Konjak Reis
Zuletzt aktualisiert: 18. März 2021

Seit einiger Zeit gibt es auch in Deutschland, was schon Jahrhunderte lang in der japanischen und chinesischen Küche verwendet wird. Konjak Reis. Dieser Reis wird aus Konjakmehl hergestellt und ist vor allem für eine kohlenhydratarme Ernährung geeignet. Aber nicht nur für den Diätplan ist Konjak Reis geeignet. Seine unkomplizierte Zubereitung und sein neutraler Geschmack bieten gute Gründe, Konjak Reis in seine alltäglichen Essgewohnheiten mit aufzunehmen.

Für viele wird der ballaststoffreiche Konjak Reis ein Game-Changer für die Diät. Aber auch andere positive Effekte, die das im Reis enthaltene Konjakmehl auf den Körper hat, werden Konjak Reis zugesagt. So soll er sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System oder auch die Verdauung auswirken. Dieser Artikel soll dir die wichtigsten Fragen zu Konjak Reis beantworten und aufzeigen, was Konjak Reis überhaupt ist und wie du ihn verwenden kannst. Zudem zeigen wir dir, welche positiven Effekte Konjak Reis auf den Körper hat.




Das Wichtigste in Kürze

  • Konjak Reis ist eine aus Konjakmehl und Wasser hergestellte Reisalternative aus dem asiatischen Raum, welche sich langsam auf dem deutschen Markt etabliert.
  • Die Zubereitung und Verwendung von Konjak Reis unterscheidet sich nicht großartig zu herkömmlichen Reis. Man kann Konjak Reis problemlos für jegliche Art von Gericht verwenden, egal ob süß oder herzhaft.
  • Für diejenigen, die bei ihrer Ernährung darauf achten, wie viele Kohlenhydrate sie am Tag zu sich nehmen, ist Konjak Reis eine gute Ergänzung, da der Reis von Natur aus wenig Kohlenhydrate enthält und zudem reich an Ballaststoffen ist, die lange satt machen. Er hat aber auch andere positive Effekte auf den Körper, was ihn sehr gesund macht.

Konjak Reis: Was du wissen solltest

Im folgenden Abschnitt werden wir dir einige wichtige Dinge über Konjak Reis erzählen und die am meisten gestellten Fragen darüber beantworten. Wir wollen dir vor allem einen Einblick in das Thema Konjak Reis geben und dich mit den grundlegenden Dingen vertraut machen.

Was ist Konjak Reis?

Konjak Reis ist eine Reisalternative, die vor allem bei einer kohlenhydratarmen oder auch Low Carb Ernährung gerne als Beilage für verschiedene Gerichten genutzt wird. Bei einer Low Carb Ernährung achtet man darauf, weniger Kohlenhydrate am Tag zu sich zu nehmen. Studien unterscheiden hier unter anderem unterschiedliche Low Carb Ansätze, die man für sich wählen kann und welche unterschiedliche Ergebnisse erzielen (1).

Durch seine Eigenschaften ist Konjak Reis ein gesundes Nahrungsmittel, welches beim Abnehmen unterstützen und sich positiv auf die Verdauung und das Herz-Kreislauf-System auswirken kann. Du kannst Konjak Reis kann im täglichen Gebrauch verwenden, wie du auch herkömmliche Reis verwenden würdest. Er ist folglich besonders für Menschen geeignet, die darauf achten, wie viele Kohlenhydrate sie am Tag zu sich nehmen um, zum Beispiel Gewicht zu verlieren oder einen gesünderen Lebensstil zu führen.

Welche Inhaltsstoffe hat Konjak Reis?

Die Hauptbestandteile des Konjak Reis sind Konjakmehl und Wasser. Das Konjakmehl wird aus der Konjakwurzel gewonnen, welche in den Tropen im Osten Asiens und Ozeaniens vorkommt.

Konjak Reis beinhaltet keine Geschmacksverstärker und ist durch seine natürlichen Zutaten sehr gut für deinen Körper

Sie stammt von der Konjakzunge, einer Pflanze, die auch Teufelszunge Amorphophallus genannt wird. Die runden Knollen werden hierzu getrocknet und anschließend zu einem feinen Pulver gemahlen. Das Konjakmehl hat starke Quelleigenschaften und kann mit Zugabe von Wasser zu Reis verarbeitet werden.

Im Konjak Reis stecken zudem meist keine zusätzlichen Geschmacksverstärker und auch kein Zucker. Deshalb ist er für eine gesunde Ernährung hervorragend geeignet. Konjak Reis enthält keine versteckten Kalorien durch, zum Beispiel Zucker. Der Reis ist völlig vegan und frei von Chemikalien oder künstlichen Zusätzen.

