Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

71Stunden investiert

32Studien recherchiert

188Kommentare gesammelt

Ein Skateboard für Erwachsene ist ein Board, das speziell für die Nutzung durch Erwachsene entwickelt wurde. Die Abmessungen des Decks sind in der Regel größer als bei Kinderboards, und sie haben auch größere Räder. Sie können auch mit zusätzlichen Features wie Kick Tails oder Nose Guards ausgestattet sein, um sie für ältere Menschen, die das Fahren lernen wollen, besser geeignet zu machen. Einige Hersteller bieten außerdem zusätzliche Polsterungen unter den Trucks an, damit die Benutzer/innen keine Schmerzen bei der Benutzung ihres Produkts verspüren.

Skateboards für Erwachsene sind für Menschen über 18 Jahre gedacht. Sie funktionieren ähnlich wie die Skateboards, die du benutzt hast, als du jünger warst, aber sie sind größer und stärker, damit sie das Gewicht eines Erwachsenen tragen können. Die Räder dieser Boards sind auch größer als die von Kinder-Skateboards, so dass deine Füße fest auf dem Board stehen bleiben. Wie bei den meisten anderen Produkten gibt es auch hier keine Einheitsgröße – manche Modelle haben ein breiteres Deck, andere ein kleineres; es kommt ganz darauf an, was deinen Bedürfnissen am besten entspricht.




Skateboard für Erwachsene Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Skateboards für Erwachsene gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Skateboards für Erwachsene. Das erste ist ein Longboard, das den ursprünglichen Surfbrettern aus den 60er und 70er Jahren ähnelt. Es hat größere Räder als andere Skateboards und kann eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h erreichen. Sie sind auch stabiler, weil sie aufgrund ihrer Größe weniger kippanfällig sind, wenn du auf unebenem Gelände oder auf unebenen Oberflächen wie Gras oder Kies fährst. Longboards sind ideal, wenn du etwas suchst, das einfach zu bedienen ist, dir aber trotzdem einen Adrenalinstoß verpasst, wenn du mit hoher Geschwindigkeit über den Asphalt gleitest.

Der zweite Typ ist ein Cruiser-Board, das kleinere Räder als Longboards hat und daher nicht ganz so schnell fährt. Cruiser gibt es in der Regel in zwei Größen – 7 Zoll (18 cm) und 8 Zoll (20 cm), wobei es je nach Marke einige Unterschiede geben kann. Cruiser-Boards sind in der Regel auch leichter, da aufgrund ihrer geringen Größe weniger Materialien bei der Herstellung verwendet werden als bei längeren Modellen, die für Downhill-Fahrten gedacht sind, bei denen es auf Haltbarkeit ankommt. Wenn du einfach nur durch die Stadt cruisen willst, dann ist das vielleicht genau das richtige Skateboard für Erwachsene für deine Bedürfnisse.

Schließlich haben wir

Das beste Skateboard für Erwachsene ist das, das deinen Bedürfnissen entspricht. Es sollte einfach zu bedienen sein und einen guten Grip haben, damit du es leicht kontrollieren kannst. Du musst auch bedenken, wie lange du das Board benutzen wirst. Wenn du vorhast, Tricks zu machen oder einfach nur in der Stadt herumzufahren, dann bestimmt das die Größe des Decks und des Radsatzes (Achsen), die deinen Bedürfnissen am besten entsprechen. Im Zweifelsfall solltest du dich für ein 7-8″-Deck entscheiden, da es einfacher zu handhaben ist als größere Decks, aber immer noch viel Platz für die Füße bietet, wenn du Tricks machst.

Wer sollte ein Skateboard für Erwachsene benutzen?

Skateboards für Erwachsene sind für alle, die skaten wollen, aber nicht den Aufwand eines großen Boards betreiben wollen. Sie können von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen genutzt werden.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Skateboard für Erwachsene kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Erfahrungsstand. Wenn du ein Anfänger bist, kaufst du am besten ein Einsteiger-Skateboard für Erwachsene, damit du die Grundlagen des Fahrens und Balancierens auf zwei Rädern lernen kannst. Wenn du jedoch schon seit Jahren skatest, solltest du ein Skateboard mit hochwertigeren Teilen kaufen, da diese länger halten und generell robuster sind. Ein weiterer Punkt, den du bei der Auswahl eines Skateboards für Erwachsene berücksichtigen solltest, ist seine Größe – je nachdem, wie groß oder klein du bist und welche Art von Tricks du mit dem Board machen willst (falls es welche gibt).

Beim Vergleich eines Skateboards für Erwachsene gibt es viele Faktoren zu beachten. Du solltest auf die Qualität der verwendeten Materialien achten, ggf. auf eine Garantie und wie benutzerfreundlich ist es?

Was sind die Vor- und Nachteile eines Skateboards für Erwachsene?

Vorteile

Skateboarding ist eine lustige Aktivität, die Menschen jeden Alters genießen können. Es ist auch eine gute Möglichkeit, sich zu bewegen und in Form zu bleiben, während man gleichzeitig Spaß hat. Wenn du auf der Suche nach einem tollen Hobby bist, dann könnte Skateboarding genau das Richtige für dich sein.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Skateboards für Erwachsene ist, dass es nicht so schnell ist wie andere Skateboards. Außerdem hat es keine Stoßdämpfer, so dass du dich verletzen kannst, wenn du vom Brett fällst.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um ein Skateboard für Erwachsene zu benutzen?

Nein. Das Skateboard für Erwachsene ist ein komplettes Skateboard, du brauchst also nichts weiter zu kaufen. Wenn du es jedoch für Tricks oder andere fortgeschrittene Moves benutzen willst, empfehlen wir dir, Schutzausrüstung wie Knieschoner und Handgelenkschützer zu kaufen.

Was kannst du sonst noch anstelle eines Skateboards für Erwachsene benutzen?

Ein Skateboard ist ein tolles Fortbewegungsmittel, aber es kann gefährlich sein. Wenn du etwas ähnliches willst, das sicherer und stabiler ist, probiere stattdessen einen Elektroroller oder ein Hoverboard aus. Sie sind ein Spaß für Kinder jeden Alters.

Kaufberatung: Was du zum Thema Skateboard für Erwachsene wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BELEEV
  • Sumeber
  • KOVEBBLE

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Skateboard für Erwachsene-Produkt in unserem Test kostet rund 25 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 60 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Skateboard für Erwachsene-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke BELEEV, welches bis heute insgesamt 2762-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke BELEEV mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte