TomTom Fitness Tracker

TomTom Fitness Tracker sollen dir helfen deine sportlichen Leistung festzuhalten und zu verbessern. Durch die genaue GPS Technik von TomTom ist es aber nicht nur möglich, dass die eigenen Körperfunktionswerte gemessen werden, sondern auch Höhen und Tiefen während des Trainings einkalkuliert werden können. Durch diese Technologie gibt es sogar spezielle Fitness Armbänder für Golfspieler.

Mit unserem großen TomTom Fitness Tracker Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, den passenden Fitness Tracker für dich zu finden. Ob dieser nur eine bestimmte Art der Bewegung oder allgemeine Bewegung misst, hängt von deiner persönlichen Vorliebe ab. Verschiedene Arten der TomTom Fitness Tracker haben wir für dich miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vorteile und Nachteile dazu aufgelistet, damit dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich fällt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Fitness Tracker dienen allgemein dazu, Körperfunktionen und Leistungswerte beim Sport aufzuzeichnen und auszuwerten. Damit das eigene Training analysiert und verbessert werden kann und neue Trainingsziele erreicht werden können.
  • Bei TomTom Fitnessuhren gibt es verschiedene Arten der Aufzeichnungen und Funktionen, die die unterschiedlichen Modelle bieten können. Sowohl Körperfunktionswerte, wie zum Beispiel die Herzfrequenz, als auch Schlafanalyse kann aufgezeichnet werden.
  • Andererseits gibt es auch die Möglichkeit, dass man sich ein Modell von TomTom kauft, dass für eine spezielle Sportart entwickelt worden ist. Dabei werden spezielle Uhren für Jogger, aber auch für Sportarten wie Golf entwickelt.

Tomtom Fitness Tracker Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Aktivitäts-Tracker von TomTom

Bei diesem TomTom Fitness Tracker handelt es sich um einen 24/7 Aktivitäts-Tracker mit eingebautem Herzfrequenzmesser und Körperanalysefunktionen. Aufgrund des eingebauten Touchscreens ist es möglich Smartphone-Benachrichtigungen zu erhalten.

Dieser Aktivitäts-Tracker ist perfekt für all diejenigen, die allgemeine Fitnesswerte wie die tägliche Schrittanzahl, Kalorienverbrauch, aktive Zeit, zurückgelegte Distanz und Schlafdauer messen wollen.

Der beste GPS Fitness-Tracker von TomTom

Dieses TomTom GPS Fitness Uhr Modell kann während des Trainings die Geschwindigkeit, die Distanz und die Position durch die genaue GPS-Tracking Funktionen von TomTom bestimmen. Des Weiteren in diesem Modell ein kabelloser Musikplayer integriert, sodass man jederzeit bis zu 500 Songs um das Handgelenk trägt.

Die TomTom Spark 3 ist das ideale Modell um sowohl allgemeine Körperfunktionswerte zu überprüfen, aber auch um die eigene Fitness in den verschiedensten Bereichen zu kontrollieren und zu verbessern. Daher eignet sich dieses Modell besonders für allround Sportler, die verschiedene Arten von Bewegung ausführen.

Die beste GPS Lauf-Uhr von TomTom

Bei diesem Fitnesstracker handelt es sich um ein spezielles Modell, dass hauptsächlich für Jogger und Läufer entwickelt worden ist. Während des Lauftrainings wird Geschwindigkeit, Position und Distanz gemessen und anhand des GPS-Tracking ausgewertet.

Besonders durch die Routenfunktion ist diese Modell besonders interessant für all diejenigen die neue und abwechslungsreiche Routen in ihr Lauftraining integrieren wollen.

Die beste GPS Golf-Uhr von TomTom

Bei diesem besonderen Fitness Tracker wird vor allem der Golfsport analysiert und in den Fokus gestellt. Die TomTom Golfer 2 Uhr zeichnet sich insbesondere durch die automatische Schlagerkennung und die automatische Scorekarte aus, dies ist möglich durch GPS-Analyse und 40.000 vorinstallierte Golfplätze.

