Garmin Sportuhr
Zuletzt aktualisiert: 5. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

16Stunden investiert

2Studien recherchiert

77Kommentare gesammelt

Eine Sportuhr kann je nachdem, welche sportliche Ziele du dir setzt, dein bester Trainer und Motivator sein. Sie liefert dir Feedback zu deinen Aktivitäten, die du mit deinen Freunden und deinem Netzwerk teilen kannst. Ambitionierte Sportler können ihre Trainingsabläufe optimieren und Profis bekommen detaillierte Informationen, was sie tatsächlich leisten – um sich z.B. auf einen Marathon oder Triathlon vorzubereiten.

Anhand dieser Informationen kann man sogar detaillierte Diät- und Fitnesspläne erstellen, die dich langfristig sportlicher und leistungsfähiger machen.

Mit unserem großen Test 2020 zu Garmin Sportuhren wollen wir dir die unterschiedlichen Varianten von Pulsmessern präsentieren, damit du der für dich richtige finden kannst. Dafür haben wir die entscheidenden Punkten zusammengefasst und die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Arten von Pulsuhren verglichen. Das soll dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Garmin bietet eine breite Palette an Sportuhren an. Einige Modelle sind für bestimmte Sportarten konzipiert, zum Beispiel für Laufen, Schwimmen oder Golfen. Mit anderen wiederum kannst du deine Aktivitäten für mehrere Sportarten verfolgen und optimieren. Das sind die sogenannten Multisport Uhren.
  • Die einfacheren Pulsmesser sind die Fitness-Tracker, die dir Daten zu Schrittanzahl, Herzfrequenz und Kalorienverbrauch liefern. Diese Activity Tracker zeichnen sich durch ein schmales Design aus und sehen wie ein Armband aus. Von ihnen gibt es auch Kinder Modelle von Garmin.
  • Die Garmin Smartwatches gibt es ebenfalls entweder für bestimmte Sportarten oder als Multisport Variante. Mit ihnen kannst du neben trainieren und deine Daten analysieren auch diverse andere intelligentem Funktionen nutzen wie zum Beispiel telefonieren.

Garmin Sportuhren Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Garmin Fitness-Tracker

Der stilvolle vívosmart 4 Fitness-Tracker von Garmin ermittelt deine Herzfrequenz am Handgelenk, analysiert deinen Schlaf und hat viele weitere Funktionen, die dich dabei unterstützen, einen aktiven und gesunden Lebensstil zu pflegen. Die Body Battery ermittelt deinen aktuellen Powerlevel und die Pulsmessung gibt deinen Fitnesslevel an und überblickt deinen Stresslevel im Tagesverlauf.

Die vívosmart 4 ist ein stylischer Begleiter auch beim Schwimmen und Yoga und kann Schritte, Stockwerke und Kalorienverbrauch zählen. Sie hält dich zudem mit Benachrichtigungen, Anrufen und mehr stets auf dem Laufenden.

Die beste Garmin Multisport Uhr


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (18.09.20, 09:04 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:35 Uhr)

Die Forerunner 735XT GPS-Pulsuhr von Garmin besitzt umfangreiche Multisport-Funktionen für Schwimmen, Radfahren und Laufen. Sie enthält zudem unzählige Daten für Skilanglauf und Cardio und ist bis 50 m wasserdicht. Sie eignet sich perfekt für Läufer und Triathleten, die sich durch die genaue Analyse ihrer Leistungsdaten kontinuierlich verbessern möchten.

Mit seinen umfassenden Funktionen kann das Leichtgewicht jeden Armschlag, Pedaltritt und Schritt vom Start bis hinter die Ziellinie genau aufzeichnen. Smartphone-Konnektivität ermöglicht neben dem einfachen Upload aller Aktivitäten auch Live-Tracking und Benachrichtigungen über Anrufe oder E-Mails.

Die beste Garmin modische Smartwatch

Die Garmin vívoactive 3 GPS-Smartwatch hat zahlreiche vorinstallierte Sport-Apps, umfassende Fitness Tracking-Funktionen und ist zudem wasserdicht bis 5 ATM. Sie überzeugt mit ihren zahlreichen Connected Features, darunter z.B. der Empfang von Smart Notifications bei der Kopplung mit einem kompatiblen Smartphone.

