eine gute Luftpumpe.

Wenn du ein sehr genauer Profispieler bist, solltest du auf den Druck im Ball achten. Hier ist ein Video, in dem genau erklärt wird, wie ein Ball aufgepumpt sein sollte:

Was zeichnet die Firma Spalding aus?

Die Firma Spalding gibt es bereits seit 1876. Spalding stellt hauptsächlich Sportartikel her, ist aber besonders berühmt für seine Basketbälle. Die Bälle des amerikanischen Unternehmens werden in der amerikanischen NBA-Liga benutzt. Auch in Europa genießt die Firma hohes Ansehen und die Basketbälle kommen auch in einigen europäischen Basketball-Ligen in Einsatz.

Spalding arbeitet außerdem viel mit Sportlern zusammen. So entwickelten das Unternehmen unter anderem mit Kobe Bryant einen Basketball mit integrierter Mikropumpe – eine absolute Weltneuheit.

Kobe BryantProfessioneller Basketballspieler

Während meiner ganzen Karriere, wollte ich das Spiel verändern. Als ich 2001 mit Spalding zusammen den ersten Ball mit Mikropumpe entwickelte, war es mein Ziel, den Sport, den ich so liebe, zu revolutionieren. (Quelle: thescore.com)

Weiterführende Literatur

[1] https://www.spalding-basketball.com/de/produkte/balls/technology/

[2] https://basketballregeln.net/welche-basketball-groesse/

[3] https://basketballregeln.net/welche-basketball-groesse/

Bildquelle: Prykhodko / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Katja hat mit fünf Jahren angefangen, Feldhockey zu spielen. Sie ist mittlerweile im Profisport tätig, allerdings als Physiotherapeutin. In ihrer Freizeit probiert sie immer wieder neue Ballsportarten aus und schreibt leidenschaftlich gerne Artikel zu diesen Themen.