Willkommen bei unserem großen Fitness Handtuch Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Produkte. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Fitness Handtuch zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Fitness Handtuch kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Fitness Handtuch unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von einem herkömmlichen Handtuch. Es ist speziell für die Anforderungen zur Benutzung im Fitnessstudio ausgerichtet.
  • Hinsichtlich der Ausstattung von Sporthandtüchern gibt es einige Unterschiede. Einige Modelle sind so konzipiert, dass sie sich mittels „Kapuze“ am Trainingsgerät befestigen lassen. Andere Handtücher haben eine integrierte Tasche, um Wertgegenstände während des Trainings sicher verstauen zu können.
  • Ein Fitness Handtuch wird meist aus Mikrofasern hergestellt. Das macht das Handtuch saugfähig, leicht, griffig und es trocknet schnell.

Fitness Handtuch Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Fitness Handtuch aus Baumwolle

Das KTX7 Fitness Handtuch V.2 besteht zu 100% aus Baumwolle und weist die Maße 110×50 Zentimeter auf. Dabei eignet sich das Handtuch ideal für den Sport, da ein Verrutschen auf Trainingsgeräten durch den 15 Zentimeter Überzug auf der Rückseite des Fitness Handtuchs verhindert wird.

Kunden bewerten das Fitness Handtuch von KTX7 als besonders praktisch und qualitativ sehr hochwertig. Dabei sind Käufer besonders mit der ausreichenden Länge des Handtuchs und dem angenehmen weichen Stoffgefühl des Produktes zufrieden.

Das beste Mikrofaser-Handtuch

Das extra saugfähige Mikrofaser-Handtuch von PEARL eignet sich mit seinem schnelltrocknenden Charakter ideal für den Sport, Outdoor-Aktivitäten oder auf Reisen. Dabei ist das 80×40 Zentimeter Handtuch maschinenwaschbar und besonders hautfreundlich. Zudem kann das Produkt auf Mini-Maße kompakt zusammengefaltet und in der inklusiven Netztasche verstaut werden.

Kunden sind von der kompakten Größe des Mikrofaser-Handtuchs und seiner besonders starken Saugfähigkeit besonders begeistert. Der praktische Haken der Netztasche, der faire Preis, die hohe Qualität und das komfortable Stoffgefühl des Handtuchs punkten bei Käufern ebenso, die eine klare Kaufempfehlung für das Produkt aussprechen.

Das beste Fitness Handtuch mit Druckknopf-Schlaufe

Das Fitness Handtuch von Fit-Flip ist besonders leicht und verfügt über eine sehr starke Saugfähigkeit, wodurch sich das Mikrofaser-Handtuch besonders optimal als Bade-, Sport- oder Reisehandtuch eignet. Darüber hinaus lässt sich das Handtuch in der inkludierten Tragetasche schnell und platzsparend verstauen. Dabei ist das Material antibakteriell, hautfreundlich und schmutzabweisend. Die praktische Druckknopf-Schleife ermöglicht das Aufhängen und Trocknen des Handtuchs.

Das angenehme Hautgefühl, die Top-Qualität und das gute Preis-Leistungsverhältnis begeistern zahlreiche Kunden, die die praktischen Druckknöpfe und die starke Saugfähigkeit des Handtuchs ebenso schätzen. Auf Begeisterung stoßen zudem das schnelle Trocknen und das geringe Gewicht des Produktes.

Das beste Fitness Handtuch mit Fach

Das Fit-Flip Fitness Handtuch-Set mit inkludiertem Fach ist mit seinen Maßen von 125×48 Zentimetern besonders platzsparend, wobei es eine 5-fache Längenverstellbarkeit aufweist. Durch den Mikrofaser-Stoff ist das Fitness Handtuch sehr leicht, schnelltrocknend und saugfähig. Aufgrund seines extra starken Magnetclips kann das Handtuch an verschiedensten Metallgeräten fixiert werden.

Kunden sind von der inkludierten Reißverschlusstasche begeistert, die genügend Stauraum für Wertsachen bietet. Die sehr gute Verarbeitung, die praktischen Druckknöpfe sowie die starke Saugfähigkeit des Fitness Handtuchs punkten bei zahlreichen Käufern, die zudem die Leichtigkeit des Produktes schätzen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Fitness Handtuch kaufst

Warum sollte man beim Trainieren ein Handtuch verwenden?

Egal ob beim Sport im Fitnessstudio oder zu Hause: Ein Handtuch sollte immer ein fixer Bestandteil beim Training sein.

Sporthalle

Ob im Fitnessstudio oder im Freien – ein Sporthandtuch ist ein wichtiger Bestandteil beim Training. (Bildquelle: pixabay.com / Hans)

Aber natürlich solltest du besonders im Gym darauf achten, dass du bei allen Übungen mit Geräten ein Handtuch unterlegst. Das macht man nicht nur deswegen, weil sich ein paar Sportler vor dem Schweiß anderer ekeln, sondern  auch aus hygienischen Gründen.

Die Benutzung eines Handtuchs im Fitnesscenter gehört meist nicht nur zum guten Ton, sondern wird sehr oft auch vorgeschrieben.

Was ist das Besondere an einem Fitness Handtuch?

Natürlich kann man auch einfach ein herkömmliches Badehandtuch zum Trainieren verwenden. Das Fitness Handtuch ist jedoch speziell auf die Ansprüche der Trainierenden im Fitnessstudio ausgelegt und bringt somit viele Vorteile mit sich.

Wer schon mal im Gym trainiert hat, kennt die folgenden Probleme: Wohin mit den Wertgegenständen? Das Handtuch rutscht ständig vom Gerät. Was tun mit dem Handtuch , wenn man es bei einer Übung nicht braucht?
All das soll ein Fitness Handtuch lösen.

Sporthandtücher haben die Eigenschaft, dass sie sehr saugfähig sind und den Schweiß optimal aufnehmen können. Außerdem sind sie federleicht, griffig und lassen sich bei hohen Temperaturen waschen ohne dabei seine Form zu verändern.

Die meisten Fitness Handtücher verfügen zusätzlich über eine Art „Kapuze“, welche verhindert, dass das Handtuch vom Gerät rutscht.

Ebenfalls in den meisten Modellen integriert ist eine Tasche, welche per Reißverschluss verschließbar ist und somit den perfekten Stauraum für Wertsachen während des Trainings bietet.

Welches Material ist das richtige für ein Fitness Handtuch?

Der wohl größte Unterschied zum herkömmlichen Handtuch liegt im Material.
Weil ein normales Handtuch darauf optimiert ist, den Körper nach dem Duschen bestmöglich zu trocknen, besteht es aus Baumwolle. Baumwolle nimmt das Wasser sehr gut auf und wird dadurch dementsprechend nass. Genau das will man beim Sport aber vermeiden, da das Handtuch dann am Körper klebt und gleichzeitig unschöne Spuren am Gerät hinterlässt.

Aus diesem Grund sind Fitness Handtücher aus Mikrofaser.

Mikrofaser hat die Eigenschaft, den Schweiß zwar saugstark aufzunehmen, gleichzeitig aber nicht sofort durchzunässen und schnell zu trocknen.
Außerdem überzeugt das Material durch sein geringes Gewicht, gute Griffigkeit und es macht das Handtuch weich und angenehm auf der Haut.

Microfaser ist auch unempfindlich gegen Hitze. Somit kann das Handtuch heiß gewaschen werden, um alle Bakterien und Schweißpartikel zu entfernen.

Was kostet ein Fitness Handtuch?

Der Preis eines Fitness Handtuchs wird hauptsächlich durch die Größe und das Material bestimmt. Die meisten Sporthandtücher bewegen sich im Preisrahmen zwischen 10 € bis 30 €.

Wir haben in einer großen Preisstudie insgesamt 168 Produkte aus der Kategorie Fitness Handtuch untersucht, um dir einen Überblick zu verschaffen. Die Ergebnisse kannst du hier in unserem Graph betrachten. Finde in unserem Ratgeber heraus, ob eher ein Produkt der höheren oder niedrigeren Preisklasse für dich geeignet ist.
(Quelle: Eigene Darstellung)

Einige Fitnesshandtücher bieten zudem kleine Gadgets, wie beispielsweise eine kleine Tasche um Geld oder Schlüssel aufzubewahren. Diese verschiedenen Ausstattungsarten beeinflussen den Preis eines Fitness Handtuchs ebenfalls.

 Ausstattung Preisspanne
Einfaches Fitness Handtuch aus Mikrofasern 6€ – 15€
Fitness Handtuch mit integriertem Reißverschluss Fach 10€ – 20€
Hochwertiges Fitness Handtuch mit Tasche, Magnetclip und Kapuze 15€ – 35€

Wo kann ich ein Fitness Handtuch kaufen?

Gym Handtücher erhält man im Vergleich zu normalen Handtüchern nicht in herkömmlichen Geschäften. Dazu sollte man schon ein Sportgeschäft aufsuchen.

Um ein Fitness Handtuch zu kaufen, muss man aber nicht zwingend das Haus verlassen. Online gibt es eine Vielzahl an solchen Handtüchern zu erwerben. Der Vorteil dabei: Arten und Preise können einfacher verglichen werden und oftmals ist die Zustellung kostenlos.

Die gängigsten Hersteller von Fitness Handtüchern sind:

  • Adidas
  • Ultrasport
  • Alphachoice
  • Stryve
  • Puma
Fitnessstudio

In den meisten Fitnessstudios ist ein Sporthandtuch Pflicht. (Bildquelle: unsplash.com / Danielle Cerullo)

Entscheidung: Welche Arten von Fitness Handtüchern gibt es und welches ist das richtige für dich?

Grundsätzlich sollten alle Sporthandtücher ähnliche Eigenschaften, wie eine starke Saugfähigkeit oder Griffigkeit, vorweisen. Dennoch lassen sich Fitness Handtücher durch zwei Merkmale unterscheiden.

  • Fitness Handtuch mit Fixierung
  • Fitness Handtuch mit Tasche

Was zeichnet ein Fitness Handtuch mit Fixierung aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Wie es der Name vermuten lässt, verfügen diese Sporthandtücher über eine Fixiermöglichkeit, welche verhindern soll, dass das Handtuch ständig vom Gerät runterrutscht.

Diese Fixierung besteht meist in Form einer „Kapuze“, welche über das Sportgerät gezogen werden kann. Somit bleibt das Handtuch während der Übung sicher an Ort und Stelle.

Seltener sind Gym Handtücher mit Druckknöpfen ausgestattet, die aber ebenfalls zur Befestigung am Trainingsgerät dienen.

Vorteile
  • Ist das Sporthandtuch mit einer Fixiermöglichkeit ausgestattet, bleibt es am Trainingsgerät, ohne zu verrutschen.
Nachteile
  • Möchte man das Fitness Handtuch auch anders nutzen (bspw. beim Schwimmen), könnten die Kapuze oder Druckknöpfe stören.

Was zeichnet ein Fitness Handtuch mit Tasche aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Sporthandtücher können auch über eine integrierte Tasche verfügen. Diese eignet sich bestens zum Verstauen von kleineren Wertsachen wie Smartphone, Mitgliedskarte oder Spindschlüssel.
Somit kann man sich voll und ganz auf die Übung konzentrieren ohne ständig ein Auge darauf werfen zu müssen.

Beim Kauf solltest du unbedingt darauf achten, dass die Tasche mit einem Reißverschluss verschlossen werden kann. Wichtig dabei: Der Zapfen vom Reißverschluss sollte verdeckt sein, damit dieser beim Trainieren nicht stört oder sogar schmerzt.

Vorteile
  • Eine integrierte Tasche ist sehr praktisch, um Wertgegenstände während des Trainings sicher verstauen zu können.
Nachteile
  • Der Reißverschluss-Zapfen kann bei den Übungen störend sein.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Fitness Handtücher vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Trainingshandtüchern entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Handtücher miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Material
  • Ausstattung
  • Größe
  • Unterschiedliche Seiten

Material

Wie im Ratgeber schon erwähnt, sollten Fitness Handtücher aus Mikrofaser gefertigt sein.
Im Gegensatz zu normalen Handtüchern, welche oftmals zu 100% aus Baumwolle bestehen, hat ein Mikrofaserhandtuch viele Vorteile.

Hier eine kurze Gegenüberstellung:

 Baumwollhandtuch Mikrofaserhandtuch
Sehr saugstarkt und somit nach dem Gebrauch durchnässt Nimmt Schweiß auf, durchnässt aber nicht sofort und trocknet schnell
Klebt am Körper Angenehm weiches Gefühl am Körper
Hinterlässt Spuren am Gerät Schützt das Gerät vor Schweiß
Schwer und sperrig in der Trainingstasche Leicht und platzsparend

Ausstattung

Neben den grundlegenden Eigenschaften eines Fitness Handtuches sind viele Modelle mit weiteren Extras ausgestattet.

Wie schon erwähnt, sind Handtücher mit Umschlag sehr praktisch, damit das Handtuch während des Trainings an seinem Platz bleibt.Auch eine integrierte Tasche mit Reißverschluss sollte beim Kauf berücksichtigt werden.

Weitere Besonderheiten sind beispielsweise eine Magnetschlaufe, mit der das Handtuch praktisch überall hingehängt werden kann wenn es gerade nicht im Einsatz ist. Metall gibt es im Fitnessstudio ja bekanntlich genug.

Dem Handtuch oft beigefügt ist auch ein Beutel bzw. eine Tragetasche, um das Verstauen des Handtuches noch platzsparender zu machen.

Größe

Das Fitness Handtuch sollte die perfekte Größe haben, um es an allen Sportgeräten nutzen zu können.
Viele Modelle können individuell in der Länge verstellt werden und somit für jedes Gerät und jede Übung angepasst werden.

Unterschiedliche Seiten

Fitness Handtücher sollen ja unter anderem vor dem Schweiß anderer Personen schützen.
Zweiseitige Sporthandtücher sind mit zwei unterschiedlichen Farben gekennzeichnet. Somit kann immer die gleiche Seite auf das Gerät gelegt werden und nur diese Handtuchseite gerät in direkten Kontakt mit dem Gerät.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Fitness Handtuch

Wie pflege ich mein Fitness Handtuch richtig?

Um schlechte Gerüche zu vermeiden, solltest du das Handtuch gleich nach dem Sport ausbreiten und trocknen lassen. Dadurch bleibt es länger frisch und hygienisch.

Trotzdem ist es ratsam, das Fitness Handtuch nach jedem Training bei mindestens 40 Grad zu waschen. Somit ist das Handtuch beim nächsten Benutzen wieder frei von Bakterien und Schweißrückständen.

Falls eine Magnetschlaufe am Handtuch befestigt ist, solltest du diese vor dem Waschgang entfernen.

Ein weiterer Tipp: Du solltest dein Mikrofaser Handtuch nicht bügeln. Dabei kann es nämlich passieren, dass die Fasern platt gedrückt werden und das Handtuch steif und rau wird.

Kann ich mein Fitness Handtuch auch zum Schwimmen benutzen?

Frau am Strand

Ein Sporthandtuch eignet sich auch zum Schwimmen. (Bildquelle: unsplash.com / Houston Max)

Ja, kannst du. Durch die gute Saugfähigkeit und dadurch, dass es sehr schnell trocknet, ist es prinzipiell gut dafür geeignet.
Beachte jedoch, dass ein Sporthandtuch meist sehr dünn und somit nicht für bequemes Liegen optimiert ist.

Lässt sich mein Fitness Handtuch besticken?

Kleinere Stickereien wie Name oder Initialen sind kein Problem, da das Handtuch sehr weich ist. Bei größeren Projekten solltest du aber besser eine hochwertige Druckmethode wählen.

Weiterführende Literatur: Quellen, Studien und interessante Links

[1] https://www.fitforfun.de/sport/fitness-studio/studio-etikette-richtiges-verhalten-im-fitnesscenter_aid_8955.html

[2] https://www.feiler-blog.de/2017/11/07/das-fitnesshandtuch/

[3] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29073525

[4] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28143707

[5] https://www.fitforfun.de/gesundheit/wie-hygienisch-sind-fitnessstudios-367978.html

Bildquelle: unsplash.com / Gesina Kunkel

Bewerte diesen Artikel


36 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,89 von 5