Wie schmeckt Konjak Reis?

Konjak Reis hat eigentlich keinen besonderen Eigengeschmack, sondern ist relativ geschmacksneutral. Dennoch schmeckt er auch nicht wie herkömmlicher Reis. Sein Geschmack eignet sich zum Zubereiten von verschiedenen Gerichten, in denen man sonst herkömmlichen Reis verwenden würde.

Konjak Reis

Konjak Reis ist in der asiatischen Küche schon seit Jahrhunderten in Gebrauch und findet nun auch seinen Weg in den deutschsprachigen Raum. (Bildquelle: Bilguun Bayarmagnai/ Pexels)

Konjak Reis eignet sich sowohl für süße Speisen wie zum Beispiel Milchreis, als auch für herzhafte Speisen wie zum Beispiel Paella oder Risotto. Aber auch Eigenkreationen sind keine Grenzen gesetzt und Konjak Reis bietet somit viel Spielraum zum Experimentieren mit Geschmäckern.

Wo kann ich Konjak Reis kaufen?

Der Markt für Konjak Reis wird im deutschsprachigen Raum gerade erst aufgebaut. Deswegen findet man eine große Auswahl von Konjak Reis vor allem Online. Aber auch in gut sortierten Supermärkten kannst du den kohlenhydratarmen Reis schon finden. Alternativ zum Konjak Reis werden auch Konjak Nudeln angeboten. Diese werden auch aus Konjakmehl hergestellt und sind ebenfalls eine sehr gesunde Alternative zu herkömmlichen Nudeln.

Wie bereite ich Konjak Reis zu?

Bei der Zubereitung von Konjak Reis gibt es ein paar Dinge zu beachten. Entscheidend ist vor allem der Zustand, in der sich der Reis vor der Zubereitung befindet.

Konjak Reis trocken Konjak Reis in Wasserlake
1. Die gewünschte Menge Konjak Reis aus der Packung nehmen und in einem Sieb gut mit Wasser abspülen 1. Die gewünschte Menge Konjak Reis aus der Wasserlake in ein Sieb geben (der leicht fischige Geruch kommt von der Wasserlake, ist aber vollkommen normal und hat keinen Einfluss auf den Geschmack des Reis)
2. Anschließend in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser für ca. 20 Minuten kochen. Dabei gelegentlich umrühren 2. Den Reis gut unter laufendem Wasser abspülen (Damit wird vor allem die Wasserlake abgespült und auch der Geruch verfliegt)
3. Den Reis durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben 3. In einen Topf mit Wasser geben und ca. 1-2 Minuten köcheln lassen. Bei dem Reis aus der Wasserlake handelt es sich um vorgegarten Reis, der nur noch kurz gekocht werden muss, um heiß zu werden
4. Nach Bedarf den Reis weitere 10 Minuten mit geschlossenem Deckel im Topf ziehen lassen (vor allem für die Konsistenz wichtig, ist aber kein muss) 4. Den Reis in ein Sieb abgießen
5. Nach Wunsch servieren 5. Nach Wunsch servieren

Insgesamt ist die Zubereitung aber nicht schwer und unterscheidet sich auch nicht sehr von der Zubereitung von herkömmlichem Reis. Konjak Reis ist vielfältig einsetzbar und bietet eine gute Alternative, sodass du nicht auf Reis als Beilage verzichten musst. Das Konjak, aus dem im Reis verarbeiteten Konjakmehl, kann eine vielfache Menge an Wasser aufnehmen und sorgt so dafür, dass du lange satt bleibst. Bei einer Diät kann Konjak Reis dir also helfen Heißhungerattacken zu unterbinden und auch den Drang nach Snacks auszuschalten.

Konjak Reis

Konjak Reis kann wie herkömmlicher Reis in der Ernährung eingesetzt werden. Er passt zu allen Geschmäckern und lässt sich sehr einfach zubereiten. Quelle: Balyanı Akılla/ Unsplash

Ist Konjak Reis gesund?

In der asiatischen Kultur setzen die Menschen schon lange auf die positiven Effekte, die Konjak Reis auf den Körper hat. Konjak Mehl, welches in Konjak Reis enthalten ist, enthält den sehr guten Ballaststoff namens Glucomannane (2). Ihm werden positive Effekte auf das Herz-Kreislauf-System zugesagt. Außerdem soll er gut für die Verdauung sein und auch für einen gesunden Magen-Darm-Trakt sorgen wie einige Studien belegen (3). Konjak Reis kann dich zusätzlich auch beim Abnehmen unterstützen.

Konjak Reis ist eine gute Ergänzung für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Da er viele Ballaststoffe enthält, macht Konjak Reis schnell satt und sorgt vor allem auch für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl(4). So kann er Heißhungerattacken vorbeugen. Außerdem ist er geeignet, wenn du dich zum Beispiel Low Carb ernährst, da er so gut wie keine Kohlenhydrate enthält und auch nur wenige Kalorien hat. Wichtig zu beachten ist natürlich trotzdem, dass durch Konjak Reis als solches nicht die Kilos purzeln, sondern dass du allgemein auf eine ausgewogene Ernährung achtest und dich viel bewegst.

Hier zeigen wir dir noch einmal in der Übersicht welche positiven und gesunden Eigenschaften Konjak Reis hat. Es wurden schon viele Studien durchgeführt, bei denen der Einfluss von Glucomannane aus dem Konjakmehl, auf den Körper untersucht wurden. Wir zeigen dir hier einige Ergebnisse:

  • Effekte von Glucomannane auf den Magen-Darm-Trakt und die Verdauung: Die hohe Wasserbindefähigkeit des in Konjakmehl enthaltenen Glucomannane kann sich positiv auf die Verdauung auswirken. Studien bestätigen, dass auch Menschen, die Probleme mit chronischen Verstopfungen haben, mithilfe von Glucomannane ihre Verdauungsprobleme in den Griff bekommen (5).
  • Effekte von Glucomannane auf das Herz-Kreislauf-System: Das Glucomannane aus dem Konjakmehl in Konjak Reis hat außerdem indirekte Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Studien bestätigen eine Senkung der Risikofaktoren für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung im Zusammenhang mit Glucomannane (6).
  • Effekte von Glucomannane für Diabetes-Patienten: Studien haben außerdem positive Einflüsse bei Menschen mit Typ-2 Diabetes gezeigt. Es wurde unter anderem herausgefunden, dass das in Konjakmehl enthaltene Glucomannane sich auf den Blutzuckerspiegel auswirkt (7). Wenn du also als Diabetiker Konjak Reis isst, steigt dein Blutzuckerspiegel nach dem Essen nicht so stark an, wie nach dem Essen von herkömmlichem Reis.
  • Effekte von Glucomannane beim Abnehmen: Auch beim Abnehmen kann Konjak Reis helfen. Das Konjakmehl bewirkt ein rasches und langanhaltendes Sättigungsgefühl, welches in Kombination mit einer gesunden Ernährung dazu führt, dass du ein paar Kilos verlierst. Wichtig ist zusätzlich auch regelmäßige Bewegung. Studien haben bei dem Vergleich von verschiedenen Supplements zum Abnehmen ein positives Ergebnis bei der Einnahme von einem Glucomannane Präparat festgestellt (8). Da der Ballaststoff Glucomannane in Konjak Mehl enthalten ist, kann Konjak Reis also auch beim Abnehmen eine unterstützende Wirkung haben.

Fazit

Konjak Reis ist in jedem Fall einen Versuch wert. Denn nicht nur Menschen die Abnehmen möchten, können mit Konjak Reis ihrem Ziel näher kommen, auch Leute, die sich gesund ernähren können Konjak Reis in ihre Ernährung mit einbringen. Der kohlenhydratarme Reis ist eine gute Alternative zu herkömmlichem Reis. Durch viele wertvolle Ballaststoffe macht er sehr lange satt und beinhaltet keine Zusätze, wie Zucker oder künstliche Geschmacksverstärker. Vor allem der Ballaststoff Glucomannane spielt hier eine große Rolle und hat einige positive Effekte auf die menschliche Gesundheit.

Konjak Reis lässt sich außerdem einfach zubereiten und ist für alle Reisgerichte geeignet, egal ob süß oder herzhaft. Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Momentan kann man Konjak Reis am besten online kaufen, in Zukunft wird er sich aber auch in den Supermärkten mehr und mehr etablieren. Insgesamt sind die positiven Effekte die das in Konjak Reis enthaltene Konjak Mehl auf den Körper haben ein Pluspunkt und ein weiterer Grund Konjak Reis in den täglichen Gebrauch zu übernehmen.