Neben einem 24/7 Aktivitäts-Tracking zeichnet sich diese Uhr durch die Analyse der Schlaghistorie aus und empfiehlt sich daher ideal für alle Golfspieler, die an ihren Schwachpunkten arbeiten wollen und an ihren Stärken des Golfspiels anknüpfen möchten.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen TomTom Fitness Tracker kaufst

Ganz allgemein soll ein Fitness Tracker dir helfen, deine eigenen Leistungen möglichst genau aufzuzeichnen. Hierbei gibt es sowohl allgemeine Fitness Tracker, die Aktivtäten tracken oder für verschiedene Sportarten Leistungen aufzeichnen, als auch Fitness Tracker für spezifische Sportarten.

In welcher Preisklasse liegen Fitness Tracker von TomTom?

Die Preise der TomTom Fitness Armbänder unterscheiden sich je nach Ausführung und Generation des Modells. Es ist sinnvoll sich vor dem Kauf genaustens über die Funktionen und Aufgaben der verschiedenen Modelle zu informieren.

Art Preis
Aktivitäts-Tracker 30-50€
GPS-Fitnessuhr 130-250€
GPS-Laufuhr 160-200€
GPS-Golfuhr 230-250€

Was unterscheidet TomTom Fitness Tracker von anderen Herstellern?

Dadurch, dass das Unternehmen TomTom hauptsächlich auf GPS Daten und Navigationsgeräte spezialisiert ist, sind die Fitness Tracker von TomTom exzellent darin GPS Daten zu entwickeln und auszuwerten. Dadurch kann die Uhr sehr genau und spezifisch Analysen durchführen.

Durch die Genauigkeit bei der GPS Datenerfassung können Distanz, Geschwindigkeit und Standort schon während des Trainings ausgewertet werden.

Wo kann ich Fitness Tracker von TomTom kaufen?

Prinzipiell ist es möglich TomTom Geräte in den großen Elektronikfachhandelsgeschäften zu erwerben, aber auch bequem im Internet über die Firmenhomepage des Unternehmens TomTom. Des Weiteren bieten aber auch andere Vertreiber die Produkte online an. Du kannst dir also deinen Fitness-Tracker über Amazon nach Hause liefern lassen.

Welche Art des TomTom Fitness Trackers ist die richtige für mich?

Prinzipiell gibt es vier verschiedene Arten von Fitness Trackern der Firma TomTom:

  • Aktivitäts-Tracker
  • GPS-Fitnessuhren
  • GPS-Laufuhren
  • GPS-Golfuhren

Dadurch, dass die Firma verschiedenste Modelle anbietet ist es gut möglich das ideale Modell für den eigenen Bedarf zu finden. In unserem Vergleich listen wir dir noch die individuellen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modellreihen auf.

Welche Vor-und Nachteile bieten TomTom Fitness Tracker?

Allgemein kann man sagen, dass sich TomTom Fitnessuhren besonders durch ihr GPS-Tracking auszeichnen. Ein weiterer Vorteil ist es, dass die Armbänder austauschbar sind.

Vorteile
  • Multisportmodus
  • GPS-Tracking und Routenfunktion
  • Austauschbare Armbänder
Nachteile
  • Nicht alle Modelle besitzen einen eingebauten Herzfrequenzmesser
  • Keine eingebauten Körperanalysefunktionen
  • Kein Touchscreen und keine Smartphone Benachrichtigungen

Welche Alternativen gibt es zu TomTom Fitness Trackern?

Prinzipiell gibt es viele verschiedene Anbieter für Fitness Tracker. Hierbei sollte man bei der Kaufentscheidung in Betracht ziehen, welche Vorteile und Funktionen am wichtigsten sind für den eigenen Gebrauch.

Jeder Anbieter hat individuelle Vor- und Nachteile.

Wohingegen TomTom spezialisiert ist auf die Verarbeitung von GPS-Daten und deren Auswertung punkten andere Hersteller beispielsweise mit dem integriertem Herzfrequenzrechner.

Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit sich eine Smartwatch mit Fitness-Tracker Funktionen zu erwerben. Hierbei gibt es die Vorteile einer Fitnessuhr verbunden mit dem eigenen Smartphone. Je nach Betriebssystem unterscheiden sich auch hier die Anbieter und Möglichkeiten des Fitness-Tracker Programms.

Entscheidung: Welche Arten von Tomtom Fitness Trackern gibt es und welche ist die Richtige für dich?

Aktivitäts-Tracker

Durch den Touchscreen ist die Bedienung der TomTom Aktivitäts-Tracker besonders einfach. Es ist sogar möglich Smartphone Benachrichtigungen auf das Gerät zu bekommen. Da der Fokus bei diesen Modellen in der Auswertung von Aktivitätsdaten liegt, zeichnet sich diese Art von Tracker besonders durch den eingebauten Herzfrequenzmesser aus.

Vorteile
  • Vorhandener Touchscreen und Smartphonebenachrichtigungen möglich
  • Eingebauter Herzfrequenzmesser
  • Austauschbare Armbänder
Nachteile
  • Je nach Modell keine Körperanalysefunktion
  • Kein eingebauter Musikplayer
  • Keine Routenfunktion oder GPS-Tracking

Je nach Modell der Aktivtäts-Tracker ist keine Körperanalysefunktion möglich und auch auf einen eingebauten Musikplayer hat das Unternehmen TomTom bei dieser Produktserie verzichtet. Dafür ist es trotzdem möglich das Armband auszutauschen und zu wechseln.

TomTom Fitness Tracker-1

Der TomTom Touch Aktivitäts-Tracker trägt sich wie eine Uhr am Handgelenk. Während des Tages werden verschiedene Aktivitätswerte aufgezeichnet und ausgewertet.
(Quelle: unsplash.com/ fitnish)

GPS-Fitnessuhren

Die GPS-Fitnessuhrmodelle von TomTom zeichnen sich dadurch aus, dass sie sowohl mit GPS-Tracking arbeiten als auch mit einer umfassenden Routenfunktion ausgestattet sind, des Weiteren gibt es die Möglichkeit durch den Multisportmodus verschiedenste Sportarten auszuwählen und zu tracken. Eine weitere Besonderheit ist es, dass die Armbänder der Fitnessuhr austauschbar und ersetzbar sind.

Vorteile
  • Multisportmodus
  • GPS-Tracking und Routenfunktion
  • Austauschbare Armbänder
Nachteile
  • Nicht alle Modelle besitzen einen eingebauten Herzfrequenzmesser
  • Keine eingebauten Körperanalysefunktionen
  • Kein Touchscreen und keine Smartphone Benachrichtigungen

Nicht alle Modelle der GPS-Fitnessuhren besitzen einen eingebauten Herzfrequenzmesser, dies sollte man bei der Modellwahl beachten. Zudem verfügt keine der TomTom GPS-Fitnessuhren eingebaute Körperanalysefunktionen oder einen Touchscreen.

GPS-Laufuhren

Bei diesen Modellen handelt es sich um Fitnesstracker welche speziell für Läufer entwickelt worden sind. Daher zeichnen sie sich besonders durch ihr GPS-Tracking und die Routenfunktion aus, die es ermöglicht mit jedem Lauf neue Routen zu entdecken.

Überdies hinaus ist es möglich, die Laufuhr mit integriertem Musikplayer zu erwerben, welcher eine Kapazität von bis zu 500 Songs hat. Für die Verwendung werden zusätzlich noch ein paar Bluetooth Kopfhörer benötigt. Wie auch bei den anderen Modellen kann das Armband ausgetauscht werden.

Vorteile
  • GPS-Tracking und Routenfunktion
  • Mit integriertem Musikplayer erwerblich
  • Armbänder können ausgetauscht werden
Nachteile
  • Nicht alle Modelle besitzen einen eingebauten Herzfrequenzmesser
  • Keine eingebauten Körperanalysefunktionen
  • Kein Touchscreen und keine Smartphone Benachrichtigungen

Ähnlich wie bei den GPS-Fitnessuhren haben auch diese speziellen Fitnesstracker für Läufer keinen eingebauten Touchscreen.

