Frühstück zum Abnehmen
Zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2021

Es wird gesagt, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Möchte man also abnehmen, sollte man sich auf das Frühstück fokussieren. Natürlich macht nicht nur das Frühstuck beim Abnehmen etwas aus, aber mit der ersten Mahlzeit des Tages beginnt es. Wer sich am Morgen bereits gesund ernährt, hat einen guten Start in den Tag und ist auf gutem Weg zum Abnehmen.

In diesem Artikel geben wir dir die wichtigsten Informationen zum Frühstück. Ausserdem kannst du dich im letzten Abschnitt dieses Artikels von verschiedenen gesunden Rezepten für dein Frühstück inspirieren lassen. Diese können auch ganz einfach zu Hause zubereitet werden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt viele Lebensmittel, welche dank hoher Kohelnhydratmenge oder vieler Ballaststoffe satt halten. Dadurch isst du automatisch weniger oft und kannst mit dem Frühstück gut fürs Abnehmen starten.
  • Wer abnehmen möchte, der sollte bereits mit der ersten Mahlzeit gesund beginnen. Jedoch lohnt es sich nicht ein gesundes Frühstück zu sich zu nehmen und dann trotzdem kalorienreiche Mahlzeiten über den Tag zu konsumieren.
  • Für Vielarbeitende gibt es auch eine Alternative, und zwar das Frühstück To go. Eine Variante für ein Frühstück To go ist der Smoothie, welchen man am Abend vorher zubereiten kann.

Hintergründe: Was du über ein Frühstück, welches dir beim Abnehmen hilft, wissen solltest

Bevor wir dir einige Rezepte für ein gesunde Frühstück zeigen, solltest du einiges über das Frühstück zum Abnehmen an sich erfahren. Im folgenden Teil werden die wichtigsten Aspekte zum Thema Frühstück angeschaut und für dich beantwortet.

Wie wichtig ist das Frühstück zum Abnehmen?

Es wird oft darüber gestritten, wie wichtig das Frühstück im Alltag ist. Jedoch ist hier die Frage, wie wichtig es für das Abnehmen ist. Diese Frage ist individuell sehr unterschiedlich beantwortbar. Nicht Jeder braucht ein Frühstück und kann sich daher sogar die Kalorien des Frühstückes sparen.

Um einen besseren Überblick zu dieser Frage zu bekommen, wird in der folgenden Tabelle die Pro-Seite sowie die Contra-Seite des Frühstückes dargestellt. Somit ist die Entscheidung das Frühstück unbedingt beizubehalten oder doch wegzulassen einfacher.

Art Begründung
Pro Frühstück Warum das Frühstück seine Vorteile hat, schauen wir in diesem Abschnitt an. Wer morgens frühstückt, startet fit in den Tag und hat genügend Energie. Wichtig ist ein gesunde Frühstück zu sich zu nehmen.
Contra Frühstück Wer nicht frühstückt, der hat nicht unbedingt einen Nachteil. Wenn man später isst, hat der Körper länger Zeit für den Stoffwechsel. Zudem ist ein ungesundes Frühstück voller Süssstoffe nicht wirklich fördern, da der Blutzuckerspiegel schneller steigt. Dadurch kommt es eher zu Heisshungerattacken und das Abnehmen wird erschwert.

(1)

Das Frühstück ist die erste Mahlzeit am Tag. Es zu überspringen ist nicht unbedingt nachteilig, jedoch wer am morgen gesund Frühstück startet fit in den Tag. Auf ein kalorienreiches Frühstück sollte man eher verzichten, wenn man abnehmen möchte.

Helfen Haferflocken als Frühstück zum Abnehmen?

Haferflocken besitzen komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe, welche für das Abnehmen ideal sind. Ausserdem sind Kohlenhydrate Energiegeber, was am Morgen sicherlich hilfreich sein kann.

Haferflocken können auf viele verschiedene Arten zubereitet werden. Egal ob Knuspermüesli, Haferflockenbrei oder als Overnight Oat. Deshalb ist ein Frühstück mit Haferflocken gut geeignet.

