Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

86Stunden investiert

21Studien recherchiert

245Kommentare gesammelt

Der Neoprenanzug ist ein Kleidungsstück, das vom Schwimmer getragen wird, um ihn im kalten Wasser warm zu halten. Er besteht aus speziellen Materialien, die Luft einschließen und so den Körper vor den Auswirkungen des kalten Wassers isolieren. Neoprenanzüge werden oft aus Neopren oder anderen synthetischen Gummis hergestellt und sind je nach Wärmeleistung unterschiedlich dick (z. B. 3/2 mm). Bei Triathlonwettkämpfen tragen die Athleten entweder einen All-in-One-Anzug oder getrennte Ober- und Unterteile für jedes Bein. Diese Anzüge haben Reißverschlüsse an beiden Seiten, damit die Athleten sie leicht anziehen können, ohne vorher die Schuhe auszuziehen.




Triathlon Neoprenanzug Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Zaosu Triathlon Neoprenanzug

Ein Triathlonanzug für Einsteiger oder als Trainingsanzug, hergestellt aus hochwertigem Yamamoto #39 Neoprenmaterial mit S.C.S. (Super-Composite-Skin) Beschichtung. Dadurch eignet er sich für Wettkampf und Training und bietet gleichzeitig eine gute Beweglichkeit, um Verstauchungen zu vermeiden. Das Set enthält einen Netzbeutel und Baumwollhandschuhe zum Schutz vor Nagelschnitten.

2Xu Triathlon Neoprenanzug

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Der nahtlose 45-Zellen-Neoprenanzug mit Schulter- und Armpanel ist das Nonplusultra in Sachen Flexibilität, Komfort und Bewegungsfreiheit. Mit seiner 1 mm Neoprenkonstruktion bietet er überragende Schnelligkeit und Flexibilität und ist damit die perfekte Wahl für Spitzensportler. Das Frontpanel mit nahtlosen Auftriebseinsätzen und Superstretch-Futter sorgt für verbesserten Auftrieb und Flexibilität, während die konkave Wasserrückhaltezone eine extreme Distanz pro Schwimmzug gewährleistet. Das Übergangspaneel mit Nahtüberlappungstechnologie sorgt für zusätzlichen 4 % Auftrieb und eine hydrodynamische Silikonbeschichtung, um den Widerstand beim An- und Ausziehen zu verringern.

Orca Triathlon Neoprenanzug

Der Xcel Wetsuits Men’s Infinity Comp 3/2 Full Wetsuit ist ein hochleistungsfähiger Neoprenanzug, der für maximale Flexibilität und hydrodynamische Effizienz entwickelt wurde. Der Anzug besteht aus einer Kombination aus Yamamoto 39 Neopren, Infinity Skin 2 Futter und Smoothskin Oberflächenmaterial, das hervorragende Dehnungseigenschaften und Auftrieb bietet. Der Anzug verfügt außerdem über eine SCS-Beschichtung, die den Widerstand im Wasser reduziert und den Tragekomfort erhöht.

Zaosu Triathlon Neoprenanzug

Das Yamamoto #40 Material ist ein hochwertiges, nano-beschichtetes Material, das für mehr Auftrieb und Unterstützung beim Ziehen des Rads sorgen soll. Der einlagige Kragen sorgt für ein geringeres Druckgefühl, während die Matrix-Paneele die Druckphase während des Zugs unterstützen. Diese Technologie ist perfekt für alle, die auf der Suche nach einem hochwertigen, aerodynamischen Produkt sind, mit dem sie ihre Leistung auf der Straße verbessern können.

Zaosu Triathlon Neoprenanzug

Das Yamamoto #40 Neoprenmaterial ist ein hochwertiges Material, das maximale Bewegungsfreiheit ermöglicht. Die nano s.c.s. (super-composite-skin) Beschichtung sorgt für ein optimales Gleitverhalten beim Schwimmen und das Aerodome-Brustpanel für starken Auftrieb. Das x-buoyancy Panel an den Oberschenkeln hilft, dich in einer optimierten Wasserlage zu halten, und der einlagige Kragen bietet maximalen Komfort.

Aquasphere Triathlon Neoprenanzug

Der aqualung i100 ist ein am Computer entwickelter, extrem widerstandsarmer Neoprenanzug mit strategisch platzierten 2 mm Einsätzen (unter den Armen und am unteren Rücken), die maximale Bewegungsfreiheit ermöglichen. Der 5 mm aqua drive core body maximiert den Auftrieb und reduziert den Widerstand, während der 4 mm aqua drive lower back für eine stromlinienförmige Körperhaltung sorgt. Das super dehnbare, scs-beschichtete Yamamoto 39 Neopren ist extrem bequem und die schnell ziehenden Knochenübergangsteile (Hufeisenschnitt-Design) verbessern die Übergangszeit.

Cressi Triathlon Neoprenanzug

Das 1,5 mm Neoprenmaterial ist lang erprobt, wie die in Italien entwickelten Ultra-Span-Neoprenanzüge. Dieses Produkt hat eine maximale Reduzierung der Oberflächenreibung und ist ultra elastisch. Es trocknet schnell und nimmt kein Wasser auf.

Zaosu Triathlon Neoprenanzug

Dieser Neoprenanzug ist perfekt für das Freiwasser- und Outdoorschwimmen bei kalten Temperaturen. Das hochwertige yamamoto #38 Neoprenmaterial bietet gute Flexibilität im Schulterbereich, während das 1,5 – 2,5 mm dicke Neopren Schutz vor Kälte bietet. Die sehr hohe Sichtbarkeit durch die neongrüne Farbe im Bereich der Arme macht diesen Neoprenanzug vielseitig im Freizeit- und Wettkampfsport einsetzbar.

Zaosu Triathlon Neoprenanzug

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Das Neoprenmaterial des Neoprenanzugs ist weich und angenehm zu tragen. Er lässt sich leicht an- und ausziehen. Die glatte Hautbeschichtung reduziert den Wasserwiderstand und macht dich hydrodynamischer im Wasser. Der Neoprenanzug hat ein modernes Design in Schwarz mit hellen Highlights für gute Sichtbarkeit. Das Neoprenmaterial hält dich im Wasser warm und schützt dich vor UV-Strahlen.

Triathlon Neoprenanzug: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Triathlon Neoprenanzug: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Triathlon-Neoprenanzügen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Triathlonanzügen, jeder mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Der erste ist der Kurzarmanzug oder Shorty. Diese Anzüge haben Ärmel in voller Länge an den Armen, lassen aber die Beine im Wasser, um bei Freiwasserschwimmwettkämpfen wie dem Ironman (bei dem du 2 Meilen schwimmst) maximale Geschwindigkeit zu erreichen. Außerdem kannst du über dem Anzug eine Radlerhose tragen, ohne dass sie sich um die Knie herum zusammenzieht, wenn du kräftig in die Pedale trittst, was bei langen Fahrten unangenehm sein kann. Neoprenanzüge mit Ärmeln sind in der Regel aus dünnerem Material als ihre Gegenstücke, weil sie nicht so viel Wärme benötigen, da es keine Isolierung zwischen Haut und Luft/Wasseroberfläche gibt. Das bedeutet jedoch, dass sie dich nicht warm halten, wenn es während des Rennens kalt wird.

Die zweite Art von Triathlon-Neoprenanzug ist ein so genannter „Überanzug“ oder „Anzug im Stil einer langen Unterhose“, bei dem beide Arme UND Beine vom Handgelenk bis zum Knöchel mit Neoprenmaterial bedeckt sind (wie eine normale Snowboardhose im Winter.). Das schützt in den kälteren Monaten besser vor Windchill und hält die Wärme besser im Inneren, als es die Ärmel allein tun – besonders wichtig bei längeren

Es gibt ein paar Faktoren, die die Qualität deines Neoprenanzugs bestimmen. Die Dicke und Flexibilität des Neoprens, wie gut er dir passt und ob es an kritischen Stellen (z. B. am Hals) Nähte gibt. Ein guter Triathlonanzug muss alle drei Eigenschaften aufweisen. Er sollte dick genug sein, um dich warm zu halten, aber auch flexibel genug, um beim Schwimmen bequem zu sein. Und schließlich müssen Nähte an wichtigen Stellen wie den Schultern oder Handgelenken verklebt sein, damit sich beim Schwimmen kein Wasser darin sammelt.

Wer sollte einen Triathlon Neoprenanzug benutzen?

Triathlon-Neoprenanzüge sind für Triathleten gedacht, die an einem Schwimm-Rad-Lauf-Wettbewerb teilnehmen. Sie können auch von Schwimmern, Surfern und anderen Wassersportlern verwendet werden, die den zusätzlichen Auftrieb des Neoprens nutzen wollen, um ihre Leistung oder ihren Komfort zu verbessern.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Triathlon-Neoprenanzug kaufen?

Als Erstes solltest du deinen Körper vermessen und herausfinden, welche Neoprenanzuggröße dir am besten passt. Du kannst dich an der folgenden Tabelle orientieren, aber im Zweifelsfall solltest du lieber eine etwas zu große als eine zu kleine Größe wählen. So schränkt er deine Bewegungsfreiheit nicht ein und verursacht beim Training oder Rennen keine Scheuerstellen. Wenn möglich, probiere mehrere Neoprenanzüge verschiedener Marken in lokalen Triathlonläden an, bevor du dich entscheidest, damit du weißt, welche Marke gut passt und sich angenehm auf deiner Haut anfühlt (manche fühlen sich „glitschiger“ an als andere). Vergewissere dich auch, dass keine Nähte an Stellen vorhanden sind, an denen sie nicht sein sollten – das könnte beim Schwimmen/Rennen zu Irritationen führen.

Wenn du online einkaufst, empfehle ich dir, nach der Brustgröße zu gehen, da die meisten Hersteller ihre Größen nach dem Brustumfang und nicht nach der Körpergröße angeben, wie es bei einigen anderen Sportartikelherstellern der Fall ist (z. B. bei Fahrradrahmengrößen). Bei Zoot Sports habe ich zum Beispiel am liebsten nach meinem Brustumfang bestellt, weil ich festgestellt habe, dass die Beinlänge zwischen den Modellen nicht so sehr variiert, auch wenn sie je nach Körpergröße unterschiedlich groß sind – d.h. jemand, der 1,70 m groß ist, könnte

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Neoprenanzügen achten solltest. Das erste ist die Dicke des Neoprens, die bestimmt, wie warm du bei kälteren Wassertemperaturen bist. Wenn es zu kalt wird, kannst du immer noch eine zusätzliche Schicht unter deinem Anzug tragen oder Arm- und Beinlinge verwenden, die bei Bedarf über deinen Neoprenanzug gezogen werden. Außerdem solltest du darauf achten, ob es an der Innenseite der Beine (oder Arme), wo sie im Schritt zusammenlaufen, Nähte gibt – das kann bei langen Schwimmzügen zu Scheuerstellen führen. Achte auch auf die Platzierung der Reißverschlüsse, denn bei manchen Anzügen sind sie an ungünstigen Stellen angebracht, so dass es schwierig ist, vor dem Start schnell hinein- oder herauszukommen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Triathlon-Neoprenanzugs?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Triathlon-Neoprenanzugs ist, dass er für Auftrieb sorgt, was dir hilft, schneller zu schwimmen. Das bedeutet weniger Anstrengung und mehr Geschwindigkeit. Außerdem hält er deinen Körper in kaltem Wasser warm, so dass du dich auf das Rennen konzentrieren kannst, anstatt dich von deiner Kälte ablenken zu lassen.

Nachteile

Der größte Nachteil ist der Preis. Ein Triathlon Neoprenanzug kostet dich mehr als ein normaler Triathlonanzug, aber er ist jeden Cent wert, wenn du das Beste aus deinem Training und deinen Rennen herausholen willst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Triathlon Neoprenanzug wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • ZAOSU
  • ARENA
  • 2XU

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Triathlon Neoprenanzug-Produkt in unserem Test kostet rund 170 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 548 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Triathlon Neoprenanzug-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Cressi, welches bis heute insgesamt 115-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Cressi mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte