Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

42Stunden investiert

11Studien recherchiert

226Kommentare gesammelt

Ein großer Gymnastikball ist ein Ball mit einem Durchmesser zwischen 55 und 65 cm. Diese Größe des Gymnastikballs ist ideal für Menschen, die größer als 1,80 m sind, denn so können sie bequem auf dem Boden sitzen und ihre Knie im 90-Grad-Winkel beugen, während sie den Ball benutzen. Außerdem kannst du damit Übungen wie Crunches machen, ohne dass deine Füße den Boden berühren müssen.

Der große Gymnastikball ist eine großartige Möglichkeit, um deine Rumpfmuskulatur zu stärken und zu kräftigen. Er kann auch für Dehnungs-, Yoga- oder Pilatesübungen verwendet werden.




Großer Gymnastikball Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von großen Gymnastikbällen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Gymnastikbällen: den aufblasbaren und den nicht aufblasbaren. Der gängigste Typ ist der aufblasbare Ball, der mit Luft oder Wasser gefüllt werden kann, um eine stabilere Oberfläche für das Training zu bieten. Nicht aufblasbare Bälle haben eine Außenhülle aus Hartplastik, die für Stabilität sorgt, wenn man auf ihnen sitzt oder steht. Sie werden auch als Balancebälle bezeichnet, weil sie deinen Gleichgewichtssinn verbessern, weil du deine Rumpfmuskulatur einsetzen musst, um das Gleichgewicht zu halten, während du sie benutzt.

Ein guter großer Gymnastikball besteht aus einem haltbaren Material und sollte das Gewicht eines durchschnittlichen Erwachsenen tragen können. Der Ball muss außerdem eine glatte Oberfläche haben, damit du dich nicht verletzt, wenn du ihn für Übungen oder Therapien benutzt. Außerdem muss er mit einer Gebrauchsanweisung und Sicherheitsvorkehrungen versehen sein, falls du dir nicht sicher bist, wie er richtig zu benutzen ist.

Wer sollte einen großen Gymnastikball benutzen?

Der große Gymnastikball ist für alle geeignet, die ihre Rumpfkraft und ihr Gleichgewicht verbessern wollen. Er ist auch perfekt für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Menschen, die sich von einer Verletzung erholen, denn er ermöglicht es ihnen, Übungen durchzuführen, ohne die Gelenke zu belasten.

Nach welchen Kriterien solltest du einen großen Gymnastikball kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Lege eine maximale Preisspanne fest und halte dich daran. Achte auch auf die anderen Eigenschaften des Large Exercise Balls, wie z. B. das Material, die Größe und ob eine Luftpumpe in der Verpackung enthalten ist oder nicht. Wenn dein Budget knapp bemessen ist, solltest du nach Angeboten mit kostenlosem Versand Ausschau halten, damit du auch hier Geld sparen kannst.

Das Gewicht, das Material und die Montagequalität sind die drei wichtigsten Faktoren, die du beim Vergleich von großen Gymnastikbällen berücksichtigen solltest. Darüber hinaus solltest du auch die Garantiebedingungen, den Ruf des Kundendienstes und die Rückgabebedingungen vergleichen, falls der Ball nicht funktioniert oder es Probleme mit deiner Bestellung gibt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines großen Gymnastikballs?

Vorteile

Je größer der Ball ist, desto mehr Stabilität bietet er. Es ist auch einfacher, einen großen Gymnastikball zu finden, der in deine Wohnung oder dein Büro passt, als einen kleineren.

Nachteile

Der größte Nachteil eines großen Gymnastikballs ist, dass er schwer zu verstauen ist. Wenn du nur wenig Platz hast, ist das vielleicht nicht die beste Option für dein Fitnessstudio zu Hause. Wenn du jedoch etwas Dauerhafteres und Langlebigeres als einen aufblasbaren Gymnastikball suchst, könnte dieser Ball in deinem Fitnessstudio oder Büro gut funktionieren.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung eines großen Gymnastikballs benötigt?

Du brauchst einen stabilen Untergrund, auf den du den Ball legen kannst. Der Boden ist ideal, aber du kannst auch einen Tisch oder eine Bank verwenden, wenn sie stabil genug ist. Manche Leute benutzen auch eine Gymnastikmatte, damit sie bei Übungen, bei denen sie sich auf dem Ball hin und her rollen (z. B. Crunches), nicht vom Ball abrutschen. Auch eine Yogamatte ist gut geeignet – achte nur darauf, dass deine Hände trocken sind, wenn du Bauchmuskelübungen machst, damit sie nicht durchrutschen.

Welche Alternativen zu einem großen Gymnastikball gibt es?

Es gibt ein paar Alternativen zum großen Gymnastikball. Die gängigste Alternative ist eine aufblasbare Stabilitätsscheibe, die für viele der gleichen Übungen verwendet werden kann wie ein großer Gymnastikball. Sie bietet jedoch keinen Widerstand und kann daher nicht in Verbindung mit Gewichten oder anderen Krafttrainingsgeräten wie Hanteln oder Langhanteln verwendet werden. Eine andere Möglichkeit wäre, zwei normal große Bälle (wie du sie in deinem Fitnessstudio findest) übereinander zu stapeln; allerdings kannst du dann aufgrund ihrer Größe nicht alle kernspezifischen Bewegungen ausführen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Großer Gymnastikball wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BODYMATE
  • Trideer
  • TRESKO

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Großer Gymnastikball-Produkt in unserem Test kostet rund 11 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 29 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Großer Gymnastikball-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke BODYMATE, welches bis heute insgesamt 11616-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke BODYMATE mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte