Zuletzt aktualisiert: 5. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Eines der größten Probleme eines jeden Golffans ist sicherlich der Mangel an Zeit, um Golf zu üben, denn seien wir ehrlich, wenn wir könnten, würden wir jeden Tag unseres Lebens spielen. Das ist natürlich nicht möglich, aber zum Glück gibt es eine Lösung, die uns dieser Situation viel näher bringt: die Golfmatte.

In diesem Artikel zeigen wir dir, warum eine Golfmatte für jeden Liebhaber dieser Sportart perfekt ist: Mobilität, Komfort und Verbesserung sind einige der Vorteile, die wir dir hier nennen und die dir beim Kauf einer Matte helfen werden, die richtige Entscheidung zu treffen. Leg los!




Das Wichtigste in Kürze

  • Golfmatten sind das perfekte Zubehör, um den Sport von überall aus zu spielen. Damit du deine Leistung auf dem Platz verbessern kannst.
  • Es gibt so viele zusätzliche Funktionen, die jeder kennen sollte, der über den Kauf eines solchen Geräts nachdenkt. So kannst du sicher sein, dass du die richtige Wahl getroffen hast.
  • Je nachdem, welche Facette des Golfsports du verbessern willst (kurzes Spiel oder langes Spiel), gibt es verschiedene Arten von Matten. Auch das ist wichtig zu wissen.

Golfmatte Test: Die besten Produkte im Vergleich

Kaufberatung: Was du über eine Golfmatte wissen musst

Du denkst wahrscheinlich über den Kauf einer Golfmatte nach. Heutzutage gibt es aber so viele Faktoren zu berücksichtigen, dass es immer schwieriger wird, die richtige Entscheidung zu treffen. Deshalb ist es wichtig, dass du sie gut kennst. In diesem Sinne bieten wir dir alle Informationen, die du über Golfmatten wissen musst, und beantworten die häufigsten Fragen, die von Nutzern gestellt werden.

Kleine Abschlagmatten werden dein langes Spiel verbessern. (Quelle: Lo Sarno: QLdp9SGDf5Y/ unsplash)

Warum eine Golfmatte kaufen?

Jeder Golfliebhaber wird zustimmen, dass er, wenn er könnte, die ganze Zeit spielen würde. Das Gefühl, den Ball vom Abschlag bis zum Putt gut zu treffen, ist unübertroffen und lässt den Satz “Zum Golfen geboren, zum Arbeiten gezwungen” sinnvoll erscheinen.

Genau aus diesem Grund ist es eine gute Idee, eine Golfmatte zu kaufen, um von überall aus Golf zu spielen. Mit einer solchen Matte kannst du spielen, wenn du im Büro ein paar Minuten Pause machst, wenn du zu Hause bist und Lust hast, im Wohnzimmer (oder in einem anderen Raum) zu üben, oder sogar im Freien, um mit Freunden oder der Familie zu putten.

Ein weiterer Grund ist, dass Menschen, die eine Matte haben, sich merklich verbessern, wenn sie sie eine Weile benutzen, und das spiegelt sich natürlich auch auf dem Golfplatz wider. Denn sie erhöht die Genauigkeit auf dem Grün und spart dir so mehrere Schläge pro Loch.

Welche Arten von Golfmatten gibt es?

Es gibt zwei Arten von Golfmatten, je nachdem, welche Art von Spiel du verbessern willst:

Für das kurze Spiel:

Das ist unter den Nutzern am weitesten verbreitet. Sie ist ideal für das Puttingtraining, da sie eine größere Matte ist und immer mindestens ein Loch enthält (abgesehen von anderen Extras).

Für das lange Spiel:

Diese Matte siehst du normalerweise auf den Driving Ranges der Golfplätze. Da er quadratisch ist, braucht er nicht viel Platz, denn er ist offensichtlich darauf ausgelegt, den Ball weit zu werfen. Wenn du zu Hause mit dieser Matte üben willst, ist es am sinnvollsten, ein Netz als Ergänzung zu kaufen, um deinen Schwung zu üben, ohne Angst zu haben, etwas oder jemanden zu treffen. In der Regel sind sie mit einem Loch versehen, in das das Tee gesteckt werden kann, um den Abschlag zu üben.

