Aroma Tropfen
Zuletzt aktualisiert: 11. März 2021

Sich gesund möglichst zuckerfrei und kalorienarm zu ernähren ist ein Ziel, welches seit des Fitnesstrends der letzten Jahre in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Viele verbinden damit den Verzicht auf geschmackvolles Essen und Süßes wie zum Beispiel Schokolade.

Doch hierfür gibt es eine Lösung beziehungsweise einen Kompromiss, nämlich Aroma Tropfen. In den kleinen Fläschchen befinden sich Flüssigkeiten, die du in der Zubereitung von Essen und Getränken beifügen kannst.

Sie empfinden die Geschmäcker sehr genau nach und das ohne Zucker. Welche Inhaltsstoffe genau im Aroma sind, ob sie schädlich sind und vieles Weiteres wird im Folgenden objektiv beleuchtet.




Das Wichtigste in Kürze

  • Aroma Tropfen tragen nicht aktiv zu einer gesunden Ernährung bei. Ihr Mehrwert besteht darin den Verzicht auf ungesunde Lebensmittel und das Gestalten gesunder Alternativen zu erleichtern.
  • Aroma Tropfen unterscheiden sich hauptsächlich nach der Güte des Aromas und dem gewählten Süßungsmittel. Manche Süßungsmittel sind hierbei nicht ganz unumstritten.
  • Alle Nahrungsmittel, zu denen Aroma Tropfen zählen, die in der Europäischen Union zugelassen sind, werden ausführlich geprüft. Du kannst dich also gewissermaßen auf die Standards der EU verlassen.

Aroma Tropfen: Was du wissen solltest

Hier sollen die meist gestellten Fragen bezogen auf Anwendung, Inhaltsstoffe Kalorien und viel weiteres ausführlich und objektiv beantwortet werden.

Wie kannst du Aroma Tropfen anwenden?

Aroma Tropfen, auch Flavourdrops genannt, sind auf viele Weisen anwendbar. Da sie flüssig sind, kann man viele Lebensmittel mit ihnen ergänzen. Der wohl meistgebrauchte Verwendungszweck ist die Kombination mit Proteinshakes die keinen beziehungsweise einen unangenehmen Eigengeschmack haben.

Somit bist du variabler im Geschmack. Andere Anwendungen sind die Verfeinerung von Milkshakes, welche hierdurch zuckerfrei sein können und die Zugabe zu Tee. Du kannst sie sogar in Wasser geben.

Aroma Tropfen

Die Verwendungszwecke, genau wie die Anzahl der verschiedenen Aroma Tropfen, sind umfassend. Sogar Kaffee können sie verfeinern. Ein zu intensiver Einsatz kann aber den Geschmackssinn desensibilisieren. (Bildquelle: Erin_Hinterland/ Pixabay)

Außerhalb von Getränken lassen sich Aroma Tropfen auch in Speisen einsetzen. Mögliche Anwendungsgebiete sind hier das Backen von Kuchen, Pfannkuchen, Porridge oder Joghurt. Schlussendlich sind dem guten  Geschmack und der Anzahl an Rezepten keine Grenzen gesetzt.

Welche Inhaltsstoffe haben Aroma Tropfen?

Schon wenige der Aroma Tropfen genügen, um einen intensiven Geschmack zu erzeugen. Doch welche Inhaltsstoffe erzeugen ihn?

Grundsätzlich bestehen Aroma Tropfen aus den Zutaten Wasser, Süßmittel, Aromastoff und Farb- und Konservierungsstoff. Die verschiedenen Hersteller unterscheiden sich hauptsächlich durch die Wahl der Aromastoffe und die Wahl des Süßmittels.

Aromastoffe werden bis auf wenige ausnahmen künstlich hergestellt. Hochwertige Aromastoffe zeichnet aus, dass sie möglichst echt schmecken. Der Aufwand der Produktion schlägt sich natürlich auch im Preis nieder. Günstige Alternativen tendieren eher zu einem künstlichen Geschmack. Wobei die Bewertung des Geschmacks natürlich subjektiv ist.

Zutat Nutzen
Wasser Trägermaterial
Süßmittel kalorienarme Süße
Aromastoff individueller Geschmack
Farbstoff Färbung
Konservierungsstoff Schutz vor Befall mit Mikroorganismen

Süßmittel werden meist ohne Zucker, zum Beispiel mit Stevia oder Sucralose oder auch vielen anderen Stoffen, hergestellt. Sucralose zeichnet aus, dass sie im Gegenteil zu allen anderen Süßmitteln, keinen bitteren Nachgeschmack hat.

Wie lange sind Aroma Tropfen haltbar?

Grundsätzlich kannst du dich in der EU darauf verlassen, dass die Haltbarkeit von Aromen angegeben ist. So wurde es 2008 in der EG-Aromenverordnung festgelegt. Die Anspruche an das Mindesthaltbarkeitsdatum, beziehungsweise die zu erwartenden Eigenschaften, kann der Hersteller festlegen.

Das angegebene Datum beschreibt das Mindesthaltbarkeitsdatum.

Dies beschreibt aber nur das Datum, in dem das Produkt ungeöffnet unter angemessenen Bedingungen in der Originalverpackung seine Eigenschaften behält. Hingegen Verbrauchs und Verfallsdatum unterscheiden sich vom Mindesthaltbarkeitsdatum.

Zum Verfalls und Verbrauchsdatum wird bei manchen Herstellern nur „nach dem Öffnen schnell verbrauchen“ angegeben. In diesem Fall kannst du mit einer Haltbarkeit von zwischen 6 und 24 Monaten bei zwei bis 25 Grad Celsius rechnen. Die genaue Haltbarkeitsdauer ist allerdings abhängig vom jeweiligen Aroma (1).

Wie viele Kalorien haben Aroma Tropfen?

Die allermeisten Aroma Tropfen sind mit Süßmittel gesüßt, somit haben sie keine Kalorien. Manche Aroma Tropfen besitzen wenige Kalorien. Allerdings ist der Kaloriengehalt nur für deinen täglichen Kalorienbedarf erheblich, wenn du diese sehr hoch dosiert verwendest.

Da die Aroma Tropfen häufig im Fitness- und Sportbereich vermarktet werden, ist diese Eigenschaft gerne gesehen. Vor allem, weil sie sich somit für Diäten, wie eine Low Carb Diät, anbieten.

Sind Aroma Tropfen schädlich?

Die meisten Aroma Tropfen bestehen aus künstlichen Aromen, das hört sich zunächst nicht sehr gesund an. Allgemein lässt sich auch sagen, dass Aroma Tropfen, außer dass es dir durch sie leichter fallen kann auf ungesunde Lebensmittel zu verzichten, an sich keinen gesundheitlichen Mehrwert bieten.

Aspartam ist ein Süßstoff, der Nebenwirkungen hervorrufen kann.

Allerdings sind Aroma Tropfen gesundheitlich unbedenklich, sonst wären sie in der EU auch nicht zugelassen. Auch vor künstlichen Aroma solltest du nicht zurückschrecken, denn Aroma Tropfen bestehen wie zuvor erwähnt aus den Grundzutaten Wasser, Aromastoffe, Süßmittel Konservierungs- und Farbstoffe.

Diese sind unbedenklich, lediglich bei den Süßmitteln kann es sein, dass bedenkliche Stoffe eingesetzt werden.

Du solltest darauf achten, dass die Aroma Tropfen deiner Wahl nicht mit Aspartam gesüßt sind. Denn Aspartam kann ab einer täglichen Dosierung von 25 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht sich negativ auf die Stimmung auswirken und Kopfschmerzen verursachen (2).

Auch Symptome einer Depression können durch eine Dosis von 30 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag verstärkt werden, sobald sie vorher schon vorhanden waren. (3)

Aroma Tropfen

Obwohl viele Inhaltsstoffe der Aromatropfen künstlich hergestellt sind, sind die meisten unbedenklich. An wenigen, wie Aspartam zum Beispiel, gibt es aber durchaus Kritik. (Bildquelle: Unsplash/ cdc)

Viele Hersteller verzichten daher auf Aspartam als Süßungsmittel und geben das auch deutlich an. Trotzdem solltest du, insbesondere bei niedrigpreisigen Angeboten, genau darauf achten.

Wie viele Milliliter hat ein Aroma Tropfen?

Üblicherweise werden Aroma Tropfen in Fläschchen aus Glas mit einer Pipette am Deckel verkauft, wodurch sich das Aroma leicht dosieren lässt. Als Richtwert kannst du hier heranziehen, dass zehn Tropfen circa 0,5 Millilitern entsprechen.

Da die Intensität des Geschmacks von verschiedenen Herstellern unterschiedlich ist, musst du dich aber nicht strikt an Vorgaben aus Rezepten halten. Allerdings solltest du beachten, dass sich dein Geschmackssinn bei einer dauerhaft zu hohen Dosierung daran gewöhnt und somit desensibilisiert wird.

Welche Geschmacksrichtungen eignen sich für Aroma Tropfen besonders?

Das Ziel von Aroma Tropfen ist es einen besonders realitätsnahen Geschmack zu erzeugen. Dies geschieht durch künstlich hergestellte Aromen.  Hierbei können einige Aromen leichter nachempfunden werden als andere. Geschmacksrichtungen, die sich besonders für Aroma Tropfen eignen sind:

  • Vanille
  • Erdbeere
  • Kokosnuss
  • Banane
  • Schokolade

Welche Alternativen gibt es zu Aroma Tropfen?

Aromatropfen bieten viele Vorteile. Wer aber die Nachteile höher gewichtet oder auf einen speziellen anderen Nutzen aus ist, wird vielleicht mit den folgenden Alternativen eine Lösung finden.

Natürliche Aromastoffe

Du solltest bei dem großen Umfang an Geschmäcker die Aromatropfen bieten nicht vergessen, dass diese auch in „echten“ Lebensmitteln zu finden sind. Die echten Aromastoffe sind immer näher am echten Geschmack als deren Aroma Tropfen äquivalente.

Sirup

Wenn dir an Aromatropfen besonders die Süße wichtig ist könne z.B. Ahornsirup oder Agavendicksaft eine echte Alternative für dich sein. Sirup ist zudem günstiger als Aroma Tropfen, sind aber meistens zuckerhaltig.

Flavour Powder

Sie bieten ähnliche Eigenschaften wie Aromatropfen nur in Pulverform. Bei Flavour Powder wird oft mit einem Süßungsmittel gearbeitet, welches zwar süß schmeckt, vom Stoffwechsel aber nicht verarbeitet wird. Somit ist es in diesem Sinne auch nicht ungesund.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Fazit

Man kann also sagen, dass Aroma Tropfen die Geschmackswelt, insbesondere für Menschen die auf ungesunde Lebensmittel verzichten, wesentlich erweitern können. Sie bieten Geschmäcker, die sonst nur mit  zuckerhaltigen Lebensmitteln erreicht werden können.

Das Gerücht, dass sie gesundheitsschädlich oder Ähnliches seien kann man nicht befürworten. Trotzdem ist es wichtig auf die einzelnen Inhaltsstoffe zu achten, denn manche wenige sind nicht ganz unbedenklich.

Bildquelle: Olga Yastremska/ 123rf

Einzelnachweise (3)

1. Aromenverband: Haltbarkeit von Aromen / Mindesthaltbarkeitsdatum, 18.05.2018
Quelle

2. Lindseth Glenda N., Coolahan Sonya E. , PetrosThomas V., Lindseth Paul D. Neurobehavioral Effects of Aspartame Consumption.2014 April: doi: https://doi.org/10.1002/nur.21595
Quelle

3. Walton RG, Hudak R, Green-Waite RJ. Adverse reactions to aspartame: double-blind challenge in patients from a vulnerable population. Biol Psychiatry. 1993 Jul 1-15;34(1-2):13-7. doi: 10.1016/0006-3223(93)90251-8. PMID: 8373935.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Haltbarkeit von Aromen / Mindesthaltbarkeitsdatum
Aromenverband: Haltbarkeit von Aromen / Mindesthaltbarkeitsdatum, 18.05.2018
Gehe zur Quelle
Neurobehavioral Effects of Aspartame Consumption
Lindseth Glenda N., Coolahan Sonya E. , PetrosThomas V., Lindseth Paul D. Neurobehavioral Effects of Aspartame Consumption.2014 April: doi: https://doi.org/10.1002/nur.21595
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Walton RG, Hudak R, Green-Waite RJ. Adverse reactions to aspartame: double-blind challenge in patients from a vulnerable population. Biol Psychiatry. 1993 Jul 1-15;34(1-2):13-7. doi: 10.1016/0006-3223(93)90251-8. PMID: 8373935.
Gehe zur Quelle
Testberichte