GPS-Golfuhren

Eine weitere Modellreihe der TomTom FitnessTracker ist spezialisiert auf das Golfspiel. Die Vorteile liegen in der automatischen Schlagerkennung und der automatischen Scorekarte. Dadurch wird auch eine Analyse der Schlaghistorie möglich, durch die man simple das eigene Golfspiel untersuchen und verbessern kann. Des Weiteren sind schon mit dem Kauf circa 40.000 Golfplätze auf dem Gerät installiert.

Vorteile
  • Automatische Schlagerkennung und Scorekarte
  • Analyse der Schlaghistorie
  • 40.000 vorinstallierte Golfplätze
Nachteile
  • Nicht alle Modelle besitzen einen eingebauten Herzfrequenzmesser
  • Keine eingebauten Körperanalysefunktionen
  • Kein Touchscreen und keine Smartphone Benachrichtigungen

Auch bei dieser Modellreihe ist kein Touchscreen vorhanden. Es gibt auch keine Körperanalysenfunktion. Dafür gibt es aber neben den umfassenden Funktionen für das Golfspiel, auch einen Aktivitäts-Tracker. Damit kann man Schritte, Aktivität und Kalorienverbrauch messen.

Ein anderer Vorteil ist, das man auch bei diesem Modell die Armbänder austauschen kann, dadurch kann die Uhr individuell an die eigenen Outfits und den eigenen Stil angepasst werden.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Tomtom Fitness Tracker vergleichen und bewerten

Die Fitness Armbänder von TomTom unterscheiden sich je nach Modell und Ausführung, so gibt es also Tracker, die nur allgemeinen Körperfunktionswerte überprüfen, aber es gibt auch Tracker, die spezialisiert auf eine Sportart zugeschnitten hergestellt wurden. Dann gibt es wieder Zwischenmodelle, die versuchen beide Bereiche und eine Vielzahl an Bewegung abzudecken.

Akkulaufzeit

Die individuelle Nutzung hat Einfluss auf die Akkulaufzeit des Fitness-Trackers.

Die Akkulaufzeit variiert je nach Modell. Hierbei muss auch unterschieden werden, dass es eine Akkulaufzeit für den Uhrbetrieb gibt aber auch zum Beispiel eine Akkulaufzeit im GPS-Betrieb oder wenn den Musikplayer verwendet wird. Hierbei lohnt es sich vor dem Kauf zu überlegen, wie oft man das Gerät laden kann und will.

So hält der Akku der TomTom Spark 3 im Uhren-Modus 25 Tage. Sobald mehr Funktionen in Betrieb genommen werden sinkt die Akkulaufzeit stetig. Im dauerhaften GPS-Modus hält der Akku 11 Stunden, wird dazu noch die Herzfrequenz gemessen fällt die Betriebszeit auf 9 Stunden und sollte dabei noch Musik gehört werden beläuft sich die die Akkulaufzeit nur noch auf 5 Stunden. Ähnliche Werte gelten für die TomTom Golfer 2 und TomTom Runner 3.

Verschiedene Sport-Modi

Es gibt sowohl Sportarmbänder bei denen nur wenige Funktionen gemessen werden, aber auch Armbänder bei denen die verschiedensten Sportarten gemessen werden können. Hierbei gibt es sogar personalisierte Workouts, welche an die eigene Fitness angepasst werden um somit zu einer

Bei der TomTom Golfer 2 werden nicht nur automatisch während des Spiels die Schläge erkannt und dokumentiert, sondern auch in einer Scorekarte aufgeschrieben.

Herzfrequenzmessung

Durch die eingebaute Herzfrequenzmessung ist es möglich die Herzfrequenz am Handgelenk zu überprüfen und man benötigt keinen zusätzlichen Brustgurt. Das eignet sich besonders gut um das Training und einzelne Trainingseinheiten anschließend zu analysieren.

Allerdings muss man sagen, dass es bei den Messungen natürlich zu Ungenauigkeiten kommen kann.

Ein Herzfrequenzmesser ist eingebaut in allen Modellen der TomTom Touch Reihe und der TomTom Spark 3 Cardio GPS-Uhr.

Musikplayer

Es gibt Modelle bei denen ein Bluetooth Musikplayer integriert ist. Der Speicherplatz umfasst um die 500 Songs, die auch ohne Handy abspielbar sind. So kann Musik direkt über den Fitness-Tracker abgespielt werden, dafür werden allerdings Bluetooth Kopfhörer benötigt.

Das Unternehmen TomTom bietet sogar an, dass man die Fitnessuhr mit integriertem Musikplayer und Bluetooth Kopfhörern im Bundle kaufen kann, sodass man sich die Kopfhörer nicht extra kaufen muss.

Austauschbare Armbänder

Ein neues Armband kostest zwischen 15-40€.

Für manche Modelle bietet TomTom an das man die Armbänder separat neu kaufen kann. Beziehungsweise werdendie Armbänder in verschiedenen Farben angeboten, sodass die Armbänder auch optisch zum Outfit angepasst werden können.

Die TomTom Armbänder werden in den Größen S, für Handgelenke mit einem Umfang von 125 bis 172 mm, und L, für Handgelenke mit einem Umfang von 145 bis 206 mm, angeboten. Das Material besteht aus Silikon und ist leicht mit Wasser zu reinigen.

Wasserdichte

Ja, es gibt wasserdichte Modelle von TomTom Fitness Trackern. Mit diesen ist es sogar möglich Schwimmen als Trainingseinheit aufzuzeichnen. Durch das wasserfeste Gehäuse und dem Armband aus Silikon ist, ist es kein Problem für die TomTom Fitness Tracker ins Wasser getaucht zu werden.

Allerdings gibt es auch Modelle welche nur spritzwassergeschützt sind. Dazu zählt insbesondere die TomTom Touch. Bei dem Kauf solltest du also unbedingt darauf achten, ob das eigene Modell wasserfest ist, wenn du vor hast dein Schwimmtraining mit der Uhr zu tracken.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Tomtom Fitness Tracker

Wann wurde TomTom gegründet?

Das Unternehmen wurde 1991 in Amsterdam gegründet. Damals trug die Firma noch den Namen Palmtop, erst 10 Jahre später wurde sie offiziell in TomTom umbenannt. Die Aktiengesellschaft TomTom zählt weltweit zu einem der größten Entwickler für Navigationssystem und vermarktet seine Produkte in 30 Ländern.

Welche Garantie gibt es auf TomTom Fitnesstracker?

Prinzipiell bietet TomTom eine Garantie auf alle Produkte, die das Unternehmen verkauft. Alle Informationen zur Garantie von TomTom Produkten finden sich auf der Homepage und können sich je nach Land unterscheiden.

Welche Produkte bietet TomTom noch an?

Die niederländische Firma TomTom ist bekannt geworden für Navigationsgeräte. Somit sind ein wichtiger Punkt ihrer Produktpalette mobile Navigationsgeräte aber auch Navigationsgeräte im Festeinbau. Überdies hinaus entwickelt die Firma auch noch Navigationssoftware.

Neben den verschiedenen Fitness Trackern bietet die Firma ein weiteres Produkt für Sportler an. Die Action-Cam Bandit ist eine spritzwasser geschützte Videokamera, die dafür designt wurde um spektakuläre Szenen während des Sports auf Video festzuhalten. Zusätzlich bietet das Unternehmen eine Reihe an verschiedenen Apps für das eigenständige Tracking der sportlichen Leistungen an.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.tomtom.com/de_at/sports/

[2] https://fitness-tracker-test.eu/tomtom-touch/

[3] https://www.fitness-tracker-test.info/hersteller/tomtom/

Bildquelle: Martin/ flickr.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Maik hat seit dem er 16 Jahre ist mehrere Marathon-Läufe absolviert. Durch seine jahrelange Erfahrung kennt er sich bestens mit Sportequipment und Sportausrüstung aus.