Das modische Design der vívoactive 3 ist sowohl für Männer als auch für Frauen ansprechend. Mit mehr als 15 vorinstallierten Sport-Apps, 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk und GPS ist sie dein perfekter Begleiter. Sei es beim Laufen, Schwimmen, Yoga, Ski, Golf oder Krafttraining, die vívoactive 3 Music macht einfach überall Spaß.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst Sportuhren von Garmin vergleichen und bewerten

Folgende Faktoren können dir bei deiner Kaufentscheidung von einer Garmin Sportuhr helfen:

Im Folgenden gehen wir jedem einzelnen Kriterium nach.

Sportart

Neben den Multisport Wearables, hat Garmin auch Sportuhren im Sortiment, die insbesondere für eine bestimmte Sportart entwickelt wurden.

Die folgende Tabelle gibt dir einen guten Überblick darüber.

Sportart Beschreibung Modelle
Laufen Entsprechend deinem Ziel beim Lauftraining kannst du zwischen benutzerfreundlichen GPS-Modellen bis zu hochfunktionalen Lauf-Experten mit erweiterten Leistungswerten wählen. Forerunner® 30, Forerunner® 35, Forerunner® 235
Radfahren Garmin bietet hier GPS-Fahrradcomputer, die Abbiegehinweise, Routen speziell für das Radfahren und Fahrradsicherheitsprodukte beinhalten. Edge® Serie
Fitness Dazu gehören Fitness-Tracker und Smartwatches mit integrierten Sport-Apps. Vívomove, Vívoactive, Vívosport
Golf Diese GPS-Golfgeräten von Garmin liefern genaue Distanzen und umfassende Golffunktionen für viele vorinstallierten internationalen Golfplätzen. Approach
Schwimmen Im Schwimmbad oder im Freiwasser – du kannst mit individuellen Daten rechnen, die deine Leistung steigern. Garmin Swim™ 2, Fēnix 6
Tauchen Tiefer tauchen, länger unter Wasser bleiben oder neue Zertifizierungen erhalten, Garmin ist dabei dein perfekter Begleiter. Descent™ Mk1
Wassersport Ganz gleich, welche Wassersportart du am liebsten ausübst, Garmin macht es möglich deine Musik mit von der Partie ist. Quatix 6, Fēnix® 5S Plus

In der Tabelle haben wir nur Beispiele von möglichen Modellen aufgeführt. Da sich die Multisportuhren für mehrere Sportarten eignen, sind diese Modelle natürlich auch für die einzelnen Sportarten eine denkbare Alternative.

Funktionen

Die Garmin-Wearables nutzen die sogenannte Elevate™-Technologie für die Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Der optische Herzfrequenzsensor liefert eine genaue Berechnung der Herzfrequenz.

Je nach Modell sind einige der folgenden Funktionen integriert.

  1. Basis-Funktionen: Herzfrequenzmessung, Pulsmessung, Schrittzähler und Kalorienverbrauch
  2. GPS-Verbindung: Speichert die Distanz, die Zeit und die Geschwindigkeit und zeigt die Aktivität sogar auf einer Karte in Garmin Connect an.
  3. Fortgeschrittene Funktionen: Pulsoxymetrie-Daten zur Berechnung der Sauerstoffsättigung des Bluts (SpO2%), Body Battery™ zur Messung der Energiereserven deines Körpers, Stress-Level-Tracking, Atemfrequenz, benutzerdefinierte Trainings
  4. Smart-Funktionen: Nach WLAN oder Bluetooth Verbindung mit deinem kompatiblen Smartphone sind viele Smart-Funktionen möglich wie SMS-Nachrichten, Updates sozialer Medien, Emails, Telefonsuche, Smart Notifications, LiveTrack und automatische Uploads in die Online-Fitness-Community Garmin Connect™
  5. Zusatz-Funktionen: Garmin Coach, integrierte Sport Apps, Musik­wie­der­gabe, Zah­lungen per NFC

Ob für Einsteiger oder professionelle Sportler, Garmin bietet für alle Bedürfnisse die passende Sportuhr an.

Personengruppen

Es gibt keine strikte Unterscheidung nach Frauen- und Männer-Modellen.

Insbesondere bei den Sportuhren sind die meisten Modelle Unisex, da der Fokus hier auf die Funktionalität der Pulsmesser gelegt wird.

Trotzdem sprechen gewisse Farben und Ausführungen stärker die Frauen an.

Garmin Sportuhr-3

Insbesondere die modischen Smartwatches sind elegant und ansprechend für Frauen.
(Bildquelle: unsplash.com / Christina @ wocintechchat.com)

Bei den Fitness-Trackern gibt es auch für die Kinder passende Modelle.

Für einen neuen Look sorgen zusätzlich die auswechselbaren Armbänder, die bei manchen Modellen sogar ohne Werkzeug ganz leicht ausgetauscht werden können.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Garmin Sportuhr kaufst

Die Sportuhren von Garmin sind wie Computer, die nicht nur bloß die Herzfrequenz messen und ein paar Meter unter Wasser tauchen können, sondern viel mehr zu bieten haben.

Garmin Sportuhr-1

Die Garmin Pulsuhren sind wie persönliche Trainer, die während eines Trainings laufend Informationen liefern.
(Bildquelle: unplash.com / Alexander Redl)

Beispielsweise enthalten sie GPS mit hochauflösendem Farb-Display, messen Distanz und Tempo und erkennen persönliche Bestleistungen.

Die Pulsmesser beinhalten zudem Live-Tracking und sind kompatibel mit kostenlosen Trainingsplänen auf Garmin Connect – das Garmin eigene Online Auswertungs- und Trainingsprogramm zum Speichern, Analysieren und Weitergeben deiner Fitnessaktivitäten.

Was unterscheidet Garmin Sportuhren von anderen Herstellern?

Garmin bietet eine breite Palette an Sportuhren an.

Von Fitness-Trackern bis Smartwatches mit integrierten Sport-Apps und Sportuhren, die sich bestimmten Sportarten widmen, für jeden ist was dabei.

Das folgende Kurzvideo fasst die Angebotsbreite der Garmin Produktpalette perfekt zusammen.

Die Sportuhren von Garmin sind hochwertig und wie das Unternehmen selbst deklariert, langlebig per Design.

Garmin bietet außerdem eine große Vielfalt an Sport Apps, Online Plattformen und Software Updates an, mit denen man seine Gesundheits- und Fitnessaktivitäten speichern, analysieren und teilen kann.

Andere Hersteller von Pulsmessern sind Fitbit, Polar, TomTom, Timex, Beurer, Sigma, Samsung oder Suunto .

Die meisten Anbieter haben Sportuhren für Damen, Herren und Kinder im Sortiment, die in unterschiedlichen Funktionen und Designs erhältlich sind.

Historisch gesehen zählt die GPS Aufzeichnung zu den besonderen Merkmalen der Garmin Produkte, da sich Garmin zuerst auf Navigationsgeräte spezialisiert hat.

Die Garmin eigene Software, Garmin Connect sorgt für eine immer grösser werdende Modellvielfalt.

Was kosten Sportuhren von Garmin?

Die Einsteiger Modelle von Garmin Sportuhren fangen bei circa 65 € an.

Folgende Tabelle gibt dir eine gute Orientierung über die Preisspanne unterschiedlicher Arten von Garmin Pulsuhren.

Sportuhr Kategorie Beschreibung Preisspanne
Fitness-Tracker Schmale Sportarmbänder, Kindermodelle verfügbar circa 65 €
Multisport Uhren Multifunktionale Profi-Pulsmesser 330 – 900 €
Modische Hybrid-Smartwatches Vereinen Analoguhr und Smartwatch in einem, je nach Modell mit vielen unterschiedlichen Funktionen ausgestattet 200 – 500 €

Die exklusive Luxus-Kollektion Garmin MARQ ist preislich zwischen 1500-2500 € positoniert.

Wo kann ich eine Garmin Sportuhr kaufen?

Die Fitnessuhren von Garmin sind über die Hersteller Webseite, den Fachhandel sowie über diverse Test- und Ratgeberseiten erhältlich.

Unseren Recherchen zufolge kannst du sie über folgende Online-Shops erwerben:

  • garmin.com
  • amazon.de
  • smartwatch.de
  • mediamarkt.de

Die Favoriten unserer Redaktion versehen wir mit einem Link, damit du gleich zuschlagen kannst, wenn dir ein Modell gefällt.

Welche Alternativen gibt es zu Garmin Sportuhren?

Neben den Sportuhren von Garmin, kannst du je nachdem, welche Funktionen dir wichtig sind und welches Design du bevorzugst auch zwischen Fitness-Trackern und Fitness-Smartwatches wählen.

Je nach Modell sind auch GPS, Wasserdichtigkeit und Konnektivität über Bluetooth mit Smart Funktionen möglich.

Garmin Sportuhr-2

Die Activity Tracker von Garmin sind mit den Basis Funktionen wie Herzfrequenzmessung, Schrittzähler und Kalorienverbrauch ausgestattet.
(Bildquelle: unsplash.com / Jonathan Borba)

Die Smartwatches sind wie Mini-Computer. Sie haben eine viel größere Anzahl an Funktionen, Tracking Möglichkeiten und Extras wie Musikwiedergabe, kontaktloses Bezahlen und Smart Notifications.

Entscheidung: Welche Arten von Garmin Sportuhren gibt es und welche ist die richtige für dich?

In diesem Abschnitt schauen wir uns folgende Kategorien von Garmin Sportuhren näher an:

  • Garmin Fitness-Tracker
  • Garmin Multisport Uhren
  • Modische Smartwatches von Garmin

Je nachdem, welche Anforderungen du an deiner Pulsuhr stellst, kommt das eine oder andere Modell aus diesen Sportuhr-Arten eher in Frage.

Was zeichnet einen Garmin Fitness-Tracker aus und welche sind die Vor- und Nachteile?

Die Garmin Fitness-Tracker verzeichnen und analysieren deine sportlichen Aktivitäten mithilfe von Sensoren. Dadurch bekommst du Informationen über Schrittanzahl, Schlaf, Distanz, Herzfrequenz und Kalorienverbrauch.

Das Bild unten zeigt die Vivofit Jr. Disney Modelle für Kinder.

Diese Activity Tracker haben ein schlankes Design und fördern einen aktiven Lebensstil.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigen Merkmale der Garmin Fitness-Trackern.

Vorteile
  • Schlankes Design
  • Leicht
  • Kinder Modelle vorhanden
  • Grundfunktionen zur Verfolgung von Gesundheit- und Fitnessaktivitäten
Nachteile
  • Kleine Auswahl an Modellen
  • Nur Basis-Funktionen verfügbar
  • GPS-Verbindung und Wasserdichtigkeit nur bei ausgewählten Modellen vorhanden

Wenn dir die Basisangaben für deinen allgemeinen Fitnesslevel ausreichen ist ein Activity Tracker das richtige für dich.

Was zeichnet eine Garmin Multisport Uhr aus und welche sind die Vor- und Nachteile?

Mit einer Garmin Multisportuhr kannst du viel mehr als nur deinen Activity-Level verfolgen und auf einen gesunden Lebensstil achten.

Die Multisport Uhr fēnix® 5S Plus beispielsweise verfügt über diverse Lauf-, Radfahr-, Golf-, Outdoor- und Schwimmfunktionen, mit denen du dein Training genau planen und analysieren kannst.

Die Multisport Uhren besitzen meistens neben einer GPS, integrierte Navigationssensoren wie 3-Achsen-Kompass, Gyroskop und barometrischer Höhenmesser und nutzen die Unterstützung mehrerer Satelliten für eine bessere Ortung in schwierigen Umgebungen.

Vorteile
  • Fortschrittliche Trainingsfunktionen
  • Vorinstallierte Aktivitätsprofile für mehrere Sportarten wie z.B. Schwimmen, Laufen, Radfahren, Wandern
  • Integrierte Fitness-Tracker Funktionen
  • Sicherheits- und Trackingfunktionen
Nachteile
  • Kosten mehr
  • Nicht alle fortgeschrittenen Funktionen werden von jedermann gebraucht
  • Sind etwas robust und schwer
  • Können mit der Vielzahl an Funktionen überfordern

Wenn du viel Sport treibst und mehr als nur deine Schritte und Kalorienverbrauch zählen möchtest, solltest du dich nach einer solchen Sportuhr umschauen.

Was zeichnet eine modische Garmin Smartwatch aus und welche sind die Vor- und Nachteile?

Die modischen Garmin Smartwatches werden auch als Hybrid-Smartwatches bezeichnet.

Neben der Analoguhr sind weitere unsichtbare Touch-Displays verfügbar, die beim Tippen auf das Screen hervorgerufen werden können.

Diese Pulsuhren zeichnen sich durch ein stilvolles Design und hochwertige Materialien aus. Zudem vereinbaren sie die Funktionen einer Multisportuhr mit diesen der Smart-Funktionen, mit denen man sich die Smartphone Funktionen auf die Uhr holen kann. So sind Anrufen oder Nachrichten beispielsweise auch möglich.

Vorteile
  • Fortschrittliche Funktionen
  • Modernes Design
  • Optik ist ansprechend für Frauen
  • Smart-Funktionen
Nachteile
  • Teuer
  • Optik ist nicht immer unisex
  • Je nach Bedürfnissen, können bestimmte Funktionen unbenutzt bleiben

Die MARQ Kollektion ist die exklusive Linie von Garmin, die als Tool Watch der nächsten Generation bezeichnet wird und entsprechend preislich bei 1500 € anfängt.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Garmin Sportuhren

Die Wasserdichtigkeit und GPS-Verbindung sind wichtige Funktionen, wenn man mit der Sportuhr schwimmen geht oder beim Lauftraining beispielsweise seine Laufstrecke auf einer Karte sehen will.

Gibt es wasserdichte Garmin Sportuhren?

Die meisten Garmin Sportuhren sind wasserdicht, wobei sie je nach Modell für unterschiedliche Tiefe und Wasserexposition geeignet sind.

Dazu gibt es die Uhren, die speziell für Schwimmen, Tauchen oder Wassersport entwickelt wurden.

Garmin hat eine Übersicht über die Definition von Wasserdichtigkeit und die entsprechende Eignung auf seiner Seite www.garmin.com/de-DE/legal/waterrating-definitions.

foco

Wusstest du, dass die Wasserdichtigkeiten vom Wasserdruck abhängt, der die Uhr unter Laborbedingungen standhalten kann?

Sie wird oft in ATM, kurz für Atmosphären oder Bar angegeben. 1 ATM entspricht ungefähr ein 1-Bar-Wasserdichtigkeit oder 10 Metern Prüfdruck.

Die Garmin Swim hat 5 ATM und widersteht somit einem Druck wie in 50 Metern Tiefe.

Die Tauchuhren von Garmin haben 10 bis 11 ATM und wurden nach Fachnorm EN13319 auf Compliance für das Tauchen getestet.

Gibt es GPS-Sportuhren von Garmin?

Die meisten Garmin Pulsuhren haben eine GPS-Verbindung (Global Positioning System, auf Deutsch Globales Positionsbestimmungssystem).

Deine GPS Sportuhr ermittelt die zurückgelegte Distanz, wie viele Kilometer du gelaufen bist und welche Zeit du dafür gebraucht hast.

Einige GPS-Modelle übernehmen sogar die Navigation.

Daraus kann sie deine durchschnittliche Geschwindigkeit errechnen und zusammen mit deinen Pulswerten ergibt sich daraus Datenmaterial, das dir helfen kann, dein Training zu optimieren.

Modelle der fenix 6-Serie oder der Forerunner 945 von Garmin verfügen über vorinstallierte Karten. Mit dem GPS in der Uhr wird deine Position genau ermittelt. Und die Uhr navigiert dich.

Diese Highend-GPS-Pulsuhren bieten sogar Trainingsanalysen, adaptive Trainingspläne wie der Garmin Coach oder Effizienzdaten, mit denen du das Beste aus deinem Training herausholen kannst.

Garmin Sportuhr-4

Die GPS ist praktisch, wenn du in unbekanntem Gelände unterwegs bist oder wenn du mit der Uhr Geocaching machen willst.
(Bildquelle: unplash.com / Mael Balland)

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.sport-pulsuhr.de/pulsuhr-marken-welche-hersteller-gibt-es-alle/

[2] https://www.garmin.com/de-DE/newsroom/latest_news

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Garmin

Bildquelle: Sviridova/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Maik hat seit dem er 16 Jahre ist mehrere Marathon-Läufe absolviert. Durch seine jahrelange Erfahrung kennt er sich bestens mit Sportequipment und Sportausrüstung aus.