Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

80Stunden investiert

31Studien recherchiert

182Kommentare gesammelt

Ein Windschutz ist eine Barriere, die Pflanzen vor Wind schützt. Er kann aus vielen Dingen bestehen, aber am häufigsten sind es Bäume und Sträucher. Der Zweck eines Windschutzes ist es, den Wind zu verlangsamen oder zu stoppen, bevor er deinen Garten erreicht, damit du dir keine Sorgen machen musst, dass er Samen wegweht oder den Boden zwischen Regenschauern austrocknet.




Windschutz: Bestseller und aktuelle Angebote

Windschutz: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Juskys Windschutz

Diese Markise ist perfekt für alle, die sich etwas mehr Privatsphäre auf ihrem Balkon oder ihrer Terrasse wünschen. Die Seitenmarkise bietet Windschutz und versperrt die Sicht auf deine Nachbarn. Dank der ausziehbaren Funktion kannst du die Markise vollständig auf 300 cm Länge und 180 cm Höhe ausfahren. Sie lässt sich bequem am Markisenpfosten befestigen und bei Nichtgebrauch in der Kassette verstauen. Der blickdichte, wasserabweisende Stoff besteht aus 100% Polyester (180g/m2) mit wetterfester PU-Beschichtung. Der Stahlpfosten und die Kassette verleihen dem Sichtschutz Stabilität und Haltbarkeit. Dank der einfachen Installation ist er im Handumdrehen aufgebaut.

Windbreak – das perfekte Accessoire für deinen Strandurlaub.

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Dieses praktische Accessoire ist perfekt für deinen Strandurlaub. Mit den Stäben kannst du ihn gut in den Sand stecken und mit den eingenähten Bändern kannst du den Windschutz sicher falten. Er ist ideal zum Schutz vor Wind und Sand und bietet dir Privatsphäre am vollen Strand. Der in der EU hergestellte Windschutz bietet auch mehr Möglichkeiten, sich um Kinder zu kümmern – der Windschutz schafft einen sicheren Spielbereich für sie. Mit seinem schönen Design und den topaktuellen, modernen Farben wird dieses Produkt deinen Tag auf jeden Fall verschönern.

Gestalte deinen eigenen Windschutz

Dieser Windschutz ist aus 100% reiner Baumwolle, unbehandelt und nicht gefärbt. Er ist ideal für den Strand, denn er schützt vor Wind, Sand und neugierigen Blicken. Du kannst kreativ sein und den Windschutz selbst nach deinen Wünschen gestalten oder die Farben der Natur genießen, indem du ihn mit Textilfarbe oder Textilmarkern bemalst (nicht im Lieferumfang enthalten). Die Maße sind: Länge – 8m; Höhe (Stoff) – ca. 80 cm; Höhe (Holzstab) – ca. 100 cm; Anzahl der Holzstäbe – 7 Stück; Stoff – 100% Baumwolle (unbehandelt).

Markisen, die dich den ganzen Sommer über kühl und komfortabel halten.

Suchst du nach einer Möglichkeit, deinen Außenbereich zu genießen, ohne von der Sonne bombardiert zu werden? Dann sind unsere Markisen genau das Richtige für dich. Diese Markisen sind in erster Linie ein Sonnenschutz. Sie bestehen aus wetterfestem Polyestergewebe, das mit UV-Schutz ausgestattet ist und lange hält. Mit der [(Aufrollautomatik)] kannst du die Markise ganz einfach öffnen und schließen, wenn du sie brauchst, und sie dann aufrollen und in der Box verschwinden lassen. Mit der [(verstellbaren Breite)] kannst du den Umfang des Schutzes individuell anpassen und trotzdem die Aussicht genießen. Und wenn du etwas Privatsphäre suchst, ist die Seitenmarkise perfekt, um ungewollte Blicke abzuschirmen. Ganz gleich, ob du auf deiner Terrasse oder deinem Balkon ein gemütliches Freizeitambiente schaffen willst oder einfach nur einen zusätzlichen Sonnenschutz für deinen Garten oder Innenhof brauchst – unsere einfahrbare Seitenmarkise ist perfekt für jeden Raum.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Windschutz gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Windbreaks. Die erste ist eine einfache, nicht aufgerüstete Version, die auf den Boden gelegt werden kann und den Wind abhält. Diese Art von Windschutz hat keine Haltbarkeit oder Energiekosten, blockiert den Wind aber nur in eine Richtung (von hinten). Er hat auch keinen Einfluss auf die Temperatur.

Für die zweite Art von Windschutz musst du eine verbesserte Version an einer Werkbank aus Holzbrettern und einigen anderen Materialien wie gegerbtem Leder und Eisenbarren herstellen. Diese verbesserten Versionen benötigen zwar Energie, um sie zu platzieren, aber sie bieten zusätzliche Vorteile gegenüber ihren grundlegenden Gegenstücken, da sie sowohl Hitze als auch kalte Winde abblocken und außerdem eine höhere Haltbarkeit haben, sodass sie länger halten, bevor sie brechen. Sie können nach dem Aufstellen sogar gedreht werden, um eine bessere Abdeckung gegen bestimmte Richtungen zu erreichen.

Ein guter Windschutz kann leicht an einen neuen Standort versetzt werden, wenn sich die Windverhältnisse ändern. Er sollte außerdem eine offene Seite zur Belüftung und für einen leichten Zugang haben und sowohl vor kalten Winterwinden als auch vor heißen Sommerbrisen schützen. Das beste Material für einen Windschutz ist Holz, denn es ist flexibel genug, um sich den wechselnden Wetterbedingungen anzupassen, aber stark genug, um bei starkem Wind nicht zu brechen oder umzukippen.

Wer sollte einen Windschutz verwenden?

Jeder, der den Wind von seinem Gesicht, seinen Händen und Füßen fernhalten will. Dazu gehören Radfahrer, Läufer, Wanderer und alle anderen, die längere Zeit bei kaltem Wetter draußen sind.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Windschutz kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist die Windgeschwindigkeit in deiner Gegend. Wenn du an einem sehr windigen Ort wohnst, solltest du einen Windschutz kaufen, der auch starken Winden standhält. Du solltest auch prüfen, ob der Windschutz von einem unabhängigen Labor getestet wurde und wie viel Gewicht er tragen kann, bevor er zusammenbricht. Es wäre ideal, wenn du herausfinden könntest, welche Art von Material für die Konstruktion verwendet wurde und woher es stammt, damit du weißt, ob es für den Einsatz im Freien haltbar genug ist oder nicht.

Das erste, worauf du achten solltest, ist das Material des Windschutzes. Wenn er aus Plastik ist, solltest du die Finger davon lassen, denn es ist nicht sehr haltbar und kann leicht kaputt gehen, wenn es rauen Wetterbedingungen ausgesetzt ist. Ein guter Windschutz besteht aus Stahl oder Aluminium, das mit einer rostbeständigen Farbe pulverbeschichtet wurde, damit es nicht mit der Zeit korrodiert.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Windschutzes?

Vorteile

Windschutzwände verringern die Windgeschwindigkeit, wodurch weniger Energie zum Heizen und Kühlen deines Hauses benötigt wird. Die Verringerung der Windgeschwindigkeit trägt auch dazu bei, dass kein Staub auf dein Grundstück geweht wird. Das kann eine gute Möglichkeit sein, Geld zu sparen.

Nachteile

Windschutzanlagen können teuer in der Installation und Wartung sein. Außerdem brauchen sie viel Platz, der in der Stadt oder in Vororten nicht immer zur Verfügung steht.

Kaufberatung: Was du zum Thema Windschutz wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Juskys
  • SPRINGOS
  • Aves-24

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Windschutz-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 160 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Windschutz-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Plantiflex, welches bis heute insgesamt 1454-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Plantiflex mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte