Fleisch schnell auftauen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2021

Der Sommer steht vor der Tür und die Grillsaison kann starten. Du kaufst prinzipiell zu viel Fleisch und/ oder bist ein sehr spontaner Typ, der seine Freunde gerne zum Grillen einlädt? Dann kommen hier die Tipps und Tricks, die du auf jeden Fall wissen solltest und ab sofort beim Auftauen von Fleisch beachten wirst.

Wir haben für dich verschiedene Methoden getestet und dir die wichtigsten Fakten herausgesucht. Es gibt viele verschiedene Varianten wie man Fleisch richtig auftaut, wir fokussieren uns aber besonders auf eine schnelle Vorgehensweise. Außerdem klären wir, welche Fleischarten überhaupt eingefroren werden können und wie du das am besten machst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Fleisch sollte immer ganz frisch eingefroren werden und je nach Fettgehalt, innerhalb eines Jahres aufgebraucht beziehungsweise verzehrt werden.
  • Beim Auftauen von Fleisch sind einige Faktoren zu beachten, zum einen die Art wie es aufgetaut wird und zum anderen muss das Fleisch immer am selben Tag weiterverarbeitet werden.
  • Besonders bei den schnellen Methoden leidet die Qualität des Fleischs. Rechne also immer genug Zeit ein, um dein Fleisch aufzutauen, da nur so die Saftigkeit des Fleischs gewährleistet werden kann.

Was muss beim Einfrieren von Fleisch beachtet werden

Dass Gefriertemperaturen auf Fleischwaren eine konservierende Wirkung haben, ist schon lange bekannt. Früher wurde davon, vor allem im Winter in kalten Gegenden gebrauch gemacht. Heutzutage, haben wir beinahe alle eine Tiefkühltruhe Zuhause und können unser Fleisch egal wann ganz bequem einfrieren. Es gibt allerdings auch ein zwei Dinge, die du beachten solltest (9).

Schweinefleisch kann bei circa – 18 Grad Celsius bis zu 8 Monate eingefroren werden, Rindfleisch sogar bis zu 12 Monate. In der Regel kann das Fleisch auch länger in der Tiefkühltruhe gelagert werden, ein “ranziges” Fleisch kannst du beim Auftauen ohnehin durch Geruch oder einer Farbveränderung feststellen (10).

Beachte beim Einfrieren unbedingt, dass du das Fleisch in kleine Portionen einfrierst und sie möglichst Flach sind. So können sie schneller durchfrieren und sind in weiterer folge auch länger haltbar. Auch Faschiertes kann ohne Probleme eingefroren werden. Gib dein frisches Faschiertes in einen Gefrierbeutel, verschließ es und streif es dann platt (9).

Welches Fleisch eignet sich, um eingefroren zu werden und wie lange?

Es ist ein Irrglaube, dass Lebensmittel im Gefrierschrank ewig halten. Aus diesem Grund haben wir dir hier herausgesucht, welches Fleisch wie lange im Gefrierschrank haltbar ist.

Fleischart Tiefkühllagerdauer bei – 18° Celsius
Rindfleisch 10 bis 12 Monate
Kalbsfleisch 9 bis 12 Monate
Hähnchenfleisch 8 bis 10 Monate
Schweinefelisch 4 bis 8 Monate
Hackfleisch 1 bis 3 Monate

Zu beachten ist allerdings, dass der Fettgehalt im Fleisch bei der Tiefkühldauer eine tragende Rolle spielt. Falls also das Fleisch, dass du einfrieren willst, sehr viel Fett aufweist, wird es in der Regel kürzer im Gefrierschrank frisch bleiben. Wie immer gilt aber, dass das Fleisch vor der Zubereitung streng auf Aussehen und Geruch geprüft werden muss, um gegebenenfalls verdorbenes Fleisch zu entsorgen (2, 8).

Was du beim schnellen Auftauen von Fleisch beachten solltest

Mit Sicherheit hast du dir schon oft die Frage gestellt, wie du jetzt am leichtesten so schnell wie möglich dein Fleisch aus der Tiefkühltruhe auftauen kannst. Glücklicherweise sind wir dir einen Schritt voraus und haben für dich folgendes herausgefunden.

Welche Methoden gibt es, Fleisch aufzutauen?

Es gibt viele verschiedene Methoden Fleisch effizient aufzutauen. Du kannst es in warmen oder kaltem Wasser machen, wobei das kalte Wasser dem Fleisch weniger schadet. Außerdem gibt es die Möglichkeit, es in der Mikrowelle zu erwärmen oder mithilfe der Sandwich- Methode.

Die schonendste Alternative zu den verschiedensten Methoden ist es aber, das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen zu lassen. Bei dieser Methode, verhinderst du auch, dass sich durch die Wärme, Bakterien am Fleisch bilden (2, 3).

Plane auf jeden Fall immer genügend Zeit ein, damit du keinen Stress bei der Zubereitung hast.

Wie taut man Fleisch mit warmen Wasser auf?

Du kannst dein Fleisch auch in warmen Wasser auftauen. Leg es in einen Gefrierbeutel und verschließ es wasserdicht. Erhitze das Wasser auf höchstens 60° Celsius. Sobald das Wasser die richtige Temperatur erreicht hast, kannst du dein Fleisch ins Wasserbad geben. Nach zirka 10 Minuten sollte das Fleisch zur Gänze aufgetaut sein (2).

Warum sollte man Fleisch am Besten in kaltem Wasser auftauen?

Die beste Methode, Fleisch aufzutauen, ist in kaltem Wasser. Natürlich dauert das auftauen in kaltem Wasser länger als bei anderen Methoden, aber es hat andere Vorteile. Zum einen, kann so garantiert werden, dass das Fleisch schön saftig bleibt. Zum anderen kann so gegebenenfalls die Vermehrung von Keimen verhindert werden (4, 5).

Was ist die Sandwich-Methode beim Fleisch Auftauen?

Die Sandwich- Methode ist eine der Schnellsten. Mithilfe der Sandwich-Methode kann das eingefrorene schneller aufgetaut werden. Bei dieser Methode sollte sich das Fleisch in einem Beutel befinden. Der gefüllte Beutel wird dann auf den Boden eines umgedrehten Topf gelegt. In einen anderen Topf muss lauwarmes Wasser gefüllt werden und auf das Fleisch gestellt werden (3, 5).

Fleisch schnell auftauen

Man sollte bei der Auswahl, vor allem bei Fleisch immer auf Frische und Qualität achten. (Bildquelle: Ktryna / Unsplash)

Dies gibt dem Fleisch die Chance, die Kälte an das Metall des Topfes und das Wasser abzugeben. Somit taut es schneller auf und kann schneller zur Weiterverarbeitung verwendet werden.

Wie sollte Fleisch in der Mikrowelle aufgetaut werden?

Ja, Fleisch kann auch in der Mikrowelle aufgetaut werden. Schaue zuerst nach, on du bei deiner Mikrowelle eine Aufwärmfunktion hast. Mit dieser kannst du das Fleisch ganz einfach auf einen Teller legen und es so innerhalb weniger Minuten langsam aufwärmen. Sollte deine Mikrowelle so eine Einstellung nicht haben, kannst du dein Fleisch einfach bei mindestens 180, aber höchstens 240 Watt, langsam erwärmen (5, 8).

Was ist die beste Methode, das Fleisch, schonend aufzutauen?

Bedauerlicherweise ist die beste Methode, auch die Langsamste. Du solltest das Fleisch aus dem Gefrierfach nehmen, auf einen Teller geben und über Nacht im Kühlschrank langsam auftauen lassen. Wichtig ist, dass beim Auftauen so wenig Flüssigkeit wie möglich verloren geht, damit das Fleisch am Ende nicht trocken ist. Aus diesem Grund ist es das Beste, das Fleisch über Nacht auftauen zu lassen, da so am wenigsten Wasser verloren geht (2).

Fleisch schnell auftauen: Die besten Tipps & Tricks

Wir haben abschließend für dich noch einmal die verschiedenen Methoden aufgelistet und kurz zusammengefasst. Zum einen gibt es die Möglichkeit das Fleisch mit Küchenhilfen aufzutauen und zum Andern ohne.

Fleisch auftauen mit Küchenhilfen

Falls du dich für die Verwendung von Küchenhilfen entscheidest, könntest du hierfür entweder Töpfe oder auch die Mikrowelle verwenden. Der Vorteil, den du hast, wenn du mit Küchenhilfen arbeitest ist mit Sicherheit, dass es oftmals viel schneller geht, sein Fleisch aufzutauen.

Die Verwendung von zwei Töpfen

Die Sandwich-Methode. Du benötigst einen Topf, wo du das Fleisch auf den Boden des umgedrehten Deckels legst und einen zweiten Topf, wo du lauwarmes Wasser einfüllst und ihn auf das Fleisch stellst (2, 6).

Die Verwendung der Mikrowelle

Nimm dein Fleisch aus der Folie oder dem Beutel und leg es auf einen Teller. Mit der Aufwärmfunktion oder bei 180 bis 240 Watt kannst du dein Fleisch in nur wenigen Minuten auftauen. So schnell gehts und schon kannst du dein frisches Steak mit einem kühlen Bier genießen (3).

Wenn du Fleisch in der Mikrowelle auftaust, solltest du es danach sofort weiterverarbeiten. So kann die Keimbildung vermeidet werden. (Bildquelle: 123rf / Andriy Popov)

Fleisch auftauen ohne Küchenhilfen

Hast du aber einmal keine Küchenhilfen zur Hand, empfiehlt es sich, das Fleisch mit Wasser aufzutauen. Hier kannst du dich entscheiden, ob du es super schnell, mit warmen Wasser machen willst, oder ob du dein Fleisch schonend im kalten Wasser auftauen möchtest.

Die Verwendung von kaltem Wasser

Das kalte Wasser sorgt dafür, dass es zum einen dem  Fleisch die Kälte abnimmt und zum anderen das Fleisch schön saftig bleibt (7).

Die Verwendung von warmen  Wasser

Falls du warmes Wasser anstatt kaltem nehmen willst, liegt das wahrscheinlich daran, dass du unter Zeitdruck stehst. Beachte einfach, dass du das Wasser nicht wärmer als 60° Celsius machst und schon kann weiterverarbeitet werden (7).

Fazit

Nachdem du jetzt alle Methoden kennst, wie man Fleisch richtig aufwärmt, liegt es nun an dir. Wenn es mal schnell gehen muss, dann kannst du dein Fleisch entweder in warmes Wasser legen, es in die Mikrowelle geben oder die Sandwich-Methode anwenden.

Solltest du aber mal mehr Zeit aufbringen können, ist wohl die beste Methode, es über Nacht in den Kühlschrank zu legen. Denn so bleibt es bekanntlich am saftigsten. Natürlich aber kannst du es auch im kalten Wasser auftauen lassen, was auch dabei hilft, dass das Fleisch saftig bleibt.

Ps: Falls du vor hast eine Low-Carb Diät zu machen, ist es immer sinnvoll ein wenig Fleisch eingefroren, beziehungsweise auf Vorrat zu haben.

Bildquelle: Krtyna/ Unsplash.

Einzelnachweise (10)

1. Zhu, S, Ramaswamy, H.S, and Simpson, B.K. "Effect of High-pressure versus Conventional Thawing on Color, Drip Loss and Texture of Atlantic Salmon Frozen by Different Methods." Food Science & Technology 37.3 (2004): 291-99. Web.
Quelle

2. Anderson, Brent A, Sun, Spring, Erdogdu, Ferruh, and Singh, R.Paul. "Thawing and Freezing of Selected Meat Products in Household Refrigerators." International Journal of Refrigeration 27.1 (2004): 63-72. Web.
Quelle

3. Tomaz. Fleisch schnell auftauen: Das muss Mann beachten. In: Männersache.de
Quelle

4. Arneth W, tiefgefrorenes Fleisch, RD-20-01757 (2004) in Böckler F., Dill B., Dingerdissen U., Eisenbrand G., Faupel F., Fugmann B., Gamse T., Matissek R., Pohnert G., Sprenger G., RÖMPP [Online], Stuttgart, Georg Thieme Verlag, [März 2021] https://roempp.thieme.de/lexicon/RD-20-01757
Quelle

5. Rimbach, Gerald, Nagursky, Jennifer, and Erbersdobler, Helmut F. "Fleisch Und Wurstwaren." Lebensmittel-Warenkunde Für Einsteiger. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg, 2015. 65-96. Springer-Lehrbuch. Web.
Quelle

6. Gourmetfleisch.de. 2019. Fleisch richtig auftauen.
Quelle

7. SRF. Fünfmalklug. 2013. Taut man Fleisch am besten im warmen oder kaltem Wasser auf.
Quelle

8. Wikimeat.de. 2018. Vorbereitung von Fleisch.
Quelle

9. Kallert E. (1939) Die Konservierung von Fleisch durch Einfrieren. In: Weichardt W. (eds) Ergebnisse der Hygiene Bakteriologie Immunitätsforschung und experimentellen Therapie. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-642-92389-0_6
Quelle

10. Heiss R. (1945) Fleisch. In: Anleitung zum Frischhalten der Lebensmittel. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-642-90889-7_10
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftlicher Artikel
Zhu, S, Ramaswamy, H.S, and Simpson, B.K. "Effect of High-pressure versus Conventional Thawing on Color, Drip Loss and Texture of Atlantic Salmon Frozen by Different Methods." Food Science & Technology 37.3 (2004): 291-99. Web.
Gehe zur Quelle
Wissenschatflicher Artikel
Anderson, Brent A, Sun, Spring, Erdogdu, Ferruh, and Singh, R.Paul. "Thawing and Freezing of Selected Meat Products in Household Refrigerators." International Journal of Refrigeration 27.1 (2004): 63-72. Web.
Gehe zur Quelle
Artikel
Tomaz. Fleisch schnell auftauen: Das muss Mann beachten. In: Männersache.de
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Arneth W, tiefgefrorenes Fleisch, RD-20-01757 (2004) in Böckler F., Dill B., Dingerdissen U., Eisenbrand G., Faupel F., Fugmann B., Gamse T., Matissek R., Pohnert G., Sprenger G., RÖMPP [Online], Stuttgart, Georg Thieme Verlag, [März 2021] https://roempp.thieme.de/lexicon/RD-20-01757
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Rimbach, Gerald, Nagursky, Jennifer, and Erbersdobler, Helmut F. "Fleisch Und Wurstwaren." Lebensmittel-Warenkunde Für Einsteiger. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg, 2015. 65-96. Springer-Lehrbuch. Web.
Gehe zur Quelle
Artikel
Gourmetfleisch.de. 2019. Fleisch richtig auftauen.
Gehe zur Quelle
Artikel
SRF. Fünfmalklug. 2013. Taut man Fleisch am besten im warmen oder kaltem Wasser auf.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Wikimeat.de. 2018. Vorbereitung von Fleisch.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Kallert E. (1939) Die Konservierung von Fleisch durch Einfrieren. In: Weichardt W. (eds) Ergebnisse der Hygiene Bakteriologie Immunitätsforschung und experimentellen Therapie. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-642-92389-0_6
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Heiss R. (1945) Fleisch. In: Anleitung zum Frischhalten der Lebensmittel. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-642-90889-7_10
Gehe zur Quelle
Testberichte