Wie baut man eine Golfmatte auf?

Viele Nutzer stellen diese Frage, und wenn sie die Antwort erfahren, sind sie überrascht, wie einfach es ist, eine Golfmatte auf- und abzubauen:

Nun, das hängt natürlich von der Matte ab, die wir kaufen. Trotzdem wurden die meisten Matten genau dafür entwickelt, um dieses Problem zu vermeiden, denn sie lassen sich leicht aufrollen.

Um eine Matte zu montieren, rollst du sie einfach auf

  • Öffne die Box
  • Nimm die Matte heraus (sie wird aufgerollt geliefert)
  • Lege die Matte auf den Boden
  • Lege die Extras (falls vorhanden) auf die Matte

Und das war’s – so einfach ist das!

Die Kurzspielmatte ist perfekt, um dein Putten zu verbessern. (Quelle: Sidney Rae: 1X4N6b14aZE/ unsplash)

Wie man eine Golfmatte wäscht

Das ist auch ein Problem für viele Nutzer, da sie nicht wissen, wie schwierig es ist, eine Golfmatte zu waschen. Wenn du eine kaufst, solltest du daran denken, dass dieser Schwierigkeitsgrad zu hoch ist und die Reinigung zu einer lästigen Pflicht werden kann.

Eine Golfmatte ist jedoch, wie die Montage, sehr einfach. Er muss nur genauso regelmäßig gesaugt werden wie ein normaler Haushaltsteppich. Schließlich ist die Matte immer noch nur ein Teppich, oder?

Sauge sie einfach so regelmäßig wie einen normalen Teppich

Kaufkriterien

Natürlich ist das Spielen auf einer Golfmatte fast nichts im Vergleich zum Spielen auf einem Golfplatz mit echtem Gras. Das heißt aber nicht, dass die Matte nicht ein großartiges Hilfsmittel ist, um dein Putten zu üben und so besser auf dem Platz zu werden. Deshalb musst du genau wissen, was du brauchst, wenn du eine kaufst:

Länge

Es gibt eine Vielzahl von Golfmatten für zu Hause oder das Büro mit unterschiedlichen Längen. Es ist sehr wichtig zu wissen, welches Modell nicht nur für den Ort, an dem du spielen wirst, sondern auch für deine Übungsbedürfnisse am besten geeignet ist. Weil du vielleicht das Putten mit mehr Abstand üben möchtest und deshalb eine längere Matte brauchst.

In der Regel sind die Matten 3 Meter lang, da dies eine Länge ist, die breit genug ist, um mit einem Minimum an Schwierigkeiten zu üben und auch, weil es eine Größe ist, bei der du sie normalerweise in jedem Innenraum, in dem du spielen wirst, unterbringen kannst.

Trotzdem ist es ratsam, diesen Faktor gut zu bedenken, falls du eine größere oder kleinere Größe brauchst.

Die Verbesserung, die du mit einer Matte machst, wird sich später auf dem Platz bemerkbar machen. (Quelle: Thomas Park: TO9hcfWyr-U/ unsplash)

Hindernisse

Du hast vielleicht schon bemerkt, dass viele Marken von Matten kleine Hindernisse um das Loch herum einbauen, um den Schwierigkeitsgrad beim Üben zu erhöhen. Das ist auch deshalb wichtig, weil du dich dadurch viel mehr verbessern kannst.

Die typischen Hindernisse auf einer Golfmatte sind folgende

  • Rampen (steiler oder weniger steil)
  • Kleine “Bunker
  • Kleine “Seen
  • “Grob” (normalerweise in der Mitte der Matte)

All diese Hindernisse sorgen nicht nur für mehr Schwierigkeit und Spannung, sondern dienen auch als Dekoration und verleihen der Golfmatte mehr Realismus.

Anzahl der Löcher

Normalerweise hat eine Golfmatte nur 1 Loch. Aber diese Anzahl kann das Erlebnis stark einschränken und dazu führen, dass wir schnell müde werden.

Viele Marken haben dieses Problem erkannt und Matten mit 2, 3 oder sogar 4 Löchern entwickelt, damit wir unseren Putt aus verschiedenen Winkeln und Perspektiven üben können. Es lohnt sich also, beim Kauf deiner Golf-Puttingmatte auf die Anzahl der Löcher zu achten.