Frühstück zum Abnehmen-1

Haferflocken sind gut für unseren Köper. Falls du dich nicht ausschliesslich von Haferflocken ernährst, solltest du auf eine zu angemessene Menge an Haferlocken achten. Haferflocken besitzen einen grossen Anteil an Kalorien und daher sollte es mit deinem restlichen Tagesmenüplan übereinstimmen
(Bildquelle: Alexander Mils / unsplash)

Zusätzlich ist zum Beispiel das Overnight Oat für Langschläfer oder Menschen, welche am Morgen wenig Zeit fürs Frühstück haben, ein Vorteil. Diese Mischung aus Haferflocken mit Milch und zusätzlichen Zutaten wie zum Beispiel Beeren wird am Abend vorher zubereitet und für den nächsten Morgen in den Kühlschrank gelegt.

Welche Lebensmittel sind für ein Frühstück zum Abnehmen geeignet?

Zum Frühstück kommen sehr viele Lebensmittel in Frage. Welche sind aber am gesündesten und daher auch für das Abnehmen empfehlenswert? In der folgenden Tabelle listen wir dir Lebensmittel auf, welche du in dein Frühstück einbauen kannst.

Lebensmittel Beschreibung
Vollkorn Ein Vollkornbrötchen am Morgen ist schnell zubereitet. Zudem hat es Ballaststoffe, die uns satt halten. Der Blutzuckerspiegel wird dadurch auch nicht zu hoch, was für Diabetiker hilfreich ist.
Magerquark Magerquark ist lecker und kann zum Beispiel mit Beeren konsumiert werden. Dank des hohen Eiweissgehaltes haltet und Magerquark lange satt.
Haferflocken Haferlocken können in verschiedenen Varianten konsumiert werden und liefern dem Köper zusätzlich viel Energie. Die sich darin befindenden Ballaststoffe kurbeln die Verdauung an und die Kohlenhydrate halten dich satt.
Nüsse Nüsse sind auch für ein Frühstück To Go gut geeignet. Nüsse liefern dir am Morgen Energie dank dem Eiweiss und den ungesättigten Fettsäuren.
Banane Die Banane ist auch für das Frühstück To go ideal. Zudem lässt sie sich gut mit Magerquark oder Haferflocken kombinieren. Die Banane hat einen hohen Kohelnhydratanteil, welcher dazu führt, dass du satt bleibst.
Avocado Die Avocado kann sehr gut mit dem Vollkornbrötchen kombiniert werden. Sie besitzt viele Vitamine sowie ungesättigte Fettsäuren. Diese unterstützen den Körper bei der Nährstoffaufnahme.
Beeren Beeren können als Smoothie, mit Magerquark oder in Kombination mit Haferflocken gegessen werden. Sie besitzen Vitamin C und Mineralstoffe
Eier Eier sind als Spiegelei oder auch als gekochtes Ei verspeister. Das Ei beinhaltet viel Eiweiss und hält uns lange satt.

(2)

Bei dieser Tabelle kannst du dir die Inspiration für dein Frühstück holen. Dadurch weisst du auch, was für dein Frühstück gesund ist.Es sind viele verschiedene Kombinationen möglich.

Was sollte man nicht auf dem Frühstücksteller haben?

Um abzunehmen, sollte man darauf achten, was man isst. Deshalb ist es wichtig einige Lebensmittel zum Frühstück weniger zu konsumieren oder sogar zu vermeiden. Wir zeigen dir mit der folgenden Liste, worauf du achten solltest:

  • Joghurt Drinks: Sie sind lecker, aber haben einen hohen Wert an Kalorien. Deshalb ist Vorsicht geboten. Als Alternative kannst du Naturjoghurt mit Beeren mischen und diesen konsumieren.
  • Müsli aus der Packung: Das Müsli ist als Frühstück sehr bekannt. Aber auch hier sollte man auf die Angaben achten, da die gekauften Müslis oft sehr viel Zucker in sich haben. Am besten machst du dir dein eigenes Knuspermüsli mit Haferlocken und zum Beispiel Nüssen.
  • Buttergipfel oder belegte Brötchen für Unterwegs: Viele Menschen essen unterwegs, da sie am Morgen wenig Zeit haben. Jedoch sollte man unbedingt darauf achten, nicht zu belegten Brötchen oder Gipfel von der Bäckerei zu greifen. Diese sind sehr fetthaltig und meistens mit zu viel Zutaten belegt. Eine echte Kalorienbombe am Morgen. Lieber selbst ein Brötchen zuhause vorbereiten.

Wichtig ist auch darauf zu schauen, dass Lebensmittel mit sehr hoher Kalorienmenge vermieden werden oder nur in einem gewissen Mass konsumiert werden.

Was trinke ich zum Frühstück?

Während dem Frühstück trinkt man am besten Wasser, denn Wasser ist die gesündeste Flüssigkeitszunahme für den Körper. Wer jedoch ein bisschen mehr Geschmack möchte, der kann sich eine Zitrone oder Orange pressen und ins Wasser geben.

Wasser ist die gesündeste Flüssigkeitszufuhr für unseren Körper.

Kräutertee oder Tee im allgemeinen ist auch eine gute Flüssigkeitszunahme. Wenn du am Morgen gerne etwas warmes zu dir nehmen möchtest, ist die Variante mit dem Tee perfekt. Am besten trinkt man den Tee ungesüsst

Für viele Menschen gehört eine Tasse Kaffe am Morgen auf den Frühstückstisch. Kaffe ist an sich okay, jedoch sollte man sich auf eine Tasse höchstens aber zwei beschränkten.

Was kann man für ein Frühstück To go zubereiten?

Wer am Morgen keine Zeit hat zu Hause zu frühstücke, der braucht unbedingt etwas zum mitnehmen. Dies ist bei Menschen, die viel arbeiten häufig der Fall. Doch was ist für ein Frühstück To Go geeignet?

Wer Haferflocken mag, der kann sich für einen Overnight Oat entscheiden. Dazu wird am Abend vorher eine Art kalter Brei mit Haferflocken, Milch und Zutaten nach Wahl zubereitet. Dieser Overnight Oat wird über Nacht im Kühlschrank gekühlt und ist am Morgen bereit zu konsumieren.

Eine andere Variante ist der Smoothie, welcher auch am Abend vorher zubereitet werden kann.

Der Smoothie wird dann in einem Becher zum Mitnehmen eingefüllt und ist bereit zum Mitnehmen.

Noch eine andere Alternative ist, dass man sich am Abend vorher zwei Vollkornbrote mit Beilage vorbereitet und in einem Behälter einpackt. Das Frühstück kann dann im Büro oder in der Uni gegessen werden. Für schnelles Frühstücken ist im schlimmsten Fall eine Banane auch eine gute Idee.

Frühstück zum Abnehmen: Die besten Lebensmittel und Ideen für das Frühstück zum Abnehmen

Wer sich am Morgen ein gesundes Frühstück zubereitet, der hat für den restlichen Tag mehr Kapazität für Kalorien zur Verfügung. Jedoch ist es trotzdem wichtig den gesamten Tag über gesund zu essen.

Oft fragen sich die Menschen, was gegessen werden soll um Abzunehmen. In diesem Abschnitt des Artikels zeigen wir dir die beliebtesten Rezepte für das Frühstück, welche auch einfach zubereitet werden können.

Rezept mit Vollkornbrot

Morgens eine Scheibe Brot fürs Frühstück ist für viele ein Muss. Deshalb sollte man sich eine Scheibe vom Vollkornbrot abschneiden. Vollkorn ist gut für unseren Körper, da es wichtige Ballaststoffe sowie Vitamine beinhaltet. Das führt auch dazu, dass wir länger satt bleiben.

Womit Jemand sein Vollkornbrot belegt, ist je nach Geschmack unterschiedlich. Die folgenden Zutaten sind gesund für unseren Köper und in Kombination mit dem Vollkornbrot lecker.

Avocado

Die Avocado zählt zu den Früchten und beinhaltet sehr viele Vitamine für unseren Körper. Zusätzlich helfen die Fette dem Körper, wichtige Nährstoffe besser aufzunehmen. (3)

Frühstück zum Abnehmen-2

Wer sich zum Frühstück gerne ein Stück Brot gönnt, der sollte auf Vollkornbrot umsteigen. Dazu können verschiedene Belege konsumiert werden. Avocado sowie ein Ei sind für das Frühstück ideal
(Bildquelle: Wesfall Click / unsplash)

Die Avocado unterstützt unseren Körper also bei einigen Vorgängen und ist deshalb eine gute Wahl für das Frühstück. Die Avocado kann in kleine Scheibchen geschnitten werden und dann auf das Vollkornbrot gelegt werden.

Banane

Bananen sind reich an Vitamin B6 und Magnesium. Dies unterstützt vor allem den Verarbeitungsprozess bei Eiweissen im Körper. Ausserdem liefert der Fruchtzucker Energie. Der Kohlenhydratanteil der Banane lässt dich länger satt.

Bananen können auch als zusätzliche Zutat auf das Vollkornbrot gelegt werden. Am besten schneidet man die Banane in kleine runde Scheiben, welche dann beliebig auf das Vollkornbrot gelegt werden können.

Rezept mit Ei

Eier sind ein Klischee für auf den Frühstückstisch. Sie können auf verschiedene Weise zubereitet werden. Die bekanntesten Arten sind das Spiegelei, das Rührei oder das gekochte Ei. Die Zubereitung vom Ei ist einfach und schnell erledigt.

Das Ei beinhaltet viel Eiweisse, was uns Energie für den Tag mitgibt. Dazu ist es sehr vitaminreich und mineralstoffreich.

Vitamine, welche dass Ei enthält, sind Vitamin D, Vitamin B12 und Vitamin K.

Was aber am wichtigsten ist, ist dass das Ei lange satt macht und deshalb für das Abnehmen unterstützend wirkt. Die Wirkung von den vom Ei freigesetzten Stoffe fördern die Wirkung des Insulins im Fettgewebe. Dies führt dazu, dass wir abnehmen.

Smoothie Rezept

Ein erfrischender Smoothie am Morgen erlaubt dir einen guten Tagesbeginn. Der Smoothie ist leicht zuzubereiten und ist trotz seiner kleinen Menge eine richtige Mahlzeit.

Wenn du am Morgen nicht so viel Zeit hast, kannst du den Smoothie am Abend vorher zubereiten und am nächsten Morgen dann einfach aus dem Kühlschrank nehmen.

Er ist bereit zum konsumieren und kann nach Wunsch auch zur Arbeit oder Uni mitgenommen werden.

Smoothies können mit vielen verschiedenen Zutaten zubereitet werden. All dies hängt von den Vorlieben jedes einzelnen ab. Im unterstehenden Beispiel haben wir dir ein Rezept für ein Beerensmoothie mit Nüssen zusammengestellt. Jedoch sind auch ein Smoothie aus andere Früchte möglich.

Obst und Nüsse

Bei diesem Smoothie handlet es sich um einen Obstmothie mit Nüssen. Dazu benötigst du zum Beispiel folgende Zutaten:

  • 100g Beeren nach eigener Wahl zum Beispiel Himbeeren oder Erdbeeren
  • eine Banane, eine Kiwi oder ein Apfel
  • 1 Glas Milch
  • Ein paar Nüsse, je nach Wunsch

Danach gibt man alles Zutaten zusammen in einen Mixer und mixt es, bis die Mischung ideal zum trinken ist. Der Smoothie wir dann in ein Glas oder eventuell ein Becher To go eingefühlt. Somit hat man auch die Chance ihn unterwegs zur Arbeit zu konsumieren.

Der Obstsmoothie ist individuell verfeinerbar, denn es können die Obstsorten verwendet werden, welche man am liebsten mag.

Fazit

Es gibt viele Lebensmittel, die das Abnehmen unterstützen und zum Frühstück gegessen werden können. Wichtig ist einfach darauf zu achten, am Morgen keine Kalorienbombe zu sich zu nehmen, da sonst für den restlichen Tag die Kapazität verringert wird.

Das bedeutet, wer abnehmen möchte, muss sich auf die gesamte Ernährung achten. Nur ein gesundes Frühstück zu essen, dafür die rechtlichen Mahlzeiten nicht zu beachten, führt nicht unbedingt zu einer Gewichtsabnahme. Wer aber schon am Morgen gut startet, der ist motiviert für den ganzen Tag.

Bildquelle: Hurava/ 123rf.com

Einzelnachweise (3)

1. The Causal Role of Breakfast in Energy Balance and Health: A Randomized Controlled Trial in Obese Adults
Quelle

2. Wholemeal Versus Wholegrain Breads: Proportion of Whole or Cracked Grain and the Glycaemic Response
Quelle

3. Carotenoid Absorption From Salad and Salsa by Humans Is Enhanced by the Addition of Avocado or Avocado Oil
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Studie
The Causal Role of Breakfast in Energy Balance and Health: A Randomized Controlled Trial in Obese Adults
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Wholemeal Versus Wholegrain Breads: Proportion of Whole or Cracked Grain and the Glycaemic Response
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Carotenoid Absorption From Salad and Salsa by Humans Is Enhanced by the Addition of Avocado or Avocado Oil
Gehe zur Quelle
Testberichte