Bildquelle: Macmackyky/ 123rf.com

Einzelnachweise (8)

1. Oh R, Gilani B, Uppaluri KR. Low Carbohydrate Diet. 2020 Jul 9. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2021 Jan–. PMID: 30725769.
Quelle

2. Behera SS, Ray RC. Konjac glucomannan, a promising polysaccharide of Amorphophallus konjac K. Koch in health care. Int J Biol Macromol. 2016 Nov;92:942-956. doi: 10.1016/j.ijbiomac.2016.07.098. Epub 2016 Jul 30. PMID: 27481345.
Quelle

3. Devaraj RD, Reddy CK, Xu B. Health-promoting effects of konjac glucomannan and its practical applications: A critical review. Int J Biol Macromol. 2019 Apr 1;126:273-281. doi: 10.1016/j.ijbiomac.2018.12.203. Epub 2018 Dec 23. PMID: 30586587.
Quelle

4. Clark MJ, Slavin JL. The effect of fiber on satiety and food intake: a systematic review. J Am Coll Nutr. 2013;32(3):200-11. doi: 10.1080/07315724.2013.791194. PMID: 23885994.
Quelle

5. Passaretti S, Franzoni M, Comin U, Donzelli R, Rocca F, Colombo E, Ferrara A, Dinelli M, Prada A, Curzio M, et al. Action of glucomannans on complaints in patients affected with chronic constipation: a multicentric clinical evaluation. Ital J Gastroenterol. 1991 Sep-Oct;23(7):421-5. PMID: 1742540.
Quelle

6. Vuksan V, Jenkins DJ, Spadafora P, Sievenpiper JL, Owen R, Vidgen E, Brighenti F, Josse R, Leiter LA, Bruce-Thompson C. Konjac-mannan (glucomannan) improves glycemia and other associated risk factors for coronary heart disease in type 2 diabetes. A randomized controlled metabolic trial. Diabetes Care. 1999 Jun;22(6):913-9. doi: 10.2337/diacare.22.6.913. PMID: 10372241.
Quelle

7. Chearskul S, Sangurai S, Nitiyanant W, Kriengsinyos W, Kooptiwut S, Harindhanavudhi T. Glycemic and lipid responses to glucomannan in Thais with type 2 diabetes mellitus. J Med Assoc Thai. 2007 Oct;90(10):2150-7. PMID: 18041436.
Quelle

8. Birketvedt GS, Shimshi M, Erling T, Florholmen J. Experiences with three different fiber supplements in weight reduction. Med Sci Monit. 2005 Jan;11(1):PI5-8. PMID: 15614200.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Studie
Oh R, Gilani B, Uppaluri KR. Low Carbohydrate Diet. 2020 Jul 9. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2021 Jan–. PMID: 30725769.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Behera SS, Ray RC. Konjac glucomannan, a promising polysaccharide of Amorphophallus konjac K. Koch in health care. Int J Biol Macromol. 2016 Nov;92:942-956. doi: 10.1016/j.ijbiomac.2016.07.098. Epub 2016 Jul 30. PMID: 27481345.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Devaraj RD, Reddy CK, Xu B. Health-promoting effects of konjac glucomannan and its practical applications: A critical review. Int J Biol Macromol. 2019 Apr 1;126:273-281. doi: 10.1016/j.ijbiomac.2018.12.203. Epub 2018 Dec 23. PMID: 30586587.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Clark MJ, Slavin JL. The effect of fiber on satiety and food intake: a systematic review. J Am Coll Nutr. 2013;32(3):200-11. doi: 10.1080/07315724.2013.791194. PMID: 23885994.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Passaretti S, Franzoni M, Comin U, Donzelli R, Rocca F, Colombo E, Ferrara A, Dinelli M, Prada A, Curzio M, et al. Action of glucomannans on complaints in patients affected with chronic constipation: a multicentric clinical evaluation. Ital J Gastroenterol. 1991 Sep-Oct;23(7):421-5. PMID: 1742540.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Vuksan V, Jenkins DJ, Spadafora P, Sievenpiper JL, Owen R, Vidgen E, Brighenti F, Josse R, Leiter LA, Bruce-Thompson C. Konjac-mannan (glucomannan) improves glycemia and other associated risk factors for coronary heart disease in type 2 diabetes. A randomized controlled metabolic trial. Diabetes Care. 1999 Jun;22(6):913-9. doi: 10.2337/diacare.22.6.913. PMID: 10372241.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Chearskul S, Sangurai S, Nitiyanant W, Kriengsinyos W, Kooptiwut S, Harindhanavudhi T. Glycemic and lipid responses to glucomannan in Thais with type 2 diabetes mellitus. J Med Assoc Thai. 2007 Oct;90(10):2150-7. PMID: 18041436.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Birketvedt GS, Shimshi M, Erling T, Florholmen J. Experiences with three different fiber supplements in weight reduction. Med Sci Monit. 2005 Jan;11(1):PI5-8. PMID: 15614200.
Gehe zur Quelle
Testberichte