Material

Um auf dem Platz eine gute Leistung zu erzielen, ist es wichtig, eine Matte aus einem möglichst realistischen Material zu finden. Andernfalls ist es möglich, dass der Ball beim Abschlag nicht richtig rollt und dein Putt komplett verändert wird.

Deshalb musst du darauf achten, dass du eine Matte aus einem geeigneten Material wählst, das dein Training nicht behindert.

Einfache Lagerung

Das ist besonders wichtig, wenn du eine Golfmatte mit großen Abmessungen haben möchtest. Denn wenn wir eine Matte kaufen, die zu lang ist, stellen wir oft fest, dass sie sich nicht so aufrollen lässt, wie sie sollte, oder dass sie zu groß ist und nicht an den Ort passt, an dem wir sie aufbewahren wollten. Das ist ein echtes Problem.

Wir brauchen nicht nur eine Matte, die die richtige Größe hat, sondern wir müssen auch sicher sein, dass wir sie problemlos aufbewahren können, wenn wir unsere Trainingseinheit mit ihr beendet haben.

Haltbarkeit

Wie lange eine Matte hält, hat auch viel mit dem Material zu tun, aus dem sie hergestellt ist. Aber es kommt auch darauf an, wo wir es einsetzen wollen. Da diese Produkte für den Innenbereich gedacht sind, halten sie in der Regel länger.

Es kann vorkommen, dass das Material der Beanspruchung nicht standhält und wir bald eine neue Matte kaufen müssen oder dass wir eine Matte für den Innenbereich gekauft haben und sie draußen benutzen, wodurch sie schnell kaputt geht.

Fazit

Die Golfmatte ist der beste Verbündete für alle, die das Beste aus ihrem Golfspiel herausholen wollen. Es gibt so viele Arten von Matten mit so vielen Mehrwerten, dass man beim Spielen auf dem Platz eine deutliche Verbesserung feststellen kann.

Außerdem ist jede Matte bequem zu tragen, zusammenzubauen und zu waschen. Mit einem kannst du überall üben. Beim Kauf einer Matte sollten jedoch immer die oben genannten Kriterien berücksichtigt werden. So stellst du sicher, dass du die richtige Matte bekommst und das Beste aus deinen Übungsstunden mit ihr herausholst.

Wenn du unseren Artikel nützlich fandest, hinterlasse uns bitte einen Kommentar mit deiner Meinung und teile ihn mit deinen Freunden oder Bekannten.

(Bildquelle: Spiske: wn35CKouahQ/ Unsplash)

Einzelnachweise (5)

1. McHardy A, Pollard H. Muscle activity during the golf swing. 2005. [2021]
Quelle

2. Alam, F., Steiner, T., Chowdhury, H., Moria, H., Khan, I., Aldawi, F., & Subic, A. A study of golf ball aerodynamic drag. Procedia Engineering. 2011 [2021]
Quelle

3. J Pates, I Maynard. Effects of hypnosis on flow states and golf performance. 2000 [2021]
Quelle

4. L Torres-Ronda, L Sánchez-Medina. Muscle strength and golf performance: A critical review. 2011 [2021]
Quelle

5. S Nicholls, JL Crompton. The impact of a golf course on residential property values- 2007 [2021]
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Artículo Científico
McHardy A, Pollard H. Muscle activity during the golf swing. 2005. [2021]
Gehe zur Quelle
Artículo Científico
Alam, F., Steiner, T., Chowdhury, H., Moria, H., Khan, I., Aldawi, F., & Subic, A. A study of golf ball aerodynamic drag. Procedia Engineering. 2011 [2021]
Gehe zur Quelle
Artículo Científico
J Pates, I Maynard. Effects of hypnosis on flow states and golf performance. 2000 [2021]
Gehe zur Quelle
Artículo Científico
L Torres-Ronda, L Sánchez-Medina. Muscle strength and golf performance: A critical review. 2011 [2021]
Gehe zur Quelle
Artículo Científico
S Nicholls, JL Crompton. The impact of a golf course on residential property values- 2007 [2021]
Gehe zur Quelle